WWW.MASH.DOBROTA.BIZ
БЕСПЛАТНАЯ  ИНТЕРНЕТ  БИБЛИОТЕКА - онлайн публикации
 

Pages:   || 2 | 3 |

«М. Васильева • Е.М Сидельникова • Т.Б. Чернышева.М. НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК ДЛЯ СТУДЕНТОВ ЖЕЛЕЗНОДОРОЖНЫХ ВУЗОВ Рекомендовано Министерством образования Российской Федерации в качестве учебника для ...»

-- [ Страница 1 ] --

Московский государственный университет сообщения (МИИТ)

Кафедра «Иностранные языки - 1»

М. Васильева • Е.М Сидельникова • Т.Б. Чернышева

.М .

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК

ДЛЯ СТУДЕНТОВ

ЖЕЛЕЗНОДОРОЖНЫХ ВУЗОВ

Рекомендовано Министерством образования

Российской Федерации в качестве

учебника для студентов

железнодорожных вузов

Москва-2010 УДК 43 4 ББК 81.239 Нем В19 Васильева М.М., Сидельникова Е.М., Чернышева Т.Б .

Немецкий язык для студентов железнодорожных вузов. Учебник .

Переиздание. - М. МНИТ, 2010. - 352 с .

Целью учебника является формирование навыков и умений в различных видах чтения, а также письменной и устной речи. Содержит повторительный курс (5 уроков) и основной курс (12 уроков), немецко-русский словарь ко всем текстам уроков. Тексты заимствованы из оригинальной немецкой литературы и снабжены предтекстовыми упражнениями, имеющими, как правило, коммуникативный характер .

Предназначен для студентов железнодорожных вузов .

Рецензенты:

Кандидат филологических наук, доцент Московского государственного лингвистического университета Л.С. Каменская, Кандидат педагогических наук, доцент Московского автомобильно­ дорожного института (Государственного технического университета) О.В. Лосавио ISBN 978-5-7876-0147-3 © Московский государственный университет путей сообщения (МИИТ), 2010 Настоящий учебник, предназначенный для студентов железнодорожных вузов, составлен в соответствии с требованиями государственного образовательного стандарта высшего профессионального образования второго поколения и рассчитан на 170 часов аудиторной и 170 часов внеаудиторной самостоятельной работы .



Основной целью учебника является развитие навыков и умений чтения литературы по специальности, а также устной речи в пределах тем, предусмотренных программой. Материал построен таким образом, чтобы подчинить весь педагогический процесс комплексной реализации практических, образовательных и воспитательных целей обучения .

В основу учебника положен тематический принцип. Отбор и организация материала, его ситуативная обусловленность, наличие большого числа речевых упражнений и их характер, а также постановка учебных задач применительно ко всем видам речевой деятельности способствует коммуникативной направленности обучения, развитию речемысленной деятельности .

Все виды речевой деятельности представлены в учебнике во взаимосвязи и в то же время дифференцированно. Взаимосвязь обеспечивается тем, что каждый из видов речевой деятельности выступает, с одной стороны, как цель обучения, а с другой - как средство обучения другим видам речевой деятельности .

Дифференцированный подход находит свое отражение в учете специфики каждого вида речевой деятельности, в постановке разного рода учебных задач (либо по порождению высказывания, либо по его распознаванию), в различных приемах обучения, в наличии разных упражнений для каждого из них .

В основу организации и методической интерпретации грамматического материала положены данные лингвостатистических исследований о грамматических явлениях, типичных для научнотехнических текстов. Лексический минимум включает 335 единиц и составляет так называемое ядро школьной лексики, которое попадает в наиболее частотный слой научно-технического стиля речи. Всего активизируется 1000 слов и словосочетаний, которые относят к наиболее частотной научно-технической лексике .



Учебник состоит из трех частей: повторительного курса (Wiederholungskurs), основного курса (Grundstufe) и немецко-русского словаря ко всем текстам (2400 слов и словосочетаний) .

Повторительный курс представляет собой переходную ступень от школьного курса к вузовскому. Он состоит из 5 уроков (Lektionen) и на­ правлен в основном на повторение грамматического материала в лекси­ ко-грамматических упражнениях, текстах и диалогах .

Основной курс содержит 12 уроков-тем (Lektionen), состоящих из трех текстов («А», «В», «С»), Каждый из них имеет свою методическую задачу .

Тексты «А» предназначены для изучения лексического и граммати­ ческого материала. Выделенные перед текстами слова и словосочета­ ния представлены в виде словарной разработки «А» и даны в порядке их появления. Помимо активизируемых слов тексты содержат до 6% незнакомых слов, значение которых может быть определено из контек­ ста с опорой на словообразовательные модели или с помощью словаря .

Кроме того, перед каждым текстом «А» даются лексические и грамма­ тические упражнения, составленные на базе лексики предшествующих уроков, что обеспечивает их повторение .

Тексты «В» предназначены для развития навыков быстрого чтения и содержат примерно 5-6% неизученной лексики, перевод которой да­ ется непосредственно после слова, чтобы не прерывать процесс чтения .

Основная задача текстов «С» - обучить студентов «вычитывать»

определенную информацию, для чего тексты «С» снабжены вопросами к каждой части .

Послетекстовые задания формируют умения понимать отдельные факты, выделять смысловые вехи, определять главную мысль, органи­ зовывать и интерпретировать информацию. Особое внимание уделяет­ ся развитию умений работать со словарем и вести элементарный диалог с использованием форм речевого общения (обращение, просьба, жела­ ние, сомнение, сожаление, предположение и т.п.). Тексты являются аутентичными и заимствованы из современной немецкой оригиналь­ ной научно-технической литературы .

В учебном процессе авторы рекомендуют использовать учебное по­ собие М.М.Васидьевой «Практическая грамматика немецкого языка»

(М.: Альфа-М, 2003) Авторы благодарны всем, кто помогал советами и своим доброже­ лательным отношением .

Особую благодарность авторы выражают канд. филол. наук, доцен­ ту Л.С. Каменской за ценные замечания и тщательное редактирование учебника .

TEIL I. W IE D E R H O L U N G S K U R S

–  –  –

Склонение и употребление определенного и неопреде­ ленного артиклей Род, число и падеж существительного выражаются определенным ар­ тиклем .

Неопределенный артикль употребляется:

а) при первичном упоминании предмета;

б) перед существительным-предикативом:

Der Student macht eine Ubung. Студент выполняет упражнение .





Das ist ein Heft. Это тетрадь .

Если существительное-предикатив обозначает профессию, националь­ ность, звание, род занятий или если оно употребляется во множествен­ ном числе, то неопределенный артикль отсутствует .

–  –  –

2. Замените определенный артикль на неопределенный .

der Mensch, der Herr, der Name, der Sohn, die Frau, die Tochter, die Familie, die Schwester, das Haus, das Buch, das Heft, das Formular

–  –  –

Если основа глагола оканчивается на -t, -d, -chn, -tm, -gn, -dm, то bo 2-m лице единственного и множественного числа и в 3-м лице единственно­ го числа между основой и личным окончанием появляется -е-:

–  –  –

В глаголах с основой на -er, -el в 1-м лице единственного числа опуска­ ется -е- перед -г и -1; в 1-м и 3-м лице множественного числа глагол по­ лучает окончание -п:

wandem ( путешествовать)

–  –  –

3. Проспрягайте следующие глаголы в Prasens:

kommen (приходить), warten (ждать), heiflen (зваться), beantworten (от­ вечать), verbessern (исправлять) Спряжение глаголов sein (быть) и werden (становить­ ся) в Prasens

–  –  –

4. Вставьте вместо точек глаголы sein, werden в правильной форме и пе­ реведите предложения .

1. Ich... bald Mechaniker. 2. Die Deutschstunden... interessant. 3. Die Antwort... richtig. 4. Das W etter... kalt. 5. Der Text... leiderzu schwer, 6. Im Zimmer... es warm. 7. Du... bald Aspirant. 8. Das Buch... popular .

–  –  –

Первое место занимает изменяемая часть сказуемого, второе - подле­ жащее. Неизменяемая часть сказуемого или отделяемая приставка (на­ пример, mit-) стоят на последнем месте .

Перефразируйте предложения в вопросительные без вопросительного слова .

1. Sie sind Studenten. 2. Ihr lemt Deutsch. 3. Der Unterricht ist heute sehr interessant. 4. Er macht noch viele Fehler. 5. Du hast eine Frage. 6. Die Aufgaben sind schwer. 7. Anna lemt gem .

W O RTSCH ATZ

Прочитайте вслух слова:

studieren (studierte, studiert) - учиться ( an + D.); изучать deutsch - немецкий, по-немецки das Deutsch - немецкий язык der Fehler,-s - ошибка der Unterricht,-s, - занятия der Lektor,-s - преподаватель wirklich - действительно leider - к сожалению der Student, -en, -en - студент schreiben (schrieb, geschrieben) - писать fragen (fragte, gefragt) - спрашивать schwer - трудно, трудный auch - тоже, также richtig - правильно gut - хорошо, хороший schlecht - плохо, плохой kennen (kannte, gekannt) - знать heifien (hieB, geheifien) - зваться, называться zu - слишком der Vomame, -ns, -n - имя der Familienname,-ns, -n - фамилия der Name, -ns, -n - имя, фамилия da - тут, там schon - хорошо wohnen (wohnte, gewohnt) - жить, проживать Sagen Sie bitte! - Скажите, пожалуйста!

Wiederholen Sie bitte! - Повторите, пожалуйста!

Wie bitte? - Повторите, пожалуйста .

Du hast Recht. - Ты прав .

Du hast nicht Recht - Ты ошибаешься .

Ich versuch’s - Я попытаюсь .

Soil ich wiederholen? —Повторить?

Soli ich antworten? - Отвечать?

Das ist nicht leicht. - Это нелегко .

Stimmt es? - Это верно?

Das stimmt. - Это верно .

Ich habe eine Frage. - У меня вопрос .

Wie spat ist es? - Сколько времени?

Was sind Sie von Beruf? - Кто вы по профессии?

Das war’s. - Вроде бы все .

LEX IK A LISC H -G R A M M A TISC H E L ® U N G E N

6. Проспрягайте письменно следующие глаголы:

warten - ждать, bilden - образовывать, verschwinden - исчезать, verbessem - улучшать, sammeln - собирать

7. Составьте из каждой группы слов:

а) повествовательные предложения с прямым и обратным порядком слов;

б) вопросительные предложения без вопросительного слова .

beginnen, der Unterricht, bald arbeiten, aktiv, alle gut, Anna, besonders, antworten Sie, noch, leider, schreiben, schlecht machen, noch, Fehler, die Studenten kommen, er, wirklich

8. Вставьте вместо точек глагол sein .

1.... du Kurt? 2.... das richtig? 3. W ir... Studenten. 4.... das Dieter? 5.... das deinVorname?6.Ihr...jung.,7....dasweit? 8. W as... Sie von Beruf? 9. Er.. .

noch nicht da. 10. I h r... schon da. 11. Er... Ingenieur. 12.... du Okonom?

9. Вместо точек вставьте подходящие по смыслу глаголы .

1. Sie... Maria. 2. Er... Fehler. 3. Wir... Deutsch. 4. K u rt... gut. 5. Das.. .

nicht leicht. 6. Berlin... schon. 7. Der Student... richtig. 8. Ich... bald. 9. E r.. .

Mechaniker. 10. Ihr... Programmierer. 11.... Sie in Berlin?

10. Выучите диалоги на тему «Bekanntschaft» (знакомство)

DIALOG. TEIL I. BEKANNTSCHAFT

K urt: Guten Tag. Ich bin Kurt .

M ari a: Guten Tag. Ich heiBe Maria .

Kurt: Ist Maria ein Vomame oder ein Familienname?

M ari a: Das ist ein Vomame .

–  –  –

M a r i a : Bist du Dieter?

K u r t : Nein, Dieter ist der junge Mann da .

M a ri a : Was machst du hier?

K u r t : Ich bin Student. Ich studiere hier .

M a ri a : Studierst du Mechanik?

K u r t : Nein, ich studiere Informatik .

M ari a: Ich habe noch eine Frage. Kommst du aus Gera?

Kurt: Nein, ich wohne in Koln .

M ari a: Oh! Ich kenne diese Stadt gut .

K urt: Die Stadt ist sehr schon .

DIALOG. TEIL2. BEKANNTSCHAFT

Fr anz: Ist hier noch firei?

I ng rid : Ja, nehmen Sie bitte Platz .

Franz: Ich heiBe Franz Kummer. Und wie heiBen Sie bitte?

I ng rid : Mein Name ist Ingrid Ackermann .

Franz: Studieren Sie hier?

Ing rid : Nein, ich arbeite schon bei einer Firma .

Franz: Was sind Sie von Beruf?

I ng rid : Ich arbeite als Okonom .

Franz: Wie lange arbeiten Sie schon in diesem Beruf?

I ng rid : Erst zwei Jahre. Mir gefallt dieser Beruf sehr gut .

Franz: Ist er fur eine Frau nicht zu schwer?

Ingrid: Das finde ich nicht, aber ich habe nicht viel Freizeit. Manchmal arbeite ich am Wochenende. Sonst arbeite ich taglich von 9 bis 18 .

DIALOG. TEIL3 .

L - Guten Morgen!

2 - Guten Morgen!

1.- Was macht ihr denn hier?

2 - Wir warten .

1 - Beginnt der Unterricht bald?

2 - Ja, er beginnt in 10 Minuten .

1 Ist der Unterricht interessant?

2,- Ja, sehr .

1 Was meinen Sie, ist das Studium hier schwer?

2,- Ja, sehr .

1.- Das stimmt doch nicht. Die Lehrer erklaren alles sehr gut .

1. - Ich habe eine Frage .

2- Ja, bitte .

1- Wie spat ist es?

2, - Acht Uhr funfundfxinfzig. Bald kommt die Deutschlehrerin und der Unterricht beginnt .

UBU N G EN ZUM TEXT «BEKANNTSCHAFT»

1. Прочитайте диалоги со своим партнером, меняясь ролями .

2. Переведите диалоги .

3. Расскажите о себе, используя лексику урока .

4. Расскажите о своих друзьях .

L Е К Т I О N 2. IM DEU TSCH U N TERRICH T

| Составное именное сказуемое Составное именное сказуемое состоит из глагола-связки sein, werden,

bleiben (оставаться) и предикатива, выраженного именной частью речи:

существительным в именительном падеже, прилагательным в краткой форме, причастием, наречием или местоимением. Употребление глаго­ ла-связки обязательно, но в форме Prasens его или не переводят на рус­ ский язык вовсе, или используют глагол «являться» .

–  –  –

Если существительное обозначает профессию, род занятий, звание, на­ циональность или употребляется во множественном числе, то артикль перед предикативом отсутствует .

–  –  –

1. Составьте предложения из следующих слов .

1) sein, die Arbeit, gut 2) die Frage, interessant, sein, besonders 3) Deutscher, er, sein 4) werden, er, Musiker 5) schlecht, die Antwort, sein 6) das Wetter, bleiben, gut Склонение имен существительных в единственном и во множественном числе В единственном числе различают сильное, слабое склонение и склоне­ ние существительных женского рода. Во множественном числе все су­ ществительные склоняются одинаково .

Существительные сильного склонения получают окончание -(e)s в ро­ дительном падеже единственного числа. К этому типу склонения относятся все существительные среднего рода (кроме das Herz - сердце) и большинство существительных мужского рода .

–  –  –

Признаком слабого склонения является окончание -(е)п во всех паде­ жах, кроме именительного.

Сюда относятся существительные только мужского рода (одушевленные), оканчивающиеся на -е или имеющие заимствованные ударные суффиксы:

-et, -ent, -at, -ant, -ist, -soph, -log, -graph, -nom, -ad, например, der Junge, der Poet, der Student, der Soldat, der Aspirant, der Komponist, der Okonom, der Geograph, der Kamerad, а также некоторые односложные существи­ тельные, например: der Mensch (человек), der Herr (господин) .

–  –  –

2. Просклоняйте существительные .

die Stunde, der Lektor, das Problem, der Technologe, die Frage, das Elektron, das Dokument, der Alpinist, der Philosoph, der Dirigent

3. Определите род существительных и запишите их в форме родитель­ ного падежа:

Referent, Quadrat, Kandidat, Moment, Konkurrent, Laborant, Resultat, Presi­ dent, Stipendiat, Soldat Во множественном числе все существительные склоняются одинаково .

В дательном падеже они принимают окончание -и, кроме существите­ льных, которые уже имеют -п - (в основе или как суффикс множест­ венного числа) или имеют суффикс множественного числа -s .

–  –  –

Местоимение wessen (чей, чья, чье, чьи), вопрос родительного падежа, не изменяется по родам, числам и падежам. Оно употребляется вместе с последующим существительным .

–  –  –

На первом месте стоит вопросительное слово, на втором - изменяемая часть сказуемого, затем подлежащее, а на последнем месте - неизменя­ емая часть сказуемого или отделяемая приставка:

Wer antwortet gut?

Wen fragt der Lehrer?

Welche Sprache hast du gelemt?

Wann kommst du zuriick?

4. Задайте вопросы к каждому члену предложения .

1. Ich habe eine Frage. 2. Der Unterricht beginnt bald. 3. Ich bin hier seit 9 Uhr. 4. Er macht einen groben Fehler. 5. Er antwortet leider falsch. Diese Aufgabe ist sehr schwer. 6. Er lemt Deutsch schon lange. 7. Wir haben Deutsch jeden Tag. 8. Er kommt aus Deutschland. 9. Das ist das Buch des Lehrers. 10. Die Antworten der Studenten sind gut. 11. Die Frage des Referenten ist wirklich zu schwer .

5. Спряжение глагола haben (иметь) в настоящем вре­ мени (Prasens)

–  –  –

W O RTSCH ATZ

Прочитайте вслух слова;

dieser, diese, dieses, diese - этот, эта, это, эти recht - весьма, довольно das Wort - слово; die Worter - слова; die Worte - слова (фраза) bilden (bildete, gebildet), Akk. - образовывать das Beispiel,-s, -e - пример zum Beispiel (z.B.) - например und so weiter (usw.) - и так далее verstehen (verstand, verstanden), Akk. - понимать der Gebrauch,-s - употребление und zwar (u.z.) - а именно beantworten (beantwortete, beantwortet), Akk. - отвечать на.. .

erklaren (erklarte, erklart), Akk. - объяснять bedeuten (bedeutete, bedeutet), Akk. - означать etwas - что-нибудь, немного klar-ясн о, ясный Vielen Dank! - Большое спасибо!

jetzt - теперь, сейчас Verzeihung! - Прошу прощения!

Entschuldigung! - Извините!

lange - длинный lang - долго

LEXIKALISCH-GRAMMATISCHE UBUNGEN

DIALOG. IM DEUTSCHUNTERRICHT

P a u l : Oh, Anna, bist du schon lange hier im Lesesaal?

Anna: Leider ja. Morgen haben wir Deutsch und ich mache hier die Hausaufgabe .

Pa ul : Ist sie so grofl, diese Aufgabe?

An n a : Ja, heute ist sie recht grofl und schwer, besonders in Grammatik .

Schon zwei Stunden schreibe ich Ubungen, leme jedes Wort im Text, bilde Beispiele, Fragen, Antworten usw .

Paul : Das ist aber wirklich viel. Und hast du Fragen?

An na : Nein, vielleicht nur eine. Ich verstehe den Gebrauch eines Wortes schlecht .

Paul: Undzwar?

An na : Es ist das Wort «beantworten» .

Paul: Das erklare ich gem. «Beantworten» bedeutet «auf etwas (Akk.) antworten», zum Beispiel auf eine Frage. Wir sagen «Ich antworte auf eine Frage» oder «Ich beantworte eine Frage». Ist es klar?

A n n a : Ja, vielen Dank, jetzt verstehe ich das .

UBUNGEN ZUM DIALOG

1. Прочитайте диалоги со своим партнером, меняясь с ним ролями .

2. Переведите диалоги .

3. Расскажите, что вам известно об Анне и Павле .

WIR LERNEN DEUTSCH

Wir lemen Deutsch. Bald beginnt der Unterricht. Da kommt schon die Lektorin. Die Studenten schreiben, fragen, antworten auf Deutsch. Beson­ ders gut antwortet Anna. Auch ich schreibe, frage und antworte richtig. Nur Emma antwortet leider noch schlecht. Alle arbeiten aktiv. Wir lemen Deutsch gem .

UBUNGEN ZUM TEXT «WIR LERNEN DEUTSCH»

1. Прочитайте текст и переведите его .

2. Составьте вопросы к предложениям текста .

3. Побеседуйте на тему «Мы учим немецкий язык» .

UBUNGEN

1. Ответьте утвердительно на следующие вопросы .

1. Anna, haben Sie vielleicht ein Lehrbuch in Deutsch? 2. Hast du jetzt noch eine Frage? 3. Hat er wirklich eine Antwort auf diese Frage? 4. Anna und Paul, haben Sie morgen Deutschunterricht? 5. Habt ihr heute Ubungen in Grammatik?

2. Вставьте вместо точек глаголы haben или sein и ответьте на вопросы .

1. Wessen Antwort... so schlecht? 2. Wer... morgen Deutschunterricht?

3. Was... Sie morgen? 4. Wessen Hausaufgabe... recht grofi und schwer?

5. Wessen Lehrbuch... du? 6. Wessen Beispiel... besonders gut?

3. Переведите письменно вопросы. Ответьте на них утвердительно .

1. У нее есть учебник (учебники)? 2. У тебя есть пример (примеры)?

3. У всех есть ответ на этот вопрос. 4. Он, действительно, ошибается .

4. Просклоняйте существительные в единственном числе .

die Hausaufgabe, das Lehrbuch, der Kollege, das Instrument

5. Употребите существительные в скобках в нужной грамматической форме и переведите предложения .

1. Leider antwortet er auf die Fragen (der Lehrer) noch recht schlecht. 2. Jetzt erklart der Professor (ein Aspirant) eine schwere Theorie. 3. Sind die Fragen (der Chef) wirklich so schwer? 4. Wir lesen das Referat (der Dozent) mit Interesse. 5. Was erklart heute der Doktor (der Aspirant)? 6. Die Studenten beantworten die Fragen (die Lehrerin) immer gut. 7. Ich verstehe den Gebrauch (dieses Wort) nicht. 8. Der Lesesaal (unsere Universitat) ist groB .

6. Образуйте вопросительные предложения и ответьте на вопросы .

1) die Fragen, sein, wessen, das 2) die Ubungen, das, wessen, sein 3) das, die Worte, sein, wessen 4) erklaren, die Beispiele, wessen, der Lehrer 5) die Frage, beantworten, wessen, er 6) lesen, Sie, wessen, das Referat

7. Дополните предложения двумя подходящими по смыслу прилагатель­ ными, указанными под чертой .

1. Diese Ubung ist wirklich..., aber.... 2. Diese Aufgabe ist wirklich..., aber... .

3. Diese Antwort ist wirklich..., aber.... 4. Dieses Lehrbuch ist wirklich..., aber... .

5. Dieser Lesesaal ist wirklich..., aber... .

groB, zu lang, gut, schlecht, richtig, schwer, dunkel

–  –  –

1. Das ist das Lehrbuch des Studenten. 2. Das ist das Beispiel des Lehrers .

3. Das ist die Frage des Aspiranten. 4. Das ist die Antwort des Laboranten .

5. Das ist der Kassetenrecorder des Studenten .

–  –  –

1. Wer schreibt dieses Lehrbuch, der Dozent oder der Doktor?

2. Wer bildet diese Beispiele gut, der Student oder der Aspirant?

11. Употребите вместо точек lang или lange .

1. Heute arbeitet er im Lesesaal besonders.... 2. Er erklart den Studenten diese Worter schon zwei Stunden.... 3. Vielleicht bildet Anna diese Beispiele zu.... 4. Ich meine, diese Ubungen sind recht.... 5. Nur eine Antwort ist hier klar und richtig, aber diese Antwort ist zu.... 6. Sie antworten auf diese Frage in Grammatik... .

12. Напишите примеры со следующими выражениями .

die Hausaufgabe und zwar Texte und Ubungen;

heute und zwar jetzt;

Ubungen und zwar Fragen, Antworten, Beispiele;

recht lange und zwar zwei Stunden lang;

zwei Beispiele und zwar in Grammatik .

13. Переведите на немецкий язык .

1. Он уже кое-что понимает по-немецки. 2. Профессор что-то объясняет студентам. 3. Ты сегодня что-нибудь делаешь? 4. Может быть, ты чгго-нибудь ответишь на этот вопрос? 5. Она что-то говорит, но я плохо понимаю .

14. Переведите, а затем перескажите по-немецки .

Я уже аспирант, а он еще студент. Мы изучаем немецкий язык. Мы учим слова, грамматику, делаем упражнения. Завтра у нас урок немец­ кого языка, и сегодня мы работаем в читальном зале.



Мы работаем так:

он спрашивает, а я отвечаю. Он уже довольно хорошо понимает грам­ матику, но, к сожалению, плохо читает тексты .

15. Расскажите, как вы готовитесь к уроку немецкого языка, используя слова и выражения в заданной последовательности .

Deutsch - das ist nicht leicht - die Hausaufgabe - groB - das Lehrbuch - zwei Stunden lang - lemen - bilden - und so weiter - viel - fragen - schwer zu sagen - vielleicht - das stimmt (nicht) - verstehen - der Gebrauch - und zwar - ich versuche es - erklaren - bedeuten - sagen - klar - soil ich wiederholen - vielen Dank

16. Переведите вопросы и ответьте на них письменно .

1. Чей это учебник? 2. Чьи это ответы? 3. Чье это домашнее задание?

4. На чьи вопросы он отвечает?

17. Переведите и побеседуйте с партнером .

• Что они здесь делают уже два часа?

• Они что-то учат .

• Так долго? Который час?

• Не знаю. Трудно сказать .

• Анна, что ты делаешь в читальном зале?

• Я делаю здесь домашнее задание .

• А именно?

• Учу слова текста А, повторяю грамматику. А что ты здесь делаешь?

• Я читаю текст по-немецки, делаю упражнения .

• Извините, что это?

• Это учебник грамматики

• Он хороший?

• Не знаю. Трудно сказать .

• Извините, у меня вопрос. Как вы думаете, вы хорошо понимаете упо­ требление слова «beantworten»?

• Довольно хорошо. Это не трудно .

• к сожалению, это слово понимаю плохо. Вы объясните это слово?

• Я попробую .

• Большое спасибо .

18. Переведите предложения на немецкий язык .

1. Задание слишком трудное. 2. Задания, действительно, становятся слишком трудными. 3. Текст тоже очень большой. 4. Ответ, действите­ льно, правильный и очень хороший. 5. Урок интересный. 6. Повторите, пожалуйста, домашнее задание. 7. Ты права. 8. Он ошибается. 9. У меня вопрос. 10. Я попытаюсь. 1 ], Это, к сожалению, не так. 12. Как вы дума­ ете, который час? 13. Переводить?

L E К Т I O N 3. IM D EU TSCH U N TERRICH T (Fortsetzung) Сильное спряжение глаголов в настоящем времени (Prasens) Сильные глаголы с корневыми гласными а, о, аи во 2-м и 3-м лице един­ ственного числа получают умлаут .

fahren (ехать), halten (держать), stofien (толкать), laufen (бежать)

–  –  –

Сильные глаголы с корневым гласным е изменяют его во 2-м и 3-м лице единственного числа на / или ie .

sprechen (говорить), sehen (видеть), lesen (читать), essen (есть)

–  –  –

1. Измените форму сказуемых, употребите их во 2-м лице единственно­ го числа .

1. Wohin fahren Sie? 2. Wem helfen (помогать) Sie? 3. Warum vergessen (забывать) Sie das wieder? 4. Warum nehmen Sie dem Freund das Buch weg (отбирать)? 5. Welche Zeitung lesen Sie gewohnlich? 6. Was essen Sie gewohnlich am Abend? 7. Warum lassen Sie die Biicher zu Hause liegen (оставлять) ? 8. Sehen Sie hier einen Fehler?

Отделяемые и неотделяемые глагольные приставки Приставки be-, ge-, er-, ver-, zer-, ent-, emp-, miss- не отделяются. Запом­ ните глаголы с приставкой be-. Как правило, они переходные, т.е.

требут дополнения в винительном падеже (Akkusativ) без предлога:

beantworten (отвечать): Wir beantworten die Fragen des Lehrers .

В простом повествовательном, вопросительном и восклицательном предложениях отделяемые приставки занимают последнеее место:

vorsehen (предусматривать):

Diese Methode sieht Laborarbeiten vor .

Sieht diese Methode Laborarbeiten vor?

2. Прочитайте вслух глаголы с неотделяемыми приставками besprechen (обсуждать), beantworten (отвечать), besuchen (посещать), versaumen (пропускать), behalten (запоминать), erhalten (получать), enthalten (содержать), verlaufen (проходить, пробегать) и с отделяемыми приставками vorbereiten (готовить), nachschlagen (смотреть в словаре), annehmen (предполагать), anfiihren (приводить пример), eintragen (вносить), aufgeben (давать задание), umschreiben (переписывать)

4. Прочитайте предложения вслух и переведите. Подлежащие замените на «dieser Student» или «ег» .

Ich bereite die Hausaufgabe in Deutsch vor. Ich schlage die Worter im Worterbucb nach. Ich fuhre Beispiele an. Ich schreibe die Arbeit um. Ich nehme an, ich verstehe jetzt alle Worter .

| Отрицание. Место отрицания nicht Отрицание nicht, относящееся ко всему предложению, стоит, как пра­ вило, на последнем месте:

–  –  –

Однако nicht может занимать и другое место:

а) перед отделяемой приставкой Er nimmt das Worterbuch nicht mit. Он не берет с собой словарь .

б) перед существительным в винительном падеже, если оно образует семантическое единство Sie spielt nicht Klavier. Она не играет на фортепиано .

–  –  –

Отрицательное местоимение kein (не, никакой, ни один) употребляется только с существительными и только вместо неопределенного артикля и при существительном без сопровождающего слова; kein склоняется в единственном числе - как неопределенный артикль, а во множествен­ ном - как определенный:

Das ist ein Buch. Это книга. Das sind Bucher. Это книги .

Das ist kein Buch. Это не книга. Das sind keine Это не книги .

Biicher .

Если в предложении прямое дополнение выражено существительным с неопределенным артиклем, без артикля или слова-сопроводителя, то в случае отрицания действия употребляется тоже kein, так как в немец­ ком языке в предложении может быть только одно отрицание:

–  –  –

Другие отрицания - nichts (ничто, ничего), nie, niemals (никогда), nirgends (нигде), niemand (никто) .

- Siehst du hier etwas? - Ты здесь что-нибудь видишь?

- Nein, ich sehe hier nichts. Ich sehe — Нет, я здесь ничего не вижу, hier diesen Studenten nie (niemals). Я никогда не вижу здесь этого стуIch sehe hier niemand (niemanden). дента. Я здесь никого не вижу .

При противопоставлении слов, сочетаний слов или предложений упо­ требляются отрицания nicht... sondem, kein... sondern (н е...

a):

Ich fahre nicht in die Universitat, Я еду не в университет, а в бибsondem in die Bibliothek. лиотеку .

Das ist kein Lehrbuch, sondem ein Это не учебник, а словарь .

Worterbuch .

Русскому союзу а соответствует союз und:

Heute besuchen einige Studenten Сегодня некоторые студенты das Sprachlabor, und wir bereiten идут в лингафонный кабинет, а den Vortrag vor. мы готовим доклад .

3. Составьте предложения с отрицанием kein и переведите .

Ich habe... (ein Lehrbuch, ein Unterricht, eine Frage, ein Text, einBeispiel) I Вопросительное слово wie Вопросительное слово wie относится в предложении

а) к обстоятельству и переводится «как», например:

–  –  –

4. Прочитайте и назовите члены предложения, отвечающие на вопрос «wie?» Сформулируйте вопрос с вопросительным словом «wie?»

Professor N. halt heute einen Vortrag auf Deutsch. Das Thema des Vortrags ist sehr wichtig. Im Unterricht besprechen die Studenten diesen Vortrag lebhaft. Der Professor stellt Fragen an die Studenten. Die Studenten beantworten diese Fragen recht sicher. Manche antworten auf die Fragen sogar deutsch. Auch Paid versteht alles und antwortet richtig .

При помощи вопросительного слова wie образуются сложные формы вопроса:

–  –  –

1. Wie lange arbeiten Sie am Vortrag? 2. Wie oft besprechen Sie im Deutschunterricht die Grammatik? 3. Wie grofl ist heute Ihre Hausaufgabe in Deutsch? 4. Wie schwer sind die Ubungen der Hausaufgabe? 5. Wie viele Fragen stellt heute die Lehrerin an die Studenten?

Образование множественного числа имен существи­ тельных Во множественном числе имена существительные всех трех родов име­ ют артикль die, который изменяется по падежам. Наиболее распространенными суффиксами множественного числа являются: для большин­ ства существительных мужского рода - -е (der Tisch - die Tische), сред­ него рода - -er (das Kind - die Kinder), женского рода - -en (die Gruppe die Gruppen). Значительная часть существительных получает умлаут (der Mantel - die Mantel, der Stuhl - die Sttihle, das Buch - die Bucher), (см. Васильева М.М.Практическая грамматика..,)

6. Напишите существительные во множественном числе, используя сло­ варь .

die Frage, die Arbeit, die Aufgabe, das Heft, die Mutter, das Dach, das Haus, der Mann, das Zimmer, der Raum, der Wagen der Dekan, der Apparat, die Ttir, die Tafel, die Fakultat, der Student, der Vater

W O RTSCH ATZ

Прочитайте вслух слова:

die Fremdsprache, -n - иностранный язык doch - ведь, же versaumen (versaumte, versaumt) - пропускать punktlich - вовремя, своевременно wie viel Mai - сколько раз zweimal - дважды arbeiten (arbeitete, gearbeitet) (an + D.) - работать (над чем-л.) vorbereiten (bereitete vor, vorbereitet) - готовить zu Hause - дома; nach Hause - домой schriftlich - письменно miindlich - устно das Beispiel, -s, -e - пример z.B. = zum Beispiel - например Beispiele anfuhren (fiihrte an, angefuhrt) - приводить примеры aufgeben (gab auf, aufgegeben) - задавать nacherzahlen (erzahlte nach, nacherzahlt) - пересказывать fortsetzen (setzte fort, fortgesetzt) - продолжать ein Wort im Worterbuch nachschlagen (schlug nach, nachgeschlagen) смотреть слово в словаре langsam -медленно manche - некоторые jmdm. schwer (leicht) fallen (fiel, gefallen) - даваться с трудом (легко) jmdm. helfen (half, geholfen) (bei + D.) - помогать besprechen (besprach, besprochen) - обсуждать eingehend - подробно eintragen (trug ein, eingetragen) - заносить, включать Fragen stellen (stellte, gestellt) (an + A.) - задавать вопросы bleiben (blieb, geblieben) - оставаться unklar - неясно, неясный das Gesprach,-s, -e - беседа, разговор unsicher - неуверенно, неуверенный verlaufen (verlief, verlaufen) - проходить, протекать etwa - около, приблизительно, почти griindlich - основательно nicht wahr? - не так ли?

sehen (sah, gesehen) - видеть, смотреть einen Vortrag halten (hielt, gehalten) - делать доклад spater - позже na schon - ну, хорошо dann - тогда die Vokabel, -n - слово Alles Gute! - Всего доброго!

Tschiiss! - До свидания!

LEXIKALISCH-GRAMMATISCHE OBUNGEN

1. Употребите существительные в женском роде в единственном и множественном числе .

–  –  –

Ich bin Student. Bist du auch...?

Ich bin Ingenieur. Bist du auch... ?

Ich bin Aspirant. Bist du auch... ?

Ich bin Sportier. Bist du auch... ?

Ich bin Tennisspieler. Bist du auch... ?

2. Прочитайте вслух и переведите со словарем. Обратите внимание на перевод слова dock

1. Diese Studentin versaumt doch iiberhaupt keine Stunden. 2. Die Studentin bereitet doch die Aufgaben gewohnlich recht lange vor. 3. Er scblagt doch immer alle Worter im Worterbuch nach. 4. Solche Seminare verlaufen doch nicht besonders interessant. 5. Er gibt doch niemandem diese Bucher .

3. Дайте развернутый ответ по-немецки .

1. Wie lange arbeiten Sie an jeder Hausaufgabe in Deutsch? 2. Wie viele Ubungen bereiten Sie jeden Tag schriftlich vor? 3. Wie schwer sind die Ubungen in Grammatik? 4. Wie grofl sind gewohnlich diese tfbungen?

5. Wie viele Worter schlagst du im Worterbuch nach?

4. Вставьте вместо точек «zu Hause» или «nach Hause» .

1. Ich bleibe nicht mehr in der Uni. Ich fah re.......... 2. Er bereitet den Vor­ trag n ich t........vor, sondem in der Bibliothek. 3. Wann kommst d u......... ?

4. Um wieviel Uhr geht er h e u te........ ? 5. Wir besprechen lieber dieses Problem.......... .

5. Составьте текст, используйте следующие словосочетания:

viel aufgeben; die Vokabeln; im Worterbuch nachschlagen; die Ubungen schriftlich und miindlich machen; Texte nacherzahlen; deutsch sprechen; die Fragen an die Studenten stellen; die Fragen beantworten; die Arbeit im Sprachlabor fortsetzen; zu Hause arbeiten; den Unterricht nicht versaumen

6. Опровергните высказывания, употребите отрицания nicht или kein .

Переведите предложения .

–  –  –

1. Die Studenten fuhren Beispiele mundlich an. 2. Sie ist Studentin. 3. Der Professor setzt jetzt die Arbeit an einem Vortrag fort. 4.Er bereitet die Haus­ aufgabe zu Hause vor. 5. Sie arbeiten heute im Unterricht an der Aussprache .

6. Er fahrt jetzt nach Hause .

7. Задайте вопросы своему партнеру, используя следующие словосочета­ ния:

die Deutschstunde gem besuchen; die Hausaufgaben gut vorbereiten; die Ar­ beit im Sprachlabor fortsetzen; piinktlich beginnen; im Worterbuch nach­ schlagen

8. Ответьте на вопросы собеседника и употребите выражение doch tiberhaupt .

–  –  –

1. Wie lange arbeitet er schon an diesem Thema? 2. Wo halt er heute diesen Vortrag? 3. Wie interessant ist das Buch? 4. Wann fahrt er heute nach Hause?

5. Wie groB ist die Hausaufgabe?

9. Подберите к каждому глаголу подходящие по смыслу существитель­ ные .

–  –  –

10. Составьте вопросы, на которые можно было бы ответить данными предложениями .

О б р а з е ц :

- Doch, er fahrt bald nach Hause. ( - Fahrt er nicht bald nach Hause?)

1. Doch, er bleibt heute in der Uni recht lange. 2. Doch, die Studenten iiben den Gebrauch dieser Worter immer nur mundlich. 3. Doch, die Deutschstunde verlaufi heute interessant. 4. Doch, zu Hause arbeitet er an der Sprache immer griindlich. 5. Doch, wir besprechen gewohnlich solche Probleme recht eingehend. 6. Doch, die Fortsetzung jenes Dialogs ist schon alien Studenten bekannt. 7. Doch, ich schlage jedes Wort im Worterbuch nach .

DIALOG 1. IN DER DEUTSCHSTUNDE

Alexander erzahlt iiber das Studium an der Universitat. Peter studiert Tunnelbau, und Alexander studiert Mechanik. Sie beide lemen Deutsch .

P e t e r : Alex, besucht ihr den Deutschunterricht immer gem?

Alex: Naturlich! Wir lemen Deutsch sehr gem. Der Unterricht ist doch interessant. Die Studenten versaumen die Deutschstunden nie, sie kommen immer piinktlich .

Peter: Wie viel Mai in der Woche habt ihr Deutsch?

Alex: Zweimal in der Woche .

Peter : Und wie arbeitet ihr an der Sprache?

Alex: Die Hausaufgaben bereiten wir zu Hause oder im Sprachlabor vor .

Zu Hause iiben wir Grammatik, machen Ubungen, fiihren schriftliche Beispiele an .

Peter: Gibt die Deutschlehrerin viel auf?

Alex: Nein, nicht immer. Wir arbeiten doch sehr intensiv in der Stunde. Im Sprachlabor setzen wir diese Arbeit fort, horen Kassetten .

Peter: Und was macht ihr in der Stunde?

Alex: In der Stunde kontrollieren wir alles miindlich. Die Lektorin priift Grammatik und Lexik. Nicht alle Worter (Vokabeln) verstehen wir gut, wir schlagen manche Worter im Worterbuch nach, iibersetzen sie und bilden Satze. Die Lektorin korrigiert diese Satze. Wir spre­ chen viel Deutsch .

Peter: Antwortet ihr immer richtig?

Alex: Nein, nicht immer. Wir antworten langsam, machen noch viele Fehler .

Peter: Warum denn so?

Alex: Deutsch fallt manchen nicht leicht. Niemand spricht fehlerlos. Ich antworte manchmal auch nicht richtig (falsch) .

DIALOG 2

Pet er: Hilft euch die Lektorin?

Alex: Ja, sie hilft immer. In der Stunde besprechen wir eingehend jeden Fehler: bilden miindlich Beispielsatze, tragen sie in die Hefle ein .

Wir analysieren auch die Texte. Die Lektorin stellt auch Fragen an die Studenten und sie beantworten sie .

Pet er: Erklart die Lektorin den Gebrauch der Worter?

Alex: Ja, das macht sie immer .

Peter: Nichts bleibt also unklar. Und sprecht ihr in den Stunden viel Deutsch?

Alex: Ja, natiirlich. Die Stunde verlauft sehr interessant .

Peter : Und wie lange arbeitest du zu Hause?

Al ex: Etwa eine Stunde .

Pet er: Na klar! Ihr lemt Deutsch recht griindlich, nicht wahr?

Al ex: Ja, das stimmt .

P e t er : Ich sehe, du hast keine Zeit, und ich gehe jetzt ins Sprachlabor .

Alex: Ich habe morgen eine Kontrollarbeit. Ich fahre jetzt in die Bibliothek .

Peter ; Na schon. Dann alles Gute .

Al ex : Tschiiss .

UBUNGEN ZU DEN DIALOGEN

1. Прочитайте и переведите диалоги .

2. Расскажите, что вам известно об Алексе .

3. Расскажите, что вам известно о его собеседнике .

TEXT. IM SPRACHLABOR

Alle Studenten der Universitat lemen Fremdsprachen: Englisch, Deutsch, Franzosisch oder Spanisch. Diese Arbeit ist natiirlich nicht leicht. Jeder Stu­ dent hat Lehrbiicher und Worterbucher. Zu Hause bereiten sie die Hausaufgaben vor: lemen Vokabeln, machen Ubungen, lemen Texte und Dialoge aus dem Lehrbuch. Alle Vokabeln schlagen sie im Worterbuch nach, dann lemen sie diese Vokabeln. In der Stunde besprechen sie den Gebrauch jedes Wortes, fuhren viele Beispiele an. Die Studenten machen noch viele Fehler, sie verstehen doch nicht alles, arbeiten aber mit Interesse an der Sprache. Sie besuchen die Deutschstunden, sie arbeiten viel im Sprachlabor .

Heute arbeiten alle Studenten im Sprachlabor. Die Lektorin hilft den Studen­ ten dabei. Alle kommen ptinktlich, und die Stunde beginnt. Zuerst horen sie den Text «Was sind Sie?». Eine Studentin fragt und ein Student antwortet .

Sie fragt: «Was bist du? Wie heiBt du? Was studierst du? An welcher Univer­ sitat studierst du? Welche Fremdsprachen lemt ihr an der Universitat, welche Sprache lemst du?» Peter antwortet schnell und sicher .

«1st etwas im Dialog nicht klar? Verstehen Sie alles gut?» fragt die Lektorin die Studenten .

«Entschuldigung, wiederholen Sie bitte noch einmal. Sie sprechen sehr schnell. Ich verstehe Sie nicht», sagt Lena. Die Lektorin wiederholt diese Frage, aber langsam. Die Studenten haben keine Fragen, sie horen den Dialog noch einmal, dann beantworten sie die Fragen schriftlich. Sie schreiben noch mit Fehlem. Die Lektorin korrigiert die Fehler .

–  –  –

1. Прочитайте текст и переведите его .

2. Скажите, что вы делаете на занятиях по немецкому языку .

LEKTION IV. STU D EN TEN PRA K TIK U M

| Предлоги, требующие Dativ и Akkusativ Каждый предлог требует после себя определенного падежа - это назы­ вается управлением (die Rektion) .

Следующие предлоги требуют на вопросы wo? (где?) и warn? (когда?) дательного падежа, а на вопрос wohin? (куда?) - винительного падежа .

in - в in der Universitat - в университете; in die Universitat - в университет через (с глаголами в настоящем и будущем времени) Ich komme in zwei Stunden. - Я приду через два часа, in zwei Minuten - в течение двух минут (за две минуты) in dieser Woche - на этой неделе ап - на (вертикальной поверхности) an der Wand - на стене; an die Wand - на стену у, к (возле, около) an der Wand - у стены; an die Wand - к стене a u f - на (горизонтальной поверхности) auf dem Tisch - на столе; auf den Tisch - на стол iiber - над iiber dem Tisch - над столом; iiber den Tiscb - над столом через, по iiber die StraBe - через улицу о, об (только Akk.) iiber den Unterricht - о занятии Uber wen erzahlst du? - О ком ты рассказываешь?

более, свыше uber 50 Studenten - более 50 студентов unter - под unter dem Tisch - под столом; unter den Tisch - под стол среди, между (многими объектами и лицами - чаще с Dat.) unter den Studenten - среди студентов h in ter - за, позади hinter der Tur - за дверью; hinter die Tiir - за дверь neben - рядом, около, возле neben dem Tisch - около стола; neben den Tisch - около стола; neben wes­ sen Tisch? - рядом с чьим столом?

наряду (только с Dat.) neben dem Deutschunterricht - наряду с занятиями по немецкому языку vor - перед vor dem Tisch - перед столом; vor den Tisch - перед столом до, тому назад vor der Stunde - до урока vor zwei Minuten - две минуты тому назад zwischen - между (обычно двумя объектами) zwischen dem Tisch und der Wand - между столом и стеной zwischen den Tisch und die Wand - между столом и стеной Предлоги in, an, auf могут сливаться с усеченной формой соответству­ ющего артикля:

–  –  –

Обратите внимание на следующие глаголы: переходные слабые употреб­ ляются с Akkusativ, а непереходные сильные употребляются с Dativ .

liegen (lag, gelegen) - лежать legen (legte, gelegt) - класть stehen (stand, gestanden) - стоять stellen (stellte, gestellt) - ставить sitzen (saB, gesessen) - сидеть setzen (setzte, gesetzt) - сажать hangen (hing, gehangen) - висеть hangen (hangte, gehangt) - вешать

1. Дайте развернутый ответ письменно, используя слова под чертой .

1. Wohin legen Sie die Bucher? 2. Wo liegen die Bucher? 3. Wohin stellen Sie den Femseher? 4. Wo steht der Femseher? 5. Wohin hangen Sie das Bild?

6. Wo hangt das Bild? 7. Wohin setzt die Mutter das Kind? 8. Wo sitzt das Kind?

das Regal, der Schrank, der Tisch, die Wand, das Bett, das Sofa

2. Ответьте на вопросы, используя слова в скобках .

1.Wo ist Petra? (die Uni) 2. Wohin geht sie nach dem Unterricht? (die Bibliothek) 3. Wo liegt Koln? (der Rhein) 4. Wohin fahren Sie im Urlaub? (das Meer) 5. Wohin rollt der Ball? (der Schrank) 6. Wo hangt die Leuchte? (der Tisch) 7. Wohin stellst du den Sessel? ( das Sofa) 8. Wo steht der Stuhl? (der Schrank, der Schreibtisch) Предлоги, требующие дательного падежа mit, nach, aus, zu, von, bei, seit, aufier, entgegen, gegenuber m it - с, вместе с; указывает на средство, орудие, способ действия и пе­ реводится творительным падежом или предлогами на, по, с Ich spreche mit einer Studentin. - Я разговариваю со студенткой .

Ich fahre mit dem Bus. - Я еду на автобусе .

Ich schreibe mit dem Kugelschreiber. - Я пишу шариковой ручкой .

nach - после, по; в, на ( с названием городов, континентов и стран сред­ него рода на вопрос «куда?»); через какое-то время - в отношении про­ шлого Fahrst du heute nach dem Unterricht in die Bibliothek? - Ты поедешь се­ годня после занятий в библиотеку?

Wir arbeiten nach einem Plan. - Мы работаем по плану .

Bald fahrt er nach Italien (nach Berlin, nach Bonn) - Он скоро поедет в Италию (в Берлин, в Бонн) Nach zwei Stunden kontrollierte der Laborant die Resultate des Experiments .

- Через два часа лаборант проверил результаты эксперимента .

aus - и з Wann kommt er aus der Uni? - Когда он вернется из университета?

zu - к, для, на Fahrst du heute auch zu diesem Professor? - Ты сегодня тоже едешь к это­ му профессору?

Zum Oben des Wortgebrauchs fuhren die Studenten Beispielsatze an. - Для тренировки в употреблении слов студенты приводят примеры .

Er fahrt zur Arbeit, zum Seminar, zur Vorlesung, zur Priifung, zum Unterricht

- Он едет на работу, на семинар, на лекцию, на экзамен, на занятие von - от; о; как синоним родительного падежа; с (woher? - откуда?) Das weiB ich schon von der Lektorin. - Это я уже знаю от преподаватель­ ницы .

Die Studenten sprechen von dem Studium an der Universitat. - Студенты разговаривают об учебе в университете .

Er lemt die Gedichte von Heine. - Он учит стихотворения Гейне .

Er kommt von der Arbeit, vom Seminar, von der Vorlesung, vom Unterricht, von der Priifung - Он приходит с работы, с семинара, с лекции, с урока, с экзамена bei - у, при, во время Er ist jetzt bei dem Dekan. - Он сейчас у декана .

Bei der Arbeit am Text analysieren wir auch die Grammatik. - При работе над текстом мы анализируем и грамматику .

seit - с (начиная с какого-то времени), уже (чаще с количественными числительными) Seit September bin ich Student. - С сентября я студент .

Seit wann? - С каких пор, как давно?

Seit zwei Semestem leme ich Deutsch. - Уже два семестра я учу немецкий, aufier - кроме Aufier diesem Studenten antworten alle gut. - Кроме этого студента, все отвечают хорошо .

entgegen - вопреки (чаще стоит после существительного); навстречу Der Theorie entgegen bleiben die Resultate des Experiments unklar. - Во­ преки теории результаты эксперимента остаются неясными .

gegeniiber - по сравнению, по отношению, напротив (предлог стоит обычно после существительного) Gegeniiber 1952 studieren an der Uni viel mehr Studenten. - По сравнению с 1952 годом в университете учится гораздо большее число студентов .

Der Uni gegeniiber liegt ein Stadion. - Напротив университета находится стадион .

3. Переведите словосочетания .

mit dem Lektor sprechen; mit der Metro fahren; mit einem Worterbuch arbeiten; nach den Stunden bleiben; nach jenem Lehrbuch lesen; nach Koln fahren; schon nach zwei Minuten kommen;aus dem Lesesaal kommen, zu den Kollegen fahren; zur Stunde fahren; vom Kollegen kommen; vom Kollegen sprechen; beim Kollegen bleiben; bei der Arbeit nicht sprechen;

seit diesem Tag arbeiten; seit zwei Semestem studieren; alle aufier ihm; dem Sprachlabor gegeniiber; gegeniiber 1989; zum Unterricht fahren; vom Unter­ richt kommen | Склонение личных местоимений Личные местоимения изменяются по лицам, числам и падежам .

–  –  –

Дополнения, выраженные личными местоимениями без предлогов, употребляются в предложении перед другими второстепенными члена­ ми предложения:

Die Lektorin erklart den Studenten die Worter. Die Lektorin erklart ihnen die Worter. Die Lektorin erklart sie den Studenten .

При наличии двух дополнений, выраженных личными местоимениями без предлога, дополнение в Akkusativ стоит перед дополнением в Dativ:

Die Lektorin erklart den Studenten die Worter. Die Lektorin erklart sie ihnen .

4. Просклоняйте вслух личные местоимения. Соблюдайте правила произ­ ношения. Переведите .

5. Употребите личные местоимения в соответствующем падеже .

О б р а з е ц :

- Ich erklare das ihr;... erklart das... .

- Ich erklare das ihr, sie erklart das mir .

l.Er fragt sie,...fragt....2. Sie sagtdasmir,...sage d as.... 3. Ich verstehe ihn nicht,... versteht... nicht. 4. Du schreibst das mir,... schreibe das.... 5. Sie erklart das u n s,... erklaren das.... 6. Sie sehen euch,... se h t... .

| Склонение имен прилагательных В зависимости от слова-сопроводителя (артикля, местоимения или ко­ личественного числительного) каждое прилагательное может склоня­ ться по слабому или по сильному склонению .

–  –  –

По слабому типу прилагательные склоняются после определенного ар­ тикля или других слов-сопроводителей с окончанием определенного артикля (dieser, jener, welcher, jeder) По сильному типу прилагательные склоняются, если нет слов-сопрово­ дителей, не имеющих окончаний определенного артикля (ein, mein) кроме родительного падежа мужского и среднего рода единственного числа .

Единственное число

–  –  –

6. Просклоняйте в единственном и во множественном числе die (eine, keine) richtige Antwort, dieses interessante Gesprach, kein schlechtes Beispiel, jener schwere Vortrag, kein groBer Lesesaal После местоимений viele (многие, много), wenige (немногие), manche (некоторые), mehrere (несколько), einige (некоторые) прилагательные склоняются по сильному типу .

Nom. viele, wenige, mehrere, einige deutsche Texte Gen. vieler, weniger, mehrerer, einiger deutscher Texte Dat. vielen, wenigen, mehreren, einigen deutschen Texten Akk. viele, wenige, mehrere, einige deutsche Texte Определение отвечает на вопросы welcher? (какой?) и wasfur ein? (во множественном числе was fur? - что за?).

В местоимении was fu r ein склоняется только неопределенный артикль, во множественном числе он опускается:

Was fiir einen Vortrag halt er heute? Что за доклад у него сегодня?

Was fiir Vortrage halten die Studenten? Что за доклады у студентов?

Местоимения welcher, welches, welche употребляются, когда спрашива­ ют об одном или нескольких определенных лицах или предметах, а так­ же о свойствах и качествах предметов:

- An welcher Fakultat studiert er? - На каком факультете он учится?

- An der Fakultat fiir Mechanik. - На механическом факультете .

7. Поставьте вопросы ко всем определениям и перескажите текст .

Peter ist ein guter Student. Er studiert verschiedene Facher (предметы):

Mathematik, Physik, Chemie. Er lemt auch die englische Sprache. Das ist keine besonders schwere Fremdsprache, und doch arbeitet Peter jeden Tag sehr viel. Er besucht auch das spezielle Sprachlabor der Fakultat und hort dort jeden Tag viele Kassetten in Englisch .

Порядок слов в предложении после союзов und (и, а), aber (но, однако), oder (или) Если союзы und, aber, oder вводят самостоятельное предложение, то за ними следует подлежащее или второстепенный член предложения, а после него - изменяемая часть сказуемого .

–  –  –

8. Составьте предложения с однородными членами .

О б р а з е ц :

- Die Studenten besuchen die Vorlesungen in Tunnellbau. (und) In den Praktiken arbeiten sie auch sehr viel .

- Die Studenten besuchen die Vorlesungen in Tunnellbau und arbeiten in den Praktiken sehr viel .

1. Die Moskauer Lomonossow-Universitat besteht seit 1755. (und) Sie ist eine sehr alte Hochschule Russlands. 2. Die Assistenten leiten die Seminare in Phi­ losophic. (aber) Sie halten keine Vorlesungen. 3. Viele Absolventen arbeiten in der Wirtschaft. (oder) Sie sind auf dem Gebiet der Wissenschaft tatig .

{ Употребление глаголов wissen и kennen wissen (wusste, gewusst)

–  –  –

wissen употребляется:

- с существительными с предлогом von (+Dat.) Was wissen Sie von diesem Experi- Что вы знаете об этом экспериment? менте?

- с придаточными предложениями Ich weiB nicht, wann er kommt. Я не знаю, когда он придет .

- со словами das, es (это), alles (все), etwas (немного, кое-что), viel (мно­ го), wenig (мало), nichts (ничего) Dieser Student weiB viel. Этот студент знает много .

kennen (kannte, gekannt) кеппеп употребляется обычно с прямым дополнением, выраженным су­ ществительным или личным местоимением без предлога:

- Кеппеп Sie die Arbeiten dieses - Вы знаете работы этого ученого?

Wissenschaftlers?

- Ja, ich kenne sie sehr gut. - Да, я их знаю очень хорошо .

W ORTSCHATZ

Прочитайте вслух слова der Auslander,-s - иностранец die Auslanderin, -пеп - иностранка Ich bin (studiere) im ersten Studienjahr (Semester) - Я учусь на первом курсе an der Fakultat fiir... - на факультете.. .

die Woche, -п - неделя in dieser (nachster) Woche - на этой (следующей) неделе das Praktikum, -ken - практика wissen (wusste, gewusst) - знать kennen (kannte, gekannt) - знать bereits - уже erzahlen (erzahlte, erzahlt) (von + D.) - рассказывать es gibt (+ A.) - есть, имеется gem - охотно freundlich - приветливый, любезный verschieden - различный die Art, -en - вид, тип, способ erstens - во-первых das Praktikum machen - проходить практику das Unterrichtspraktikum - учебная практика einschlieBen (schloss ein, eingeschlossen) - включать в себя einerseits - с одной стороны andererseits - с другой стороны allgemeinbildend - общеобразовательный sogenannt - так называемый das Fach,-s, Facher - учебный предмет letzt - последний das Betriebspraktikum - производственная практика kunftig - будущий selbstandig - самостоятельно das Ziel,-s, -е - цель das Ergebnis,-ses -se - результат gewinnen (gewann, gewonnen) - получать, добывать vergleichen (verglich, verglichen) - сравнивать der Vergleich; im Vergleich (zu + D.) - сравнение; по сравнению c aufstellen (stellte auf, aufgestellt) - составлять (таблицы) die Daten (pi) - данные der Versuch,-s, -e - опыт, эксперимент, попытка beherrschen (beherrschte, beherrscht) - владеть der Betreuer - руководитель erfahren - опытный die Wahl - выбор auBerdem - кроме того gleich - одинаковый

LEX1KALISCH-GRAMMATISCHE UBUNGEN

1. Вставьте артикли и предлоги in, an, auf, zu .

1. Wo hast du denn diesen tollen Wagen gekauft?... Autosalon... Marktplatz .

2. Verbringen Sie diesen Sommer wieder... Meer? - Nein, diesmal fahren wir... Berge. 3. Warum geht sie denn bei diesem schonen Wetter n ich t.. .

Park, sondem sitzt den ganzen Tag... Hause? 4. Gehst du nach dem Unter­ richt... Stadtbibliothek oder bleibst du hier... Universitatsbibliothek?

2. Вставьте артикли и предлог von или aus .

LKommst du... Arbeit nach Hause? 2. Ich komme... Biiro direkt nach Hau­ se. 3. Woher kommst du jetzt? -... Arzt. 4. Wann hoist du denn deine Mutter... Krankenhaus ab? 5. Rufst du mich... zu Hause an? - Nein,

3. Вместо точек употребите глаголы liegen или legen в правильной форме .

1. Ich... den Vortrag a u f... Tisch, der Vortrag... a u f... Tisch. 2. Sie... das Heft in... Buch, das Heft... mm in... Buch. 3. Wir... die Texte unter.. .

Bucher, die Texte... jetzt unter... Bdchem .

4. Составьте предложения с указанными в скобках словами .

Образец: - (mit, der Bus)... fahre ich nicht nach Hause, sondem ins Stadion .

- Mit dem Bus fahre ich nicht nach Hause, sondem ins Stadion .

(mit, nach, aus, zu, von; die Stunde, die Metro, die Bibliothek, der Besuch des Freundes, der Unterricht)... fahre ichnichtnach Hause, sondem ins Stadion .

(seit, aufier)... dies... Tag arbeiten wir im Labor zwei Stunden lang .

(entgegen, gegeniiber)... dies... Theorie ist so eine Analyse falsch .

(bei)... Vorbereitung aller Hausaufgaben arbeitet er immer mit Interesse .

5. Переведите личные местоимения, обратите внимание на предлоги .

мне, меня, тебе, тебя, ему, его, ей, ее, нам, нас, вам, вас, Вам, Вас, им, их, ко мне, от меня, о тебе, с тобой, кроме него, после нас, у него, навстречу им, согласно ему, от них, напротив нас

6. Просклоняйте словосочетания в единственном и во множественном числе .

der groBe Wissenschaftler; dieses schwere Semester, jene fehlerlose Antwort; ein aktiver Student; ein leichtes Examen; eine fehlerlose Arbeit

7. Напишите недостающие окончания прилагательных .

der groB... Wissenschaftler; dieser bekannt... Musiker; jener fleiBig... Student;

jeder bekannt... Sportier; das groB... Labor; dieses schwer... Semester; jenes hoh... Haus; jedes lang... Gesprach; die ungewohnlich... Aufgabe; diese interessant... Zeitung; jene fehlerlos... Arbeit; jede gut... Antwort

8. Ответьте на вопросы, употребите прилагательные в роли определе­ ний .

О б р а з е ц :

- 1st dieser Artikel interessant?

- Ja, das ist ein interessanter Artikel. (Nein, das ist kein interessanter Artikel) .

1. Ist dieser Vortrag gut? 2. Ist dieser Satz fehlerlos? 3. Ist dieses Beispiel falsch? 4. Ist dieses Gesprach lang? 5. Ist diese Antwort richtig? 6. Ist die Ubung leicht? 7. Sind diese Studenten aktiv? 8. Sind diese Worterbucher schlecht?

9. В ответе на вопросы используйте выражение viele grofie Wissenschaftler .

1. Wer arbeitet an diesem wissenschafflichen Problem? 2. Nach wessen Artikeln studieren die Studenten dieses Thema? 3. Mit wem besprechen die Aspiranten in den Seminaren solche Probleme? 4. An wen stellen die Aspiranten Fragen in dieser wissenschaftlichen Konferenz?

10. Дополните окончания прилагательных .

Heute haben wir eine sehr interessant... Konferenz. Viele groB.. .

Wissenschaftler kommen zu uns in die Universitat. Unter ihnen sehen wir bekannt... Physiker und Programmierer, Mathematiker und Kybemetiker .

In der Konferenz halten sie interessant... Vortrage zu verschiedenartig.. .

Problemen der heutig... Wissenschaft .

11. Вставьте вместо точек глаголы wissen или кеппеп .

- Seit wann... Sie diesen Wissenschaftler?

- Leider... ich ihn nicht, ich... nur: Er ist Programmierer. Seine Arbeiten... ich gut, ich... auch von seinen Erfolgen in der modemen Theorie der elektronischen Datenverarbeitung. Vielleicht setzt er diese Forschungsarbeit fort .

- Natiirlich... ich das .

12. Выполните упражнение no образцу, употребите выражение im Verg­ leich zu .

Образец:

-Vergleichen Sie die Prufung in Deutsch mit der Prufung in Mathematik (schwer) .

- Im Vergleich zur Prufung in Mathematik ist die Priifung in Deutsch nicht so schwer .

1. Vergleichen Sie das Territorium Ihrer Hochschule mit dem Territorium der Lomonossow-Universitat (groB). 2. Vergleichen Sie das Studium an der Universitat mit dem Lemprozess in der Schule (schwer). 3. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Experimente im Unterrichtspraktikum mit den Ergebnissen der Experimente im Betriebspraktikum (interessant) .

13. Переведите на немецкий язык .

1. Я еще плохо знаю его и его работы. 2. Ты же знаешь, такие задания мы выполняем самостоятельно, а потом преподаватель проверяет их .

3. После производственной практики преподаватель анализирует ее ре­ зультаты и только потом обсуждает с нами наши ошибки .

DIALOG. STUDENTENPRAKTIKUM

K ur t: Verzeihung! Sprechen Sie Deutsch?

Olga: Ein wenig schon .

K u r t : Bitte helfen Sie mir. Ich heiBe Kurt Schnittke. Ich bin Auslander und studiere im ersten Semester an dieser Fakultat. In der nachsten Woche haben wir zum ersten Mai Praktikum. Wie verlauft es bei Ihnen?

Olg a: Ich heifle Olga und bin bereits im letzten Studienj ahr. Sie fragen also nach dem Praktikum. Ich erzahle es Ihnen geme .

Kurt: Ja, bitte .

Olga: Wir haben verschiedene Arten von Praktiken. Erstens machen wir das Unterrichtspraktikum. Es schlieflt einerseits das Praktikum in allgemeinbildenden Fachem (das sogenannte «kleine» Praktikum) und andererseits spezifisches Praktikum (das «groBe» Praktikum) ein .

AuBerdem machen die Studenten der letzten Semester ein Betriebs­ praktikum. Wir lemen experimentelle Ergebnisse bekommen, Tabellen und Diagramme aufstellen, Daten vergleichen und praktische Schlussfolgerungen ziehen (делать практические выводы) .

K u r t : Arbeiten Sie im Praktikum selbstandig?

Olga: Die Arbeit im Praktikum verlauft naturlich unter der Leitung (под руководством) der Betreuer, und bei der praktischen Arbeit helfen uns die Laboranten .

K u t r : Losen die Studenten die gleichen Aufgaben?

Olga: Nein, jeder Student lost eine Aufgabe nach seinem Wunsch .

Kurt: Vielen Dank, Olga .

UBUNGEN ZUM DIALOG

1. Прочитайте диалог и переведите его .

2. Подготовьтесь к чтению диалога вслух по ролям .

3.. Скажите, что вам известно о Курте и Ольге .

LEKTION 5. IN D E R B IBLIO TH EK

I Притяжательные местоимения Притяжательные местоимения отвечают на вопрос wessen? (чей? чья?

чьи?) и употребляются с существительными. Выбор притяжательного местоимения зависит от лица, рода, числа существительного или лич­ ного местоимения, обозначающего «владельца»:

–  –  –

Для русского местоимения свой, относящегося к любому грамматиче­ скому лицу, числу и роду, в немецком языке нет соответствующего еди­ ного местоимения .

Ich lege mein Buch auf den Tisch. Я кладу свою книгу на стол .

Du legst dein Buch auf den Tisch. Ты кладешь свою книгу на стол .

| Склонение притяжательных местоимений В единственном числе к основе местоимения прибавляются окончания неопределенного, а во множественном числе - определенного артикля .

Запомните, что артикль при этом не употребляется .

–  –  –

2. Выполните упражнение no образцу .

О б р а з е ц :

- Ich bin Obersetzerin. (die Schwester, Studentin)

- Und meine Schwester ist Studentin .

1. Du bist Student, (der Vater, Dozent)

2. Er ist Laborant. (der Freund, Techniker)

3. Sie ist Lehrerin. (der Sohn, Programmierer)

4. Ich bin Schuler (der Bruder Aspirant)

5. Wir sind Studenten (die Lehrer, Professoren und Dozenten)

6. Ihr seid Arbeiter (die Eltem, auch Arbeiter)

7. Sie sind Ubersetzer. (die Kollegen, auch Ubersetzer)

8. Sie sind Arzt. (die Tochter, Krankenschwester)

3. Переведите предложения на немецкий язык .

1. Я даю ей свою книгу. 2. Ты даешь им свою книгу. 3. Он дает мне свою книгу. 4. Она дает ему свою книгу. 5. Мы даем им свои книги. 6. Вы даете нам свои книги. 7. Они дают вам свои книги. 8. Вы даете ей свои книги .

Предлоги требующие винительного падежа durch, fiir, ohne, gegen, um, wider, bis, entlang

–  –  –

Die Wissenschaft lost keine Aufga- Наука не решает ни одной задачи be ohne Informationssysteme. без информационных систем .

gegen - против; около, приблизительно

–  –  –

Er handelt wider Anweisungen Он действует вопреки указаниям .

bis - до, вплоть до Der Unterricht dauert bis 17 Uhr. Занятие длится до 17 часов .

4. Повторите все значения предлогов и переведите словосочетания .

durch dieses Territorium zum ersten Mai fahren; Versuchsergebnisse ohne Instrumente priifen; fur mich und fiir dich; alles fur den Vortrag vorbereiten;

etwas fiir dieses Geld kaufen; das Worterbuch fur eine Woche nehmen; fiir das neue Projekt sein; ohne mich; gegen 18 Uhr kommen; ohne Mutter gehen; um den Tisch stehen; wider diese Theorie; bis 7 Uhr im Labor bleiben; alles bis auf das letzte Wort vergessen; die StraBe entlang gehen .

5. Вставьте подходящие предлоги .

1.... Moskau... Petersburg sind etwa 800 km. 2. Wie komme i c h..... .

Zentrum? 3. Wir arbeiten heute... 20 Uhr. 4. Warum bist du... mein Projekt? 5.... wie viel Uhr kommst du heute nach Hause? 6. So... 9 Uhr abends komme ich wieder. 7. Wir fahren mit dem Auto und sind... Mittag bei euch. 8.... die Stadt liegen viele Walder. 9.... mich gibt es hier immer keinen freien Platz. 10. Ich gebe dir mein Buch... eine Woche. 11. Wir iibersetzen den Text... Worterbuch. 12. Heute arbeiten wir im Labor.. .

unseren Betreuer .

Глаголы с возвратным местоимением sich I

Глаголы sich interessieren, sich waschen и т.п. соответствуют русским возвратным глаголам. При спряжении форма sich сохраняется только в 3-м лице единственного и множественного числа, а во всех других слу­ чаях вместо sich употребляется соответствующая форма личного мес­ тоимения (в Akk. или Dat.) .

–  –  –

Место возвратного местоимения sich в повествовате­ льном и вопросительном предложении

При прямом порядке слов sich стоит после изменяемой части сказуемого:

Die Studenten erholen sich im Sport- Студенты отдыхают в спотривном lager. лагере .

При обратном порядке слов sich стоит после изменяемой части сказуе­ мого, если подлежащее выражено существительным:

Im Sommer erholen sich die Studen- Летом студенты отдыхают в спорten im Sportlager. тивном лагере .

Если подлежащее выражено местоимением, то при обратном порядке слов sich стоит после местоимения:

–  –  –

В вопросительном предложении любого типа sich занимает то же самое место:

Wo erholen sich die Studenten im Где студенты отдыхают летом?

Sommer?

Erholen sich die Studenten im Студенты отдыхают летом?

Sommer?

Wo erholen sie sich im Sommer? Где они отдыхают летом?

Erholen sie sich im Sommer? Они отдыхают летом?

6. Запомните возвратные глаголы с sich в Akkusativ и Dativ .

–  –  –

8. Употребите соответствующее возвратное местоимение .

1. Im Urlaub erhole ic h... im Suden. 2. Mit wem trifft... der Student vor dem Seminar? 3. Uberlege... doch dieses Problem. 4. Ich merke... die grammatischen Regeln gut. 5. Nach der Party verabschieden w ir... 6. Seht.. .

bitte diese Tabelle an!

W O RTSCH ATZ

Прочитайте вслух слова:

bekommen (bekam, bekommen) - получать benutzen (benutzte, benutzt) - использовать die Benutzung - использование unbedingt - обязательно die Fachliteratur - специальная литература die Anweisung, -en - указание, руководство der Versuch, -s, -e - попытка, опыт dringend - срочно zuerst - сначала der Studentenausweis,-es, -e - студенческий билет vorzeigen (zeigte vor, vorgezeigt) - предъявлять ausffillen (fullte aus, ausgefullt) - заполнять der Fragebogen, -s, -bogen - анкета d.h. = das heiBt - то есть angeben (gab an, angegeben) - указывать das Geburtsdatum, -s, -ten - дата рождения die Anschrift, -en - адрес danach - после этого, потом die Lesekarte, -n - читательский билет einfach - просто, простой nehmen (nahm, genommen) брать der Bestellzettel, -s, - бланк заказа der Autor,-s, -en - автор der Titel, -s - заглавие der Verlag, -s, -e - издательство die Signatur, -en - шифр der Alphabetenkatalog, -s, -e - алфавитный каталог der Sachkatalog, -s, -e - предметный каталог das Stichwort, -worter - ключевое слово das Werk, -s, -e - произведение die Hochschulschriften (pi) - ученые записки iibrigens - кстати, между прочим frei - свободный die Freihandbiicherei - книги для свободного доступа vergessen (vergaB, vergessen) - забывать der Biicherbestand - книжный фонд

LEXIKALISCH-GRAMMATISCHE UBUNGEN

1. Заполните пропуски соответствующими притяжательными местои­ мениями .

1. Ich finde... Lesekarte nicht. 2. Du legst ja immer... Lesekarte auf.. .

Schreibtisch. 3. Vielleicht hast du sie diesmal in... Aktentasche gelegt?

4. Geben Sie bitte... Nam en,... Geburtsdatum u n d... Adresse an. 5. Zeigt.. .

Lesekarten vor. 6. Ohne... Lesekarte kommen Sie nicht rein. 7. Wie i s t.. .

Vomame?

2. Переведите на немецкий язык .

1. Я вижу ее и ее друга. 2. Ты видишь его и его друга. 3. Она видит нас и наших друзей. 4. Мы видим Вас и Ваших друзей. 5. Они видят их и их друга. 6. Ты даешь книгу нам и нашим друзьям. 7. Мы даем их вам и ва­ шим друзьям. 8. Они дают книги им и их друзьям .

3. Вставьте вместо пропусков предлоги, употребите артикли или сло­ ва-сопроводители в соответствующем падеже .

1.... Lesekarte bekommen Sie keine Bucher. 2, Die Hochschulschriften bekommt die Bibliothek...... Verlag. 3. Wie hoch ist der Preis... die Bucher?

4. Heute macht die Bibliothek etwasfrtiherzu, s o... 17 Uhr. 5. Sie interessiert sich... Autor dieses Buches. 6. Die Bibliothek offiiet... 9 Uhr. 7. Oft antwortet er gut auch... Vorbereitung .

4. Переведите .

для меня, без тебя, против него, вокруг нас, через лес, благодаря работе, до Берлина, до университета, без читательского билета

5. Переведите .

1. Где находится библиотека? 2. С кем ты беседуешь о практике? 3. По­ чему вы так торопитесь? 4. Вы встречаетесь с ним через два часа?

5. Друзья прощаются в метро .

6. Ответьте на вопросы, используя выделенные глаголы, benutzen

1. Wo bekommen die Studenten die Fachliteratur? (Bibliothek)

2. Wie kommen die Leute in die oberen Etagen? (der Lift)

3. Wie fahrst du bis zum Zentrum? (die Metro) vorzeigen

1. Was zeigen die Studenten am Eingang in die Universitat vor? (der Studentenausweis)

2. Wie bekommen die Studenten Biicher? (die Lesekarte) vergessen

1. Warum gibst du nie die Signatur der Bucher an?

2. Warum zeigst du nie deinen Studentenausweis vor?

DIALOG. IN DER BIBLIOTHEK

Kurt: Hallo, Olga!

Olga : Hallo, Kurt! Wie geht es dir?

Kurt: Danke, gut. Olga, ich habe wieder einige Fragen. Sag mal,bekommt ihr vor der Arbeit im Praktikum eine theoretische Aufgabe?

Olga: In der Regel benutzen wir Fachliteratur, Lehrbiicher, Versuchsanweisungen. All das gibt es in unserer Universitatsbibliothek .

K u r t : Also, ich werde dringend Leser Ihrer Bibliothek!

Olga: Ich gehe auch hin. Ich habe ein wenig Zeit und erklare dir alles .

Zuerst zeigst du der Bibliothekarin deinen Studentenausweis vor, dann fullst du einen kleinen Fragebogen aus, das heiBt du gibst deinen Vor- und Familiennamen, das Geburtsdatum und die Anschrift an. Danach bekommst du deine Lesekarte .

K u r t : Und wie bekomme ich meine Bucher?

Olga: Ganz einfach. Du nimmst einen Bestellzettel und gibst den Namen des Autors, den Titel des Buches und den Verlag an. Die Signatur des Buches fmdest du im Alphabetenkatalog oder im Sachkatalog .

Kurt: Vielen Dank fiir deine freundliche Hilfe!

UBUNGEN ZUM DIALOG

1. Прочитайте и переведите диалог .

2. Подготовьте чтение диалога вслух по ролям .

3. Что вы можете рассказать об Ольге и Курте, прочитав диалог «In der Bibliothek»?

TEIL 2. G R U N D S T U F E

–  –  –

W ORTSCHATZ

Прочитайте новые слова и переведите на русский язык примеры:

лежать; находиться liegen (lag, gelegen) Auf meinem Tisch liegen Bucher. Deutschland liegt in Europa .

die M itte, -n середина, центр;

Ich wohne in der Mitte Moskaus .

m itten (in) в середине, в центре Die alte Burg liegt mitten in der Stadt .

der N achbar, -n, -n сосед Mein Nachbar heiBt Alexander. Russland hat viele Nachbarlandsr .

составлять, формировать, образовывать bilden Wir bilden Satze aus Wortem. Welche Parteien bilden das Parlament? Der Fluss bildet hier eine Grenze .

natiirlich естественный, природный; конечно, разумеется Das ist eine nattirliche Frage. NatUrlich kann er das machen .

sowie и, а также Hier lemen Deutsche und Amerikaner sowie Franzosen und Indianer .

поверхность; территория, площадь die Flache, -n Der Tisch hat eine glatte Flache .

насчитывать, составлять zahlen Die Stadt zahlt 20000 Einwohner .

ganz совсем; весь, целый Das ist ganz leicht. Die ganze Gruppe interessiert sich fur Sport. Dieser Name ist in ganz Europa bekannt .

важный wichtig Diese Arbeit ist nicht sehr wichtig .

многочисленные zahlreich Zahlreiche Touristen besuchen Dresden, der Teil, -(e)s, -e часть Der Roman hat vier Teile .

das Gebiet, -(e)s, -e область; сфера Ich wohne in einem schonen Gebiet. Wir arbeiten auf dem Gebiet der Chemie .

строить, создавать errichten Wer hat dieses schone Gebaude errichtetl inner- внутренний Es gibt keine mnerdeutsche Grenze mehr .

w ahlen выбирать Wahlen Sie das richtige Wort!

die W ahlen (pi) выборы Die nachsten Parlamentswa/i/en fmden in zwei Jahren statt .

die Einheit единство Der 3.0ktober ist der Tag der deutschen Einheit .

die Grundlage, -n основа Wir studieren die Grundlagen der Physik .

die O rdnung, -en порядок, строй, структура Ich mache in meinem Zimmer Ordnung. Ich studiere die politische Ordnung Indiens .

verschieden различные Das Problem hat verschiedene Aspekte .

die W ahrung, -en валюта Die innereuropaische Wahrung ist der Euro .

offen открытый Die Bibliothek ist heute offen .

attraktiv привлекательный Viele Gebiete des Landes sind fiir die Touristen sehr attraktiv .

REKTION

gehoren zu + D. относиться, принадлежать к чему-либо .

Deutschland gehort zu den grofiten Industrielandem .

kom m en (kam, gekom m en) zu + D. случаться, происходить (дело) до­ ходит до чего-либо Es kommt zu Demonstrationen .

fiihren zu + D. приводить к чему-либо .

Die Inflation fiihrt zu einer Wirtschaftskrise .

bestehen (bestand, bestanden) aus + D. состоять, включать в себя Die Stadt besteht aus Bezirken .

LEXIKALISCHE 0BUNGEN

1. Поставьте вопросы к предложениям с помощью вопросительных слов, данных в скобках:

1. Deutschland liegt in der Mitte Europas. (wo?) 2. Die Nordsee und die Ostsee bilden eine naturliche Grenze.(welche?) 3. Die Bundesrepublik zahlt 80 Millionen Einwohner. (wie viel?) 4. 1961 entstand in Berlin eine Mauer .

(wann?) 5. Die BRD besteht aus 16 Landem. (wie viel?) 6. Der 3.0ktober heiBt der Tag der deutschen Einheit.(wie?)

2. Составьте предложения из данных слов и словосочетаний, обратите внимание на порядок слов:

liegt, in, Asien, Japan, ein Inselstaat, und, ist eine schone Landschaft, Berge, Seen, und, bilden, Walder Einwohner, zahlt, heute, wie viel, Russland eine neue Schwimmhalle, unsere Baufirma, im neuen Wohnviertel, errichtet Gebiete des Landes, attraktiv, sind, sehr, verschiedene

3. Дополните предложения, переведите слова в скобках:

1. Wo (расположен) London? 2. Die ganze (поверхность) ist mit Waldem bedeckt. 3. Ich war schon in Deutschland und Italien (а также) in GroBbritannien. 4. Deine Arbeit ist sehr (важная). 5. (Многочисленные) Touristen besuchen unsere Stadt. 6. Der groBte (часть) der Bevolkerung spricht Russisch .

4. Замените выделенные слова синонимами:

Polen liegt auch im Zentrum Europas. 2. Deutsch, Englisch und Hollandisch gehoren zur germanischen Sprachgruppe. 3. Das Territorium des Landes ist nicht groB. 4. Wie viel Einwohner hat China? 5. Nach Kanada kommen Touristen aus alter Welt. 6. Die Universitat besteht aus vielen Gebauden .

7. Wer baut diesen Gebaudekomplex?

–  –  –

6. Закройте правую колонку и переведите предложения на русский язык .

Затем проверьте правильность своего перевода .

Германия расположена в центре Deutschland liegt in der Mitte Euro­ pas. Seine Nachbarlander sind Dane- Европы. Соседние с ней государ­ mark, Polen, Osterreich, die Schweiz ства - это Дания, Польша, Авст­ und andere. Die Hauptstadt ist Ber­ рия, Швейцария и др. Столица lin. Берлин .

Zu den wichtigsten deutschen К важнейшим рекам Германии от­ Flussen gehdren der Rhein, der носятся Рейн, Майн, Дунай, Одер, Main, die Donau, die Oder, die Elbe Эльба и Везер .

und die Weser .

Seit 1949 verlief mitten durch Deut­ С 1949 года по территории Герма­ schland eine bewachte Grenze zwis­ нии проходила охраняемая грани­ chen der DDR und der BRD. 1961 ца между ГДР и ФРГ. В 1961 году в wurde in Berlin eine Mauer errichtet Берлине возвели стену - так воз­ und die innerdeutsche Grenze mit никла внутригерманская граница Stacheldraht gemacht. с колючей проволокой .

Die BRD ist Mitglied verschiedener ФРГ - член различных междуна­ intemationaler Organisationen wie родных организаций, например, UNO, NATO, UNESCO, EU und ООН, НАТО, ЮНЕСКО, ЕС и OSZE. ОБСЕ .

Seit 1990 sind im Deutschen Bun­ С 1990 года в Бундестаге пред­ destag sechs Parteien vertreten. ставлены 6 партий .

7. Переведите письменно следующие словосочетания:

строить дома, вся Россия, открытые границы, единство Германии, мно­ гие области, выбирать президента, часть государства, основа жизни, многочисленные соседи, середина комнаты, лежать на открытой по­ верхности, национальная валюта, важные вопросы, натуральная мине­ ральная вода

8. Повторите управление глаголов, вставьте подходящие предлоги и пе­ реведите предложения:

1. Welche Stadte gehoren... den grofiten in der Welt? 2. In unserer Gruppe kommt es n ie... Konflikten. 3.... wie viel Bundeslandem besteht die Bundesrepublik? 4. Eine falsche Politik fiihrt oft... Massenprotesten .

–  –  –

1. Zeitformen im Aktiv

2. Gebrauch des Artikels bei den Lander- und Stadtenamen, bei den Benennungen der Flusse, Seen, Berge u.a .

3. Vergleichsformen der Adjektive und Adverbien

4. Funktionen von es

5. Zahlworter

GRAMMATISCHE UBUNGEN

| Zeitformen im Aktiv В немецком языке шесть временных форм

–  –  –

Повторите правила образования и употребления временных форм (см. Васильева М.М. Практическая грамматика...) .

Praterit (простое прошедшее время)

В зависимости от типа спряжения глаголы делятся на:

сильные (die starken Verben) kommen - kam - gekommen слабые (die schwachen Verben) fragen - fragte - gefragt неправильные (die unregelmaBigen Verben) bringen - brachte - gebracht Сильные глаголы образуют Praterit с помощью изменения корневого гласного, а слабые - с помощью суффикса -(e)te. В 1-м и 3-м единствен­ ного числа они не имеют окончания .

–  –  –

1. Образуйте от следующих глаголов три основные формы и запишите их:

а) О б р а з е ц: Infinitiv - bilden, Praterit - bildete, Partizip II - gebildet;

б) О б p а з e ц: Infinitiv - fahren, Praterit - fuhr, Partizip II - gefahren

a) machen, zahlen, grenzen, decken, bauen, wahlen, horen, ffihren, bilden, nutzen, leben;

b) liegen, laufen, kommen, treten, heiBen, stehen, sehen, gelten, schaffen, tragen;

c) sein, haben, werden .

2. В следующих предложениях употребите сказуемое в претерите:

1. Mit sieben Jahren (gehen) sie zur Schule. 2. Sie (besuchen) die Schule zehn Jahre. 3. Nach dem Abitur (gehen) sie auf die Universitat. 4. Sie (studieren) zehn Semester. 5. Sie (wohnen) in einem Studentenwohnheim. 6. Die Stu­ denten ihrer Gruppe (bekommen) Stipendien. 7. Sie (treiben) Sport, (spielen) Volleyball, FuBball, Tennis, (schwimmen) im Hallenschwimmbad. 8. Sie (verbringen) oft ihre Freizeit zusammen, (machen) Partys. 9. Sie (lemen) Deutsch gem und (lesen) viele deutsche Biicher. 10. Sie (haben) auch interessante Unterhaltungsabende .

3. Перефразируйте предложения, употребив сказуемые в претерите:

О б р а з е ц :

- Die Landschaft ist schon .

- D ie Landschaft war schon .

1. Dieser See liegt mitten im Gebirge. 2. Das Land zahlt viele Millionen Einwohner. 3. Im Siiden ragt ein hoher Berg auf. 4. Das Land hat ein Museum fur Briefmarken. 5. Es kommt zu offenen Massenprotesten. 6. Diese Stadt besuchen viele Auslander. 7. Im Norden erstrecken sich Heide- und Moorlandschaften. 8. Eine fnedliche Revolution fuhrt zum Sturz der Regierung .

9. Nach den ersten freien Wahlen 1990 wird die DDR zu einem einheitlichen Staat. 10. Der Bundestag wahlt den Bundeskanzler, er emennt die Minister und bildet das Kabinett. 11. Die Landeswahrung ist die Mark .

4. Поставьте заключенные в скобки сказуемые в форму претерита и пе­ реведите предложения:

P a r t n e r 1: Wie (gehen) es dir gestem in der Prufung?

P a r t n e r 2: Ganz gut. Ich (finden) sie leicht .

1: Wirklich? Ich (kennen) viele Worter nicht. Peter auch nicht. Er (sitzen) neben mir .

2: Tja, ich (nehmen) mein Worterbuch und (suchen) unbekannte Worter .

1: Und der Deutschlehrer (sagen) dir nichts?

2: Nein, ich (bleiben) ein paar Minuten draufien im Flur. Dann (kennen) ich jedes Wort .

1: Ach so! Und ich (denken), du flihlst dich nicht wohl!

Gebrauch des Artikels bei den Lander- und Stadtenamen, bei den Benennungen der Fltisse, Seen, Berge u.a .

Названия стран и городов среднего рода употребляются, как правило, без артикля, а женского и мужского рода - с определенным артиклем, например: die Schweiz - Швейцария, die Mongolei - Монголия, die Turkei - Турция, die Antarktis - Антарктида, die Niederlande - Нидерлан­ ды, der Iran - Иран, der Irak - Ирак, der Libanon - Ливан, der Sudan - Су­ дан, die Bundesrepublik (die BRD) - ФРГ, die Vereinigten Staaten - США .

Названия сторон света, рек, озер, морей и т.д. употребляются с опреде­ ленным артиклем, например: der Norden, die Elbe, die Donau (der Rhein, der Main, der Neckar), die Alpen, der Harz

1. Поставьте, где необходимо, определенный артикль .

1. Viele Touristen besuchen... Schweiz. 2. Die Hauptstadt... Schweiz ist.. .

Bern. 3. Die Landschaften i n... Deutschland sind schon. 4.... Schwarzwald,... Harz,... Erzgebirge,... Thiiringer Wald und... Alpen gehoren zu den hochsten Bergen... Deutschlands. 5. Durch... Deutschland flieBen viele Fliisse:... Rhein,... Main,... Oder,... Elbe,... Weser,... Donau u.a .

6. Deutsch ist die Muttersprache in... Deutschland, in... Osterreich, in.. .

Liechtenstein, im groBten T eil... Schweiz, i n... Sudtirol, in... Danemark, in kleinen Gebieten in... Belgien, in... Frankreich und in... Luxemburg .

7.... BRD ist Mitglied verschiedener intemationaler Organisationen. 8. Die Hauptstadt... BRD ist... Berlin. 9.... Mongolei liegt zwischen.. .

Russischen Foderation und... China. 10.... Niederlande sind ein Nachbarland... Deutschlands. 11.... Ankara ist die Hauptstadt... Tiirkei .

12. In... Vereinigten Staaten sind viele Industriestadte. 13. Kieler Kanal verbindet... Ostsee und... Nordsee .

6. Ответьте на вопросы:

In welcher Stadt sind Sie geboren?

Wo wohnen Sie jetzt?

Wo liegt Ihre Hochschule?

An welchen Flussen liegen Ihre Heimatstadt, Moskau und StPetersburg?

Welche Stadt in Russland haben Sie besonders gem?

In welchen Stadten waren Sie?

An welchem Meer liegt die Stadt Sotschi?

Welche Berge liegen im Siiden Russlands?

Wie heiBt der groBte See in Sibirien?

Vergleichsformen der Adjektive und Adverbien

–  –  –

Ausnahmen:

gut (хороший) - besser - der, die, das beste, am besten hoch (высокий) - hdher - der, die, das hochste, am hochsten nah (близкий) - naher - der, die, das nachste, am nachsten viel (много) - mehr - der, die, das meiste, am meisten gem (охотно) - lieber - der, die, das liebste, am liebsten

7. Прочитайте предложения и переведите их со словарем .

A. 1. Zu den hochsten Bergen Deutschlands gehoren der Harz, die Alpen u.a .

2. Die wichtigsten von den zahlreichen deutschen Fliissen sind der Rhein, der Main, die Oder, die Elbe und die Donau. 3. Das hochste gesetzgebende Organ ist der Bundestag. 4. Zu den groBten Stadten der Schweiz zahlen Bern, Zurich, Genf, Basel, Lausanne. 5. Die Schweiz ist das kleinste deutschsprachige Land. 6. Osterreich zahlt zu den waldreichsten Landem Europas. 7. In Osterreich sind die meisten landwirtschaftlichen Unternehmen im Familienbesitz. 8. In Wien lebten und schufen die bertihmtesten Komponisten wie Gluck, Haydn, Mozart, Schubert, Beethoven und StrauB .

B. 1. Die Geschichte der Wissenschaft lehrt uns: Jeder Erfolg in der Theorie fuhrt fhiher oder spater zu neuen Errungenschaften in der Praxis. 2. Im Zeitalter der Uberschallgeschwindigkeiten fliegt man schneller und langer als friiher. 3. Neuere Erkenntnisse heben noch eine weitere allgemeine Eigenschaft der materiellen Welt hervor. die Information. 4.Nach neueren Meldungen arbeitet das Forschungszentrum an einem wichtigen Problem .

5. Die Losung dieses Problems hat eine groBere Bedeutung. 6. Auf den StraBen groflerer Stadte fahren immer mehr Autos, fur die Menschen bleibt immer weniger Platz .

8. Составьте предложения по образцу, запишите и переведите их:

Образец:

- Sie spricht Deutsch .

- Sie spricht Deutsch so gut wie er .

- Sie spricht Deutsch besser als er .

- Sie spricht Deutsch am besten .

l.Sie studiert fleiBig. 2. Sie tanzt leicht. 3. Sie ist intelligent. 4. Sie singt gem. 5. Sie ist jung. 6. Sie arbeitet in den Ferien viel. 7. Sie ubersetzt schnell .

9. Употребите прилагательные в сравнительной степени и переведите словосочетания:

О б р а з е ц : ein schnelles Auto - ein schnelleres Auto ein alter Maim - ein alterer Mann eine neue Zeitung - eine neuere Zeitung ein waldreiches Gebiet, eine schone Stadt, ein hoher Berg, ein groBer Teil des Landes, ein scharfes Messer, eine interessante Zeitschrift

10. Составьте предложения и переведите их:

О б р а з е ц :

- Der Monat Januar - kalt

- Der kalteste Monat ist der Januar .

- Der Monat Januar ist am kaltesten .

1. Die Tretjakow-Galerie - bekannt. 2. Die Stadt StPetersburg - schon .

3. Das Fach Philosophic - schwer. 4. Der Fluss Wolga - lang. 5. Der Komponist Beethoven - beriihmt. 6. Der Kontinent Afrika - heiB. 7. Die Universitat in Salerno - alt .

11. Переведите предложения на немецкий язык .

1. Ландшафты в Германии такие же красивые, как и в Австрии. 2. На се­ вере холоднее, чем на юге. 3. Июль - самый жаркий месяц. 4. Самые ко­ роткие дни зимой, а самые длинные дни летом. 5. Мой друг играет в футбол охотнее, чем в теннис. 6. Она говорит по-немецки лучше всех .

7. В Москве больше жителей, чем в Петербурге. 8. Охотнее всего она ходит в театр. 9. Самый удобный транспорт - метро .

| Es употребляется:

–  –  –

Безличное местоимение es не переводится .

(Более подробно см. Васильева М.М. Практическая грамматика...)

13. Определите функции es и переведите предложения со словарем .

1. Anfang der ЗОег Jahre entwickelten die Ingenieure in Berlin das Elektronenmikroskop; heute ist es ein wichtiges Forschungsgerat. 2. Vor etwa 20 Jahren gab es in unserem Land neun Stadte mit einer Einwohnerzahl mehr als eine Million; um die Jahrhundertwende waren es schon zwanzig .

3. Es kommt an der Oberflache zu einem Energie- und Stoffaustausch. 4. Es besteht keine Gefahr der Entmagnetisierung. 5. Erst 1990 kam es in der DDR zu offenen Massenprotesten. 6. In Osterreich gibt es viele landwirtschaftliche Untemehmen. 7. Das gesetzgebende Organ Liechtensteins ist das Parlament, es heiBt der Landtag. 8. In Vaduz gibt es ein Museum fiir Briefmarken .

14. Составьте из отдельных слов предложения и переведите их:

1) kalt, es, heute, ist. 2) im, regnet, Herbst, es, fast, jeden Tag. 3) der, in, gibt, es, Bibliothek, Bucher, viele. 4) kommen, Sie, heute, Zeit, um, wieviel, Hau­ se, nach; weiB, nicht, ich, es. 5) geht, wie, es, Ihnen. 6) Winter, es, im, oft, schneit. 7) spat, ist, wie, es; ist,15 Uhr, es .

15. Переведите на немецкий язык:

1. Сегодня тепло. 2. В Германии много озер, гор и рек. 3. Который час? - 8 часов. 4. Здесь тепло. 5. Как вы поживаете? 6. В этом городе много музеев. 7. Какую книгу ты читаешь? Она интересная? Ты дашь мне ее?

Zahlworter Количественные числительные: eins, zw ei.... Порядковые числитель­ ные образуются с помощью суффикса -te до 19, -ste с 20, например: der zweite, der zwanzigste. Исключения: der erste, der dritte, der siebte, der achte, der sechzehnte (см. Васильева M.M. Практическая грамматика...)

–  –  –

16. Прочитайте словосочетания и предложения и переведите их .

357 000 Quadratkilometer; 82 Millionen Einwohner; 7,3 Millionen Auslander; 100 Millionen Menschen; seit 1949; 1961 wurde eine Mauer errichtet; 1988 kam es zu Massenprotesten; der 3.0ktober .

Im Jahre 1990 wurden die DDR und die BRD zu einem einheitlichen Staat .

Die Flache der Schweiz betragt 41 300 km. Die Bevolkerungszahl macht etwa 6,5 Millionen Einwohner aus, davon sind etwa 1 Million Auslander. Als Griindungsjahr der Schweiz gilt 1291. Die Schweiz blieb im 1. und 2 .

Weltkrieg neutral. In der Schweiz gelten gleichzeitig Deutsch (etwa 65% der Bevolkerung), Franzosisch (etwa 18%), Italienisch (etwa 12%) und Ratoromanisch (etwa 1%) .

–  –  –

UBUNGEN ZUM TEXT 1A

Прочитайте текст и скажите, подходят ли следующие заголовки к его абзацам. Расположите подходящие заголовки в правильной после­ довательности .

Geographische Lage Deutschlands .

Deutsche Sprache .

Deutsche Landschaften .

Politische Ordnung in Deutschland .

Aus der Geschichte Deutschlands .

Deutschland liegt in der Mitte Europas und hat neun Nachbarlander:

Danemark im Norden (die natiirliche Grenze bilden die Nordsee und die Ostsee), Polen und die Tschechische Republik im Osten, Osterreich und die Schweiz im Siiden sowie die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich im Westen. Die Hauptstadt ist Berlin. Mit einer Flache von 357 000 Quadratkilometem zahlt Deutschland rund 82 Millionen Einwohner, davon sind 7,3 Millionen Auslander aus der ganzen Welt .

Deutschland hat verschiedene Landschaften: Im Norden erstrecken sich Inselketten mit weiten Dunenstranden sowie Heide- und Moorlandschaften, im Siiden ragen die Alpen mit ihren klaren Gebirgsseen auf. Zu den hochsten Bergen Deutschlands gehoren der Schwarzwald, der Bayrischer Wald, der Harz, das Erzgebirge, der Thiiringer Wald, die Alpen. Die wichtigsten von den zahlreichen deutschen Fliissen sind der Rhein, der Main, die Donau, die Oder, die Elbe und die Weser .

Deutsch ist die Muttersprache fur mehr als 100 Mio. Menschen in Deutschland und auBerhalb des Landes: in Osterreich, in Liechtenstein, im groBten Teil der Schweiz, in Siidtirol (Norditalien), in Nordschleswig (Danemark) und in kleineren Gebieten in Belgien, Frankreich und Luxemburg .

Seit 1949 verlief mitten durch Deutschland eine scharf bewachte Grenze zwischen der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) und der Bundesrepublik Deutschland (BRD). 1961 wurde in Berlin eine Mauer errichtet und die innerdeutsche Grenze gemacht. Erst 1989 kam es zu offenen Massenprotesten, eine friedliche Revolution fuhrte zum Sturz des kommunistischen Regimes. Nach den ersten ffeien Wahlen im Jahre 1990 wurden die DDR und die BRD nach dem Beschluss der Volkskammer zu einem einheitlichen Staat .

Seitdem heiBt der 3. Oktober ‘Tag der deutschen Einheit” .

Die Grundlagen der Staatsordnung in der BRD bilden fiinf Prinzipien: Deutsch­ land ist Republik und Demokratie, Bundesstaat, Rechtsstaat und Sozialstaat .

Das Staatsoberhaupt ist der Bundesprasident, das hochste gesetzgebende Organ ist der Bundestag. Auf Vorschlag des Bundesprasidenten wahlt der Bundestag den Bundeskanzler. Er bestimmt die Minister und bildet das Kabinett .

Die BRD ist Mitglied verschiedener intemationaler Organisationen wie UNO, NATO, UNESCO, EU (Europaische Union) und OSZE (Organisation fur Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa). Die BRD besteht aus 16 Bundeslandem. Seit 1990 sind im Deutschen Bundestag sechs Parteien vertreten: die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU), die Christlich Soziale Union Deutschlands (CSU), die Freie Demokratische Partei (FDP), die Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) und die Listenverbindung Biindnis 90/ Die Griinen .

Die Landeswahrung ist der Euro .

t e x t e r l Au t e r u n g e n Inselketten mit weiten Dunenstranden sowie Heide- und Moorlandschaften цепи островов с просторными песчаными пляжами, а также полупусты­ ни и торфяники wurde... errichtet u n d... gemacht - была сооружена... и установлена.. .

das Regime ( res'irm) - режим, устройство, порядок sind vertreten - представлены die Listenverbindung - кандидатуры, выбранные в депутаты голосовани­ ем по спискам UNO - United Nations Organization - Организация Объединенных На­ ций NATO - North Atlantic Treaty Organization - Организация Североатлан­ тического договора UNESCO - United Nations Educational, Scientific and Cultural Organizati­ on - ЮНЕСКО, Организация Объединенных Наций по вопросам обра­ зования, науки и кулыуры

UBUNGEN ZUM TEXT 1А

1. Прочитайте предложения и скажите, соответствуют ли они содер­ жанию текста .

1. Deutschland liegt im Siiden Europas und hat sieben Nachbarlander .

2. Deutschland zahlt rund 12 Millionen Einwohner, davon sind 7,3 Millionen Auslander aus der ganzen Welt. 3. Der wichtigste Fluss Deutschlands ist die Elbe. 4. Deutsch ist die Muttersprache fiir mehr als 100 Millionen Menschen in Deutschland und in Osterreich. 5. Nach den ersten ffeien Wahlen 1990 wurden die DDR und die BRD zu einem einheitlichen Staat. 6. Der Bundesprasident bildet das Kabinett. 7. Im Bundestag sind sechs Parteien vertreten .

2. Найдите в тексте информацию об истории Германии и о междуна­ родных организациях, членом которых она является. Переведите эти обзацы на русский язык .

3. Выпишите ключевые слова к каждому абзацу и перескажите с их по­ мощью текст .

–  –  –

1. Переведите со словарем географические названия .

die Nordsee, die Ostsee, das Erzgebirge, Siidtirol, Norditalien, Nordschleswig, der Schwarzwald

2. Из каких элементов состоят следующие слова и как они переводятся на русский язык?

die Hauptstadt, die Inselkette, die Moorlandschaft, der Gebirgssee, die Muttersprache, die Massenproteste, die Grundlage, die Staatsordnung, der Sozialstaat, die Zusammenarbeit, die Landeswahrung

–  –  –

4. Запишите прилагательные в два столбика: простые и производные, суффиксы подчеркните .

ganz, naturlich, vielfaltig, weit, klar, hoch, wichtig, friedlich, groB, christlich, demokratisch, offen, frei, tschechisch, klein

–  –  –

Die Republik Osterreich liegt im sudlichen Mitteleuropa. Ihre Flache betragt (составлять) 83 849 km, die Bevolkerungszahl macht etwa 7,5 Millionen Einwohner aus. Osterreich grenzt an Deutschland, Tschechien, Ungam und Slowenien, weitere Nachbarlander sind die Schweiz und Liechtenstein .

Die Republik entstand im November 1918 nach dem Zerfall (падение) der Monarchic Osterreich Ungam. Im Marz 1938 wurde sie durch Hitlerfaschisten okkupiert und erst (лишь) im April 1945 durch die Sowjetarmee und westallierte Truppen befreit. Nach der Erklarung (провозглашение) der osterreichischen Neutrality im Jahre 1955 verliefien alle Besatzungstruppen das Land .

Osterreich ist eine parlamentarische Bundesrepublik und besteht aus acht Landem (Burgenland, Kamten, Niederosterreich, Oberosterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg) sowie der Stadt Wien .

Osterreich zahlt (относиться) zu den waldreichsten Landem Europas. Die Gebirgsfliisse und die Wassermassen der Donau dienen zur Gewinnung (произ­ водство) der Wasserkraft. Hochentwickelt sind die Eisen- und Stahlindustrie, der Maschinenbau, die Chemiewirtschaft, die Textil-, Рогге11ап-(фарфор) und Glasindustrie sowie die Elektronik und Elektrotechnik .

Die meisten landwirtschaftlichen Untemehmen (предприятия) sind in Familienbesitz (частная собственность) und decken nicht nur den Nahrungsmittelbedarf (потребность в продуктах питания) der Osterreicher sondem auch den von Millionen Touristen; der intemationale Fremdenverkehr bringt seinerseits erhebliche (значительный) Valutaeinnahmen. Die Landes­ wahrung ist der Euro .

Wien gilt (считаться) als eine Musikstadt, denn hier lebten und schufen Gluck, Haydn, Mozart, Straufi, Schubert und Beethoven sowie Brahms, Mahler und Bruckner. Aus Salzburg stammt der groBe Komponist Wolfgang Amadeus Mozart. In der Stadt Innsbruck wurden zweimal die Olympischen Spiele durchgefuhrt .

Ostereich ist Mitglied der Wirtschafts- ra d Wahrungsunion (WWU) ra d der Europaischen Union. Die ffihrenden Parteien sind Sozialdemokratische Partei Osterreichs (SPO), Freiheitliche Partei Osterreichs (FPO), Osterreichische Volkspartei (OVP) rad die Griinen .

Das Fiirstentum (княжество) Liechtenstein liegt in Mitteleuropa zwischen Osterreich ra d der Schweiz. Seine Flache betragt 157 km2, die Bevolkerung zahlt iiber 26 500 Einwohner. Die Staatssprache ist Deutsch. Das Land besteht aus elf Gemeinden (община). Das alpine Fiirstenzentrum wurde 1719 gegriindet und ist seit 1866 unabhangig (независимый). Liechtenstein ist eine konstitutionelle Monarchie seit 1921 .

Das Staatsoberhaupt ist der Fiirst. Das gesetzgebende Organ ist das Parlament, es heiflt der Landtag.Der Fiirst emennt (назначать) eine Koalitionsregierrag, sie besteht aus vier Ministem und dem Regierungschef .

Die Wirtschaft (экономика) des Landes ist exportorientiert. Die wichtigsten Industriegebiete sind feinmechanische, Textil- und Chemieindustrie. Die Hauptstadt ist Vaduz. Sehr hoch werden rater den Philatelisten die Briefmarken aus Liechtenstein geschatzt (ценить). In Vaduz gibt es ein spezielles Museum fur Briefmarken .

UBUNGEN ZUM TEXT IB

1. Прочитайте текст про себя и заметьте, сколько минут вам для этого потребовалось .

2. Какие из утверждений соответствуют содержанию текста?

1. Osterreich ist eine monarchische Republik .

2. Osterreich ist eine Bundesrepublik .

3. Osterreich ist eine parlamentarische Bundesrepublik .

1. Die Landwirtschaft Osterreichs ist nicht in Familienbesitz .

2. Viele landwirtschaftliche Untemehmen sind in Familienbesitz .

3. Die meisten landwirtschaftlichen Untemehmen Osterreichs sind in Familienbesitz .

1. Die Industrie Osterreichs ist hochentwickelt .

2. Hochentwickelt ist nur Glasindustrie .

3. Hochentwickelt sind die Eisen- und Stahlindustrie, der Maschinenbau, die Chemiewirtschaft sowie Elektronik und Elektrotechnik .

Дайте развернутый ответ .

1. Wo liegen Osterreich und Liechtenstein?

2. Wie viel Quadratkilometer betragt die Flache Osterreichs und Liechtensteins?

3. Wieviel Millionen Einwohner zahlen Osterreich und Liechtenstein?

4. Aus wie viel Landem besteht Osterreich und aus wie viel Gemeinden be­ steht Liechtenstein?

5. Wer ist das Staatsoberhaupt von Liechtenstein?

6. Welche wichtigsten Industriezweige gibt es in Liechtenstein?

7. Wo gibt es ein Museum fur Briefmarken?

8. Wie heiBen die Hauptstadte Osterreichs und Liechtensteins?

–  –  –

AUFGABE ZUM TEXT 1C

1. Прочитайте текст и ответьте на вопросы к каждой его части .

Teil 1. Seit wann ist die Schweiz politisch neutral?

Die Schweiz ist ein demokratischer Bundesstaat im Bereich der mittleren Alpen und grenzt an die BRD, Liechtenstein, Osterreich, Italien und Frank­ reich. Die Flache betragt 41300 km, die Bevolkerungszahl macht etwa 6,5 Millionen Einwohner aus, davon sind etwa 1 Million Auslander .

Als Griindungsjahr der Schweiz gilt 1291. Der Staat ist durch seine Neutralitatspolitik bekannt, die Neutralist wurde 1814 auf dem Wiener Kongress anerkannt. Die Schweiz blieb im 1. und 2. Weltkrieg strikt neutral und wurde Sitz zahlreicher intemationaler Institutionen. Seit 1848 ist die Schweiz eine parlamentarische Republik auf foderativer Grundlage, sie besteht aus 26 Kantonen und Halbkantonen. Die Bestandteile des Parlaments sind der Nationalrat und der Standerat, d.h. die Kantonsvertretimg; sie bilden zusammen die Bundesversammlung, die den Bundesrat (die Regierung) mit dem Bundesprasidenten wahlt. Jeder Kanton besitzt seine eigene Regierung und sein eigenes Parlament .

Teil 2. Warum gilt die Schweiz als Industrieland und intemationaler Bankier?

Die Schweiz ist an Bodenschatzen arm, verfugt uber etwas Eisenerz und Salze; die Wasserkrafte werden zur Stromerzeugung genutzt. Trotz leistungsfahiger Landwirtschaft ist die Schweiz heute ein Industrieland;

besonders entwickelt sind solche Industriebereiche wie Maschinenbau, Apparate- und Instrumentenbau, Textil-, Uhren-, Papierwarenindustrie, Elektro-, Schuh- und Nahrungsmittelproduktion. Von groBer Bedeutung fur die Wirtschaft des Landes ist auch der lebhafite Fremdenverkehr: Die malerische Natur der Schweiz lockt viele Touristen an. Die Schweiz halt schon lange Zeit den Rekord als intemationaler Bankier[bar)'kie:], denn in ihren Banken sind riesige Geldsummen von der ganzen Welt eingelegt. Die Landeswahrung ist der Schweizer Franken .

Die Hauptstadt ist Bern, zu den groBten Stadten zahlen Ziirich, Genf, Basel, Lausanne. In diesem Staat besteht eine interessante Sprachsituation: als Staatssprachen gelten gleichzeitig Deutsch (etwa 65% der Bevolkerung), Franzosisch (etwa 18%), Italienisch (etwa 12%) und Ratoromanisch (etwa 1%, es ist seit 1938 als Landessprache anerkannt) .

Die Schweiz ist Mitglied der intemationalen Organisationen: Europarat, GATT, OECD, UNESCO, WHO u.a.. Trotz Mitarbeit in Kultur- und Wirtschaftsinstitutionen der UNO ist die Schweiz kein Mitglied der Vereinten Nationen .

Teil 3. Welche Besonderheiten weist die Schweiz aufdem Kulturgebiet auf?

Die schweizerische Kultur ist mit den Kulturen der Nachbarlander veibunden .

Baudenkmaler, Zeugnisse der Malerei und Handschriften aus alten Zeiten sind in groBer Anzahl erhalten. Um 1500 erbluhte die Biirgerkultur in den Stadten; im 18., 19. und 20. Jahrhundert brachte die Schweiz wiederholt Kunstler von europaischem Rang hervor. Die kulturelle Vielgestaltigkeit, das verbreitete Misstrauen gegen extreme Haltungen und die religiose Toleranz auf einem Raum haben zu verschiedenerZeit vielen Padagogen, Historikem imd Personlichkeiten humanitarer Bewegungen eine Heimat gegeben .

Teil 4. Wie entwickelt sich die Wirtschaft in Luxemburg?

Das Groflherzogtum Luxemburg liegt zwischen der BRD, Belgien und Frankreich. Die Flache des Landes betragt 2586 Quadratkilometer, die Bevolkerungszahl macht 365 500 Einwohner aus, 26 Prozent davon sind Auslander .

Die Staatssprachen sind Deutsch und Franzosisch. In den gegenwartigen Grenzen besteht der Staat seit 1839 .

Luxemburg ist eine konstitutionelle Erbmonarchie. Der Herzog emennt und entlasst den Ministerprasidenten und die Minister. Das Parlament besteht aus 56 Abgeordneten, die auf die Dauer von fiinf Jahren gewahlt werden. Neben dem Parlament mit einer auf fiinf Jahre gewahlten Kammer gibt es den 15kopfigen Staatsrat .

Das Land besitzt groBe Vorrate an Eisenerz und Steinkohle. Die Wirtschaft des Landes ist aufs engste mit franzosischen und belgischen Monopolen verbunden. Nach der Stahlproduktion pro Kopf der Bevolkerung nimmt Luxemburg den ersten Platz in der Welt ein. Chemische Industrie, Lederware- und Zementproduktion sowie keramische Industrie sind hier ebenfalls entwickelt. Die intensive Landwirtschaft deckt fast vollig den Eigenbedarf des Landes. Luxemburg ist auch ein groBes Finanz- und Fremdenverkehrszentmm Europas. Die Hauptstadt ist Luxemburg. Die Wahrung ist der Euro. Luxemburg ist Mitglied der Benelux-Staaten, UNO und mancher UNO-Sonderorganisationen wie Europarat, OECD, NATO u.a .

TEXTERLAUTERUNGEN

GATT - General Agreement on Tarifs and Trade - Всеобщее соглашение по тарифам и торговле OECD - Organization for Economic Cooperation and Development - Орга­ низация экономического сотрудничества и развития

L Е К Т I О N 2. DA S H O CH SCH U LW ESEN

W O RTSCH ATZ

Прочитайте новые слова и словосочетания, и переведите на русский язык примеры:

das Studium, -s, -en учеба, обучение; изучение Das Studium beginnt am 1. September. Das Studium der Mathematik war im­ mer schwer fiir mich .

der Verkehr, -s транспорт Mich interessieren verschiedene Probleme des Verkehrs .

das Verkehrswesen, -s транспорт, система транспорта In diesem Gebaude ist das Ministerium fiir Verkehrswesen .

grunden основывать, образовывать, создавать M.W. Lomonossow hat die erste russische Universitat gegrundet .

die Eisenbahn, -en железная дорога Die Eisenbahn ist eines der wichtigsten Verkehrsmittel .

die Hochschule, -n институт, высшая школа In Moskau gibt es verschiedene Hochschulen .

das Fach, -(e)s, Facher учебный предмет Mein Lieblings/dc/г ist Physik .

der Fachbereich, -(e)s, -e, die Fachrichtung, -en специальность Mein Fachbereich ist die Weltwirtschaft. Welche Fachrichtung hast du gewahlt?

die Wissenschaft, -en наука Welche Bereiche der modemen Wissenschaft konnten unsere Studenten inte­ ressieren?

wissenschaftlich научный Wir arbeiten im wissenschaftlichen Saal der Bibliothek .

der W issenschaftler, -s ученый Dieser Wissenschaftler hat unser Forschungslabor 1940 gegrundet .

–  –  –

управление die Steuerung, -en Ich befasse mich mit Steuercmgssystemen im Verkehrswesen .

охватывать, включать в себя um fassen Welche Fakultaten und Abteilungen umfasst eure Hochschule?

обучать, готовить специалистов ausbilden Unsere Hochschule bildet Fachleute fiir verschiedene Industriegebiete aus .

folgend следующий Wir studieren folgende Facher: Finanzen und Kredite sowie Kommerz und Marketing .

die W irtschaft, -en хозяйство, экономика Wirtschaft ist heute einer der beliebtesten Fachbereiche .

besitzen (besaB, besessen) иметь, обладать, располагать Unsere Hochschule besitzt vier Bibliotheken .

der Abschluss, -es окончание Nach dem Hochschukfoc/г/пгг kann man Aspirant werden .

dauern длиться, продолжаться Wie lange dauern die Ferien?

die Prufung, -en экзамен, испытание Im Januar und im Jini haben wir Priifungen .

das Testat, -(e)s, -e зачет Am Mittwoch habe ich ein Testat in Deutsch .

сдавать (экзамен и т.п.) ablegen Welche Priifungen und Testate legen die Studenten im ersten Studienjahr ab?

die Vorlesung,-en лекция Wer halt Vorlesungen in Mathematik?

der Absolvent, -en, -en выпускник Wo konnen Ihre Absolventen eine Arbeit finden?

direkt прямо, непосредственно; дневной (о форме обучения) Das Haus steht direkt am Meer. Das Directstudium dauert fiinf Jahre .

REKTION

sich befassen mit + D. заниматься чем-либо, sich beschaftigen mit + D. заниматься чем-либо .

Wir befassen uns (beschaftigen uns) seit langem mit Problemen der Elektrifizierung der Eisenbahn .

ausrusten mit + D. оборудовать, оснащать Unsere Labors sind mit modemer Technik ausgeriistet .

zur Verfiigung stehen (stand, gestanden) + D. быть в распоряжении Unseren Studenten stehen zwei grofie Sportsale zur Verfiigung .

zur Verfiigung stellen + D. предоставлять Ich kann Ihnen diesen Raum zur Verfiigung stellen .

studieren vt изучать Ich studiere Medizin .

studieren an + D. учиться, обучаться Ich studiere an der Moskauer staatlichen Universitat fiir Verkehrswesen .

LEXIKALISCHE UBUNGEN

1. Поставьте вопросы к предложениям, используя вопросительные слова в скобках:

1. Die Moskauer staatliche Universitat fiir Verkehrswesen wurde 1896 ge­ grundet. (wann?) 2. Zurzeit hat die Universitat iiber 10 000 Studierende. (wie viel?) 3. In einem Linguistischen Zentrum werden Ubersetzer fiir Deutsch, Englisch und Franzosisch ausgebildet (wo? wer?). 4. Es gibt zwei Formen des Stadiums: das Direkt- und das Abendstadium. (wie viel? welche?) 5. Das Direktstadium dauert fiinf Jahre. (wie lange?) 6. Am Ende jedes Semesters legen die Studenten Testate, Voipriifungen und Priifungen ab. (wann? was?)

2. Составьте предложения из данных слов и словосочетаний, обратите внимание на порядок слов:

1. beginnt, das Studium, an einer Hochschule, wann

2. verschiedenen Forschungsaufgaben, die Studenten, mit, befassen, sich

3. zur Verfiigung, uns, vier Bibliotheken, stehen, zwei Lesesale, und

4. legt, bald, ab, unsere Gruppe, hohere Mathematik

5. unsere Abteilung, zwei Fachrichtungen, und, umfasst, vor drei Jahren, wurde, gegrundet

3.Дополните предложения глаголами, данными под чертой, в правильной форме:

1. Wer... die Moskauer Universitat...?

2. Das Direktstudium... fiinf Jahre .

3. Unsere Hochschule... Fachleute fiir Verkehrswesen... .

4. Meine Diplomarbeit... fiinf Teile .

5. Die Universitat... vier Bibliotheken sowie einige Lesesale fiir Studenten und Aspiranten длиться, основать, иметь, готовить, включать

4. Замените выделенные слова синонимами:

1. Wie viel Studierende besuchen dieses Seminar?

2. Wir lemen Deutsch und Englisch .

3. Heute besteht die BRD aus 16 Bundeslandem .

4. Unsere Absolventen konnen auf zahlreichen Gebieten arbeiten .

5. Wie viel Hochschullehrer und Ingenieure arbeiten hier?

6. Die Universitat besitzt einen modemen Sportkomplex .

7. Viele Studenten wohnen im Intemat .

das Studentenwohnheim, der Student, haben, beschaftigt sein, verschieden, zurzeit, studieren

5. Дополните предложения, используя лексику урока:

–  –  –

6. Закройте правую колонку и переведите предложения на русский язык. Затем проверьте правильность своего перевода .

In Laboratorien^echen- und Multime- В лабораториях, вычислительdiazentren in verschiedenen Fachberei- ных и мультимедийных центрах chen sind mehr als 1500 Hochschullehrer, по различным специальностям Wissenschaftler und Ingenieure beschaf- работают более 1500 преподаваtigt. Sie befassen sich mit wissenschaft- телей, ученых и инженеров. Они lichen Forschungen auf zahlreichen Ge- занимаются научными исследоbieten des Verkehrswesens. ваниями во многих областях Die Universitat besitzt zehn Lehrgebau- транспорта, de, iiber 120 Labors, die mit modemer Университет имеет 10 учебных Technik ausgeriistet sind. Den Studenten корпусов, более 120 лаборатоstehen vier Bibliotheken, ein Sportkomp- рий, которые оснащены совреlex und sieben Stadentenwohnheime zur менной техникой. В распоряжеVerfugung. нии студентов 4 библиотеки, Das Direktstudium dauert 5 Jahre, das спорткомплекс и семь общежиAbendstadium dauert 6 Jahre lang. Am тий .

Ende jedes Semesters legen die Staden- Обучение на дневном отделении ten Testate und Priifimgen ab. AuBerdem длится 5 лет, на вечернем - 6 лет .

machen sie im 3. und 4. Stadienjahr das В конце каждого семестра стуPraktikum. денты сдают зачеты и экзамены .

Кроме того, на 3-м и 4-м курсах у них практика .

7. Переведите письменно следующие словосочетания .

российские железные дороги, институты и университеты, учеба в Техни­ ческом университете, сдавать зачеты и экзамены, продолжаться много лет, выпускники вузов, посещать лекции и семинары, научные исследо­ вания, включать в себя несколько специальностей, иметь читальнай зал, электронное управления, создавать новые системы, следующие специ­ альности .

8. Повторите управление глаголов, вставьте нужные предлоги и переве­ дите предложения .

1. Unsere Studenten befassen sich... verschiedenen theoretischen Forschungen. 2. Meine Schwester studiert... der Moskauer Lomonossow-Universitat. 3. Wir beschaftigen uns... Deutsch und Englisch. 4. Alle Laboratorien sind... modemer Technik ausgeriistet. 5. Wie viel Sportsale stehen... Studenten zur Verfiigung? 6. Wir studieren... zahlreiche Facher .

GRAMMATIK

1. Genitiv der Substantive

2. Partitiver Genitiv

3. Das unbestimmt-personliche Pronomen man

4. Modal verben und das Verb lassen

5. Passiv Prasens und Passiv Prateritum

GRAMMATISCHE OBUNGEN

j Genitiv der Substantive мужской род, сильное склонение Der Sportier hat eine Medaille. Die Medaille des Sportlers ist aus Silber .

Die Sportier haben Medaillen. Die Medaillen der Sportier sind aus Silber .

мужской род, слабое склонение Der Aspirant schreibt eine Dissertation. Die Dissertation des Aspiranten ist interessant .

Die Aspiranten schreiben Dissertationen. Die Dissertationen der Aspiranten sind interessant .

средний род Das Madchen bekommt ein Geschenk. Das Geschenk des Madchens ist schon .

Die Madchen bekommen Geschenke. Die Geschenke der Madchen sind schon .

женский род Die Lehrerin hat viele Schuler. Die Schuler der Lehrerin lemen Deutsch .

Die Lehrerinnen haben viele Schiiler. Die Schuler der Lehrerinnen lemen Deutsch und Englisch .

Если существительное в родительном падеже единственного числа было употреблено с неопределенным артиклем, то во множественном числе оно употребляется в дательном падеже с предлогом von:

die Laborarbeiten eines Studenten лабораторная работа студента die Laborarbeiten von Studenten лабораторные работы студентов Имена собственные, названия городов или стран среднего рода упо­ требляются, как правило, без артикля и принимают в родительном па­ деже окончание -s:

Heinrich Heines Gedichte, die Strafien Berlins, das Klima Deutschlands Если имена собственные оканчиваются на -s, -р, -sch, -tz, -х, -z, -ie, то они, как правило, употребляются не в родительном падеже, а в датель­ ном с предлогом von:

–  –  –

1. Побеседуйте с партнером .

О б р а з е ц :

- Wessen Projekt ist von groBer Bedeutung? (der Architekt)

- Das Projekt des Architekten ist von groBer Bedeutung .

1. Wessen Arbeit ist interessant? (der Kollege)

2. Wessen Orden sind das? (der Held)

3. Wessen Dissertation liegt hier? (der Aspirant)

4. Wessen Artikel lesen Sie? (der Journalist)

5. Wessen Foto hangt an der Wand? (der Verwandte)

б) О б р а з е ц :

- Wessen Lehrplan ist fertig? (der Lektor)

- Der Lehrplan des Lektors ist fertig .

1. Wessen Studenten sitzen in diesem Raum? (der Professor)

2. Wessen Lehrbuch liegt hier? (der Freund)

3. Wessen Modell ist modern? (der Ingenieur)

4. Wessen Hefte liegen hier? (der Schuler)

5. Wessen Vorlesungen besuchen Sie? (der Wissenschaftler)

6. Wessen Geldunterstutzungen brauchen die Studierenden? (der Staat)

2. Переведите предложения на русский язык со словарем .

1. Die Museen von Italien sind weltbekannt. 2. Die Flache von Luxemburg betragt 2586 Quadratkilometer. 3. Es stehen umfangreiche Erprobungen von Moglichkeiten der Energieeinsparungen auf dem Programm. 4. Die Wissen­ schaftler setzen die Automatisierung im Bau von Fahrzeugen ein. 6. Das Projekt von Architekten findet eine grofie Anerkennung .

3. Переведите предложения на немецкий язык .

1. Я познакомлю тебя с отцом моего друга. 2. Работы фотографа очень хорошие. 3. Упражнения этого параграфа трудные. 4. В истории нашего университета много интересного. 5. В университете имеются две фор­ мы обучения. 6. В конце каждого семестра студенты сдают зачеты. 7 .

Дипломная работа студента имеет важное значение. 8. После оконча­ ния вуза студенты работают в области железнодорожного транспорта .

Partitiver Genitiv (родительный разделительный)

–  –  –

4. Переведите предложения на русский язык .

1. Ich mache dich mit einer der altesten Hochschulen fiir Eisenbahnwesen bekannt. 2. Zurzeit ist die Universitat mit iiber 10000 Studierenden eine der groBten Hochschulen Russlands. 3. In vielen unserer Laboratorien befassen sich die Wissenschaftler mit Forschungen auf dem Gebiet des Verkehrswesens. 4. In einem der Studentenheime wohnen die Aspiranten. 5. Eines der Facher ist Deutsch. 6. Jeder Studierende wahlt nach seinem Vorlesungsverzeichnis einige der Seminare oder Vorlesungen aus .

–  –  –

1. Umfassen diese Ubungen viele grammatische Regeln?

2. Besuchen die Studenten alle Sportkomplexe?

3. Ubersetzen Sie alle Texte schriftlich?

4. Besuchen Sie alle Sportzirkel?

5. Ubersetzen Sie heute zwei Fachtexte?

6. Stehen den Studenten viele Seminarraume zur Verfiigung?

6. Переведите следующие предложения на немецкий язык .

1. Один из вузов называется Московский государственный университет путей сообщения. 2. Профессор Ф.Е.Максименко был одним из первых ректоров Московской инженерной школы. 3. В распоряжении студен­ тов находится одна из самых больших библиотек. 4. Мой друг работает на одном из предприятий железнодорожного транспорта. 5. Студентка выполнила одну из лабораторных работ. 6. Студент пишет дипломную работу у одного из известных профессоров .

| Das unbestimmt-persdnliche Pronomen man Man употребляется, когда речь идет об одном или нескольких неизве­ стных лицах, которых не хотят называть. На русский язык предложения с man переводятся неопределенно-личными предложениями. Глагол в предложении с man стоит в форме 3-го лица единственного числа:

–  –  –

7. Переведите предложения:

1. Man lemt Deutsch. 2. Man liest und spricht viel. 3. Man iibersetzt deutsche Texte ins Russische. 4. Man bildet Satze in deutscher Sprache .

5. Man legt viele Priifungen ab. 6. Man beschaftigt sich mit einem schweren Problem. 7. Man riistet das Multimedialabor mit modemster Technik aus .

8. In der Hochschule besucht man Vorlesungen und Seminare. 9. Man befasst sich mit wissenschaftlichen Forschungen auf zahlreichen Gebieten des Verkehrswesens. 10. Im dritten und vierten Studienjahr macht man das Praktikum .

8. Замените следующие предложения с подлежащим wir неопределен ­ но-личными предложениями с местоимением man и переведите их .

1. Beim Studium besuchen wir Vorlesungen, arbeiten im Labor, treiben Sport. 2.Nach der Verfassung haben wir das Recht auf Bildung, Arbeit und Erholung. 3. Fiir die Volkswirtschaft brauchen wir viele junge qualifizierte Fachleute. 4. Wir arbeiten in verschiedenen Industriebranchen, in Betrieben, Firmen und bei der Eisenbahn. 5. Fiir gute Leistungen im Studium erhalten wir ein Stipendium. 6. In den Ferien erholen wir uns oft in Ferienheimen .

7. Wir studieren an der Hochschule zehn Semester .

9. Переведите предложения на немецкий язык .

1. В Германии, Австрии и Лихтенштейне говорят по-немецки .

2. В Швейцарии говорят по-немецки, по-французски и по-итальянски .

3. В нашем университете учат несколько иностранных языков. 4. В биб­ лиотеке студентам предоставляют в распоряжение учебники, словари и журналы. 5. В лаборатории проводят научные исследования. 6. Профес­ соров и доцентов выбирают на пять лет. 7. Московский государствен­ ный университет путей сообщения основали в 1896 году. 8. Диссерта­ цию пишут после окончания аспирантуры. 9. В институте экономики и финансов изучают информационные системы в экономике, а также маркетинг, бухгалтерский учет и т.д .

I Modalverben und das Verb lassen

Обратите внимание на значение модальных глаголов:

konnen - мочь, уметь, иметь возможность что-л. сделать diirfen - иметь разрешение, право; при отрицании выражает запрет Man kann/darf gehen. Можно идти .

Man kann/darf nicht gehen. Нельзя идти .

10. Прочитайте предложения, объясните значение модальных глаголов и переведите:

1. Der Student kaim Deutsch sprechen. 2. Er kann gut lesen und deutsche Fachtexte ubersetzen. 3. Sie ist krank und darf nicht zum Unterricht gehen .

4. Er kann alle Priifungen ablegen. 5. Die Studenten diirfen keine Vor­ lesungen versaumen. 6. In Deutschland kann man nach neun oder zehn Jahren des allgemeinbildenden Schulabschlusses mit Berufsausbildung beginnen. 7. Nach dem Schulabschluss konnen die Jugendlichen an Hoch­ schulen studieren. 8. Im modemen Sportkomplex konnen die Studenten Sport treiben. 9. Darf ich antworten? - Ja, Sie konnen antworten. 10. Mit sieben Jahren kann man zur Schule gehen .

sollen - необходимость что-л. сделать, в том числе по распоряжению другого лица; это распоряжение сильнее просьбы. В русском языке гла­ голу sollen соответствуют слова «следует», «нужно» .

–  –  –

Глагол sollen употребляется в вопросах:

Soil ich den Text ubersetzen? Мне переводить текст?

miissen - необходимость что-либо сделать, вытекающая из законов природы, из категорического требования или внутреннего убеждения, независимо от желания выполняющего его лица .

Es ist schon dunkel. Man muss Licht Уже темно. Нужно зажечь свет, machen .

11. Переведите предложения, объясняя значение глаголов .

1. Die Studenten miissen sich mit wissenschaftlichen Forschungen befassen .

2. Der Ingenieur soil sein Projekt einer Kommission vorstellen. 3. Der Aspirant muss innerhalb von drei Jahren drei Examen ablegen, eine Dissertation unter Betreuung eines Professors schreiben und promovieren .

4. Anfang Juni sollen die Studenten Priifungen ablegen. 5. Das Studium an der Hochschule soli man mit der Diplom-, Magister- oder Staatspriifung abschlieBen. 6. Nach seinem Vorlesungsverzeichnis muss jeder Studierende Seminare und Vorlesungen auswahlen und seinen Stundenplan ausarbeiten .

7. Die Studierenden miissen dem Unterricht beiwohnen, die Fachliteratur lesen und Forschungsarbeiten ausfiihren. 8. Viele Studenten miissen abends und in Semesterferien arbeiten. 9. In Deutschland muss man oft auf den gewiinschten Ausbildungs- und Studienplatz warten. 10. Soli ich antworten?

11. Sie sollen die Arbeiten ins Reine schreiben .

wollen - желать, хотеть, иметь намерение что-л. сделать;

mogen - желать, в этом значении употребляется форма mochte; любить что-л., в этом значении глагол mogen употребляется без инфинитива

–  –  –

12. Переведите предложения, объясняя значение модальных глаголов .

1. Ich mochte dich mit einer der groBten Hochschulen fiir Eisenbahnwesen bekannt machen. 2. Der Lektor will mit dem Studenten den Plan der Diplomarbeit besprechen. 3. Mein Freund will an der Abendfakultat stu­ dieren, er muss arbeiten. 4. Die Absolventen konnen in Betrieben, Firmen, in Konstruktions- und Projektierungsbiiros sowie bei der Eisenbahn arbeiten .

5. Sie mochte in die Apotheke gehen. 6. Er mochte Aspirant sein. 7. Er mochte Fremdsprachen lemen. 8. Mochten Sie Tee oder Kaffee? 9. Das Kind mag keine Suppe. Es mag lieber Eis .

lassen - как модальный глагол имеет значение «велеть, просить, застав­ лять» или «разрешать, давать (не мешать) что-либо сделать» и часто переводится словами «пусть», «пускай» .

lassen - liefi - gelassen Prasens Indikativ Singular Plural ich lasse ihn morgen kommen wir lassen ihn morgen kommen du lasst ihn morgen kommen ihr lasst ihn morgen kommen er lasst ihn morgen kommen sie lassen ihn morgen kommen sie lasst ihn morgen kommen Sie lassen ihn morgen kommen es (das Kind) lasst ihn morgen kommen

13. Переведите предложения на русский язык .

1. Lassen Sie mich Ihnen helfen. 2. Der Lektor lasst die Studenten die Kassetten mit deutschen Texten horen. 3. Lasst uns gehen! 4. Storen Sie ihn bitte nicht, lassen Sie ihn selbstandig antworten! 5. Die Deutschlehrerin lasst einen Studenten in die Bibliothek gehen und Worterbucher holen. 6. Im Deutschunterricht lasst man die Studenten Fachtexte lesen und ubersetzen .

7. Ermuss seinen Kassettenrekorder reparieren lassen. 8. Sie Ней die Schuler deutsche Grammatik wiederholen. 9. Er Ней die Eltem griiBen .

14. Дайте развернутый ответ, выразив при этом желание сделать то же самое, и спросите, можно ли вам это сделать .

О б р а з е ц :

- Morgen mochte ich ihn besuchen .

- Ich will ihn auch besuchen. Darf ich mitgehen?

1. Im Winter mochte ich nach Osterreich fahren .

2. Ich mochte eine Reise durch Deutschland machen .

3. In den Ferien mochte ich ins Theater gehen .

4. Im Festival mochte ich das Kino besuchen .

5. Am Sonntag mochte ich eine Party machen .

6. Ich mochte am Wochenende Ski laufen .

15. Спросите, можете ли вы это сделать .

–  –  –

1. Wer will Englisch lemen? 2. Wer will sich mit dieser Arbeit beschaftigen?

3. Wer will sich mit der Ubersetzung des Textes befassen? 4. Wer will an der Konferenz teilnehmen? 5. Wer will heute Abend ins Kino gehen? 6. Wer will mitfahren?

16. Спросите, должны ли вы сделать то же самое .

–  –  –

1. Bilden Sie bitte die drei Grundformen der starken Verben! 2. Erganzen Sie bitte den Satz! 3. Melden Sie sich bitte zur Konsultation! 4. Helfen Sie mir bitte! 5. Stellen Sie bitte Fragen zu jedem Wort! 6. Wahlen Sie bitte deutsche Bucher aus! 7. Sprechen Sie bitte Deutsch!

17. Побеседуйте с партнером .

–  –  –

1. Ich rufe hier an. 2. Ich warte dort. 3. Ich bereite einen anderen Text vor .

4. Ich wahle eine andere Fachrichtung. 5. Ich lege die Priifungen etwas spater ab. 6. Ich gehe jetzt weg .

18. Переведите следующие предложения со словарем .

1. В читальном зале нельзя громко разговаривать. 2. Здесь нельзя ку­ рить. 3. Можно мне заниматься этой темой? 4. Вы можете выбрать лю­ бую специальность. 5. Я хотела бы поехать в Германию. 6. Преподава­ тель немецкого языка может и хочет мне помочь. 7. Эту работу нужно сделать завтра. 8. Мои родители немолодые. Я должен им помогать .

9. Можно мне ответить на этот вопрос? 10. Я не понимаю вас. Мне чи­ тать по-немецки вслух?

Passiv Das Genus (залог)

Глагол в немецком языке имеет две залоговые формы: актив и пассив .

Различают следующие виды пассива: 1) пассив действия (двухчлен­ ный, трехчленный пассив переходных глаголов и одночленный пассив переходных и непереходных глаголов (das Vorgangspassiv); 2) пассив состояния (das Zustandspassiv). Залоговые формы выражают различные отношения между сказуемым и подлежащим, а во многих случаях - и дополнением. В активной форме действие (имеются в виду только пе­ реходные глаголы, выражающие целенаправленное действие) направ­ лено на объект. Субъект (подлежащее) является активно действующим лицом, реже - предметом .

Пассив действия (das Vorgangspassiv) образуется с помощью вспомога­ тельного глагола w erden в соответствующей временной форме и партиципа II основного глагола .

Пассив состояния (das Zustandspassiv) образуется с помощью вспомога­ тельного глагола sein в соответствующей временной форме и партиципа П. (см. Васильева М.М. Практическая грамматика...) Примечание', партицип II (das Partizip П) образуется от основы глагола с помощью приставки ge- и суффикса -(е)1для слабых глаголов и -еп для сильных глаголов .

-- - "" Infinitiv Partizip II machen ge-mach-t schreiben ge-schrieb-en an-ge-ruf-e/j anrufen Глаголы с неотделяемыми приставками, а также глаголы с суффиксом

-ieren образуют партицип II без приставки -ge, например:

besuchen - besuch-t analysieren - analysier-t Если приставка отделяемая, то -ge стоит между приставкой и основой глагола, например: aufstehen - aufgestanden .

| Das Vorgangspassiv (обозначает процесс, действие)

–  –  –

I Das Zustandspassiv Пассив состояния обозначает некое состояние, возникшее в результате законченного действия .

Der Plan ist schon ausgearbeit План уже разработан Пассив действия Пассив состояния Der Studienplan wird festgelegt. Der Studienplan ist schon festgelegt .

Учебный план утверждается Учебный план уже утвержден, (утверждают) Passiv Prasens: werden (im Prasens) + Partizip II des Vollverbs Passiv Prateritum: werden (im Prateritum) + Partizip II des Vollverbs Passiv Prasens ich werde gefragt меня спрашивают wir werden gefragt нас спрашивают du wirst gefragt тебя спрашивают ihr werdet gefragt вас спрашивают er wird gefragt его спрашивают sie werden gefragt их спрашивают sie wird gefragt ее спрашивают Sie werden gefragt Вас спрашивают es wird gefragt его спрашивают

–  –  –

19. Определите временную форму сказуемого и переведите предложения на русский язык со словарем .

1. 1961 wurde in Berlin eine Mauer errichtet und die innerdeutsche Grenze mit Stacheldraht gemacht. 2. Auf Vorschlag des Bundesprasidenten wird der Bundeskanzler gewahlt. 3. Die Minister werden bestimmt und das Kabinett gebildet. 4. Die N eutralist der Schweiz wurde 1814 auf dem Wiener Kongress anerkannt. 5. Die Schweiz wurde als Sitz zahlreicher intemationaler Institutionen bestimmt. 6. Die Wasserkraft wird zur Stromerzeugung genutzt. 7. Die Abgeordneten des Parlaments werden auf die Dauer von fiinf Jahren gewahlt. 8. Die Wirtschaft des Landes ist aufs engste mit franzosischen und belgischen Monopolen verbunden .

9. Chemische Industrie, Lederware- und Zementproduktion sowie keramische Industrie sind hier ebenfalls entwickelt. 10. Das Furstentum Liechtenstein wurde 1719 gegrundet. 11. Die Wirtschaft des Landes ist exportorientiert. 12. Sehr hoch werden unter Philatelisten die Briefmarken aus Liechtenstein geschatzt .

20. Выпишите все предложения со сказуемым в пассиве из текстов 2А, 2В, 2С и переведите их на русский язык .

21. Перефразируйте предложения и переведите их .

Образец:

- Man besucht einen Computerkurs .

- Der Computerkurs wird besucht .

- Der Computerkurs wurde besucht .

- Der Computerkurs muss besucht werden .

1. Man halt die Vorlesung in Informatik. 2. Man bietet einmal wochentlich eine Sprechstunde an. 3. In der Schule lemt man eine Fremdsprache. 4. Man halt einen Vortrag. 5. Man riistet das Labor aus .

22. Скажите, что что-то должно быть сделано, употребите инфинитив пассив и переведите предложения .

О б р а з е ц :

- Die Grammatik ist wichtig (lemen)

- Sie muss (soli, kann) gelemt werden .

1. Die Fragen verstehen alle (beantworten). 2. Das Abschlussexamen ist schwer (erleichtem). 3. Das Projekt ist von groBer Bedeutung (erfullen) .

4. Das Lehrbuch benotigen alle Studenten (schreiben). 5. Der Computer ist kaputt (reparieren) .

| Wortfolge im Nebensatz В союзном придаточном предложении обычно обе части сказуемого располагаются рядом в конце предложения, причем неспрягаемая часть, как правило, предшествует изменяемой части. Отделяемые при­ ставки в придаточном предложении не отделяются и пишутся слитно с глаголом в презенсе и претерите .

–  –  –

I Attributsatze В определительных придаточных предложениях функцию союзных слов выполняют относительные местоимения. В придаточном предло­ жении они являются одновременно союзным словом и членом предло­ жения. Их падеж зависит от той функции, которую они выполняют в данном придаточном предложении .

Der Roman, den (Akkusativ) ich Роман, который я читаю, мне lese, gefallt mir sehr. очень нравится .

Ich schreibe an den Freund, dessen Я пишу другу, письма которого (Genitiv) Briefe ich oft erhalte. часто получаю .

I Склонение относительных местоимений

–  –  –

1 Ich spreche mit dem Aspiranten. Seine Dissertation ist schon fertig .

2. Ich spreche mit dem Schnfitsteller. Seine Romane sind weltbekannt .

3. Ich spreche mit der Frau. Ihre Kinder besuchen unsere Hochschule .

4. Ich spreche mit dem Madchen. Ihre Mutter ist Malerin .

5 Ich spreche mit den Sportlem. Ihre Leistungen sind sehr hoch .

в) О б p а з e ц - In der Bibliothek gibt es sehr viele Bucher .

- Hier ist die Bibliothek, in der es sehr viele Bucher gibt .

1. An dieser Universitat studieren viele Auslander .

2. In diesem Theater werden modeme Stiicke gegeben .

3. Im Kino laufen verschiedene Filme .

4. Im Multimedialabor kann man Fremdsprachen lemen .

5. Mit der StraBenbahn kann man bis zur Hochschule fahren .

г) О б р а з е ц - Dort liegt das Notizbuch Ich brauche es

- Dort liegt das Notizbuch, das ich brauche

1. Dort steht der Stuhl. Ich brauche ihn .

2. Dort hangt der Kalender. Ich brauche ihn .

3. Hier wird das Worterbuch verkauft. Ich brauche es .

4. Hier liegt die Aktentasche. Ich brauche sie .

5. Dort liegt das Papier. Ich brauche es .

6. Dort stehen die Tische. Die Studenten brauchen sie .

д) О б p а з e ц. - Sie sieht die Auslander. Sie mochte mit ihnen Deutsch sprechen

- Sie sieht die Auslander, mit denen sie Deutsch sprechen mochte

1. Sie sieht die Studenten. Sie ist mit ihnen bekannt .

2. Sie sieht die Studenten. Sie soli mit ihnen die Kontrollarbeiten besprechen .

3. Sie sieht die Freundinnen. Sie will mit ihnen ins Kino gehen .

4. Sie sieht die Kollegen. Sie arbeitet mit ihnen zusammen .

5. Sie sieht die Jungen Sie ist mit ihnen befreundet .

25. П р о ч и т а й т е п редл о ж ен и я, о б р а т и т е вн и м а н и е н а у п о т р е б л е н и е о т ­ н о си т ельн ы х м ест о и м ен и й П е р е в е д и т е п р е д л о ж е н и я н а р у с с к и й я з ы к 1 Deutschland, das in der M itte Europas liegt, hat neun Nachbarlander 2 Im Suden des Landes ragen die A lpen auf, deren G ebirgsseen klar smd. 3 Eme fhedlich e R evolution, die zum Sturz des kom m um stischen R egim es fiihrte, war 1989 4 D ie Schw eiz, die an B odenschatzen arm ist. verfugt uber etwas Eisenerz und Salze 5 D ie Schw eiz, deren m alen sch e Natur viele Tounsten anlockt, halt schon lange Zeit den Rekord als intem ationaler Bankier 6. D as Land, dessen W irtschaft aufs engste m it franzosischen und belgisch en M onopolen verbunden ist, heiBt Luxem burg 7 D ie Studenten, denen vier B ib ­ liotheken, drei L esesale, Im bissstuben zur V erfiigung stehen, studieren an der M oskauer staathchen Universitat fur V erkehrsw esen 8 D er A bsolvent, der m einer Firma arbeiten w ill, soil sich um eine A rbeitsstelle bewerben 9 Ich kenne den Aspiranten, dessen w issenschaftlicher Betreuer Professor Karpow ist

–  –  –

AUFGABE ZUM TEXT

П р о ч и т а й т е т екст и ск а ж и т е, в к а к о м г о д у б ы л о с н о в а н М И И Т и к о г ­ д а он б ы л п р е о б р а зо в а н в У н и вер си т ет п ут ей со о б щ ен и я Lieber Freund1 Ich m ochte dich m it einer der groBten H ochschulen fur Eisenbahnw esen bekannt m achen D ie M oskauer staatliche Universitat fur V erkehrsw esen (das M IIT) wurde 1896 als die M oskauer Ingenieurschule gegm ndet Ihr erster Rektor war Professor F E M axim enko In der G eschichte der Universitat konnen noch zw ei w ich tige Daten genannt w erden Im Jahre 1913 wurde die Ingemeurhochschule m die M oskauer H ochschule fiir Ingenieure des Eisenbahnw esens (das MIIT) um gewandelt. 1993 wurde das M IIT zur Universitat Zurzeit ist die U niversitat m it uber 10 0 0 0 Studierenden eine der groBten H ochschulen R usslands In den zahlreichen Laboratorien, R echen- und M ultim ediazentren in verschiedenen F achbereichen sm d mehr als 1500 H ochschullehrer, W issenschaftler und Ingenieure beschaftigt Sie b efassen sich m it w issenschaftlichen F orschungen a u f zahlreichen G ebieten des V erkehrsw esens .

Gegenwartig besteht die Universitat aus 7 Instituten, drei Fakultaten und zw ei A bteilungen das Institut fur Gleis, Bau und Anlagen hat Fachrichtungen: Briicken und Tunnel, Eisenbahnbau, Industrie- und Zivilbau, Systeme automatisierter Projektierung;

das Institut fiir Steuerungssysteme, Telekommunikation und ElektrifLzierung umfasst Fachrichtungen: Automatik, Fernwirktechnik und Femmeldewesen bei der Eisenbahn sowie die Elektrifizierung der Eisenbahnlinien;

am Institut fiir Leitung und Informationstechnologien werden kiinftige Fachleute auf dem Gebiet der angewandten Mathematik, Elektronenrechenmaschinen, Hard- und Software ausgebildet;

das Institut fur Verkehrstechnik und Betriebsorganisation schlieBt folgende Fachrichtungen ein: Lokomotiv- und Wagenbau, Robotertechnik, Arbeitsschutz, Maschinenbautechnologien, Standardisierung u.a.;

das Institut fiir Wirtschaft und Finanzen hat Fachrichtungen: Informationssysteme in Wirtschaft, Kommerz, Marketing, Weltwirtschaft, Finanzen und Kredite, Buchfuhrung und Controlling, Betriebswirtschaft und

-fuhrung;

das Institut fiir Jura und das Institut fur Geisteswissenschaften umfasst zwei Abteilungen: die eine fur Psychologie und Soziologie und die andere fur Service und Tourismus .

drei Lehrstiihle fiir Fremdsprachen und einige andere Fachbereiche .

AuBerdem gibt es ein Linguistisches Zentrum, wo Studierende als Ubersetzer fur Deutsch, Englisch und Franzosisch ausgebildet werden .

Die Universitat ist grofi, sie besitzt zehn Lehrgebaude, fiber 120 Labors, die mit modemer Technik ausgeriistet sind. Den Studenten stehen ebenfalls vier Bibliotheken, drei Lesesale, eine Mensa, Cafes, Imbissstuben, ein Krankenhaus mit der Poliklinik und der Apotheke, ein Kulturpalast, ein Sportkomplex und sieben Studentenwohnheime zur Verfiigung .

Es gibt zwei Formen des Studiums: das Direkt- und das Abendstudium. Das Direktstudium mit Diplomabschluss dauert 5 Jahre (10 Semester), das Abend­ studium ebenfalls mit Diplomabschluss dauert 6 Jahre (12 Semester) lang .

Jedes Studienjahr besteht aus zwei Semestem, am Ende jedes Semesters le­ gen die Studenten Testate, Vorprfifungen, Zwischenpriifungen ab. AuBer­ dem machen sie im 3. und 4. Studienjahr das Praktikum .

Die Lehrveranstaltungen sind vielfaltig und umfassen Vorlesungen, Seminare, Laborarbeiten und praktische Ubungen. Zum Abschluss des Studiums le­ gen die Studenten Staatsprfifungen ab und verteidigen eine Diplomarbeit .

Viele Absolventen der Universitat werden in verschiedenen Industrie- und Verkehrsbranchen, in Konstruktions- ra d Projektierragsbfiros, in wissenschaftlichen Forschragsinstituten, in Betrieben, Firmen rad bei der Eisen­ bahn eingesetzt .

t e x t e r l Au t e r u n g e n Lehrveranstaltungen - формы обучения werden... eingesetzt - зд.: работают der Service [‘soevis] - сервис

UBUNGEN ZUM TEXT 2A

1. Прочитайте перевод начала текста и скажите, полностью ли он со­ ответствует оригиналу .

Дорогие друзья!

Мне хочется познакомить вас с одним из крупнейших железнодорож­ ных вузов .

Московский государственный университет путей сообщения был осно­ ван в 1886 году как Московская инженерная школа. Ее первым ректо­ ром был профессор Ф.Е.Максименко. Можно назвать две важные даты в истории университета: в 1913 году Инженерная школа была преобра­ зована в Московский институт инженеров железнодорожного транс­ порта, в 2003 году МИИТ стал университетом .

2. Выпишите из текста немецкие эквиваленты русских выражений (на­ званий факультетов) .

институт пути, строительства и сооружений институт транспортной техники и организации производства институт управления и информационных технологий институт систем управления, телекоммуникаций и электрификации институт экономики и финансов юридический институт гуманитарный институт Выпишите ключевые слова из каждого абзаца и передайте с их помо­ щью основное содержание текста .

UBUNGEN ZUR WORTBILDUNG

4. Запишите следующие слова в два столбика: производные существите­ льные и сложные .

die Universitat, der Wissenschaftler, die Ingenieurschule, die Fachrichtung, die Standardisierung, die Vorpriifung, das Rechenzentrum, die Verkehrstechnik, das Forschungsinstitut, die Eisenbahn, das Laboratorium, der Studierende, der W agenbau

2. К а к и е с л о ж н ы е су щ ес т в и т е л ь н ы е с о с т о я т и з д в у х эл ем ен т о в, а к а ­ к и е - из т р ех ?

das Eisenbahnw esen, die Ingenieurhochschule, die W eltwirtschaft, die Fremdsprache, die Inform ationstechnologie, die Elektronenrechenm aschine, der Eisenbahnbau, das Steuerungssystem, der H ochschullehrer, das Studien­ jahr, die M aschinenbautechnologie, die Eisenbahnlinie, die Betriebsorganisation, der Kulturpalast

3. О б р а т и т е вн и м ан и е н а о с о б е н н о с т и за п и с и сл о ж н ы х слов. П е р е в е д и ­ т е их .

Konstruktions- und Projektierungsbiiros, Ingenieur- und Kunsthochschulen, R echen- und M ultim ediazentren, Industrie- und Zivilbau, Flard- und Softw a­ re, Lokom otiv- und W agenbau, Betriebswirtschaft und -ffihrung, Direkt- und Abendstudium

T E X T 2B. D IE H O C H S C H U L E N IN D E U T S C H L A N D

D ie altesten U niversitaten der W elt entstanden schon im 11. Jahrhundert .

D as waren die U niversitaten in den groBten Staaten Europas w ie Italien, Frankreich, Spanien, England, D eutschland. So wurde 1000 eine Universitat in der Stadt Salerno gegriindet, 1065 in Parma, 1119 in Bologna, M itte des

12. Jahrhunderts entstand Sorbonna in Paris, seit 1163 besteht die U niver­ sitat in Oxford, seit 1229 in Cambridge .

D ie alteste deutsche Universitat H eidelberg wurde 1386 gegriindet. Mehrere weitere (некоторы е другие) haben bereits ihre Funfhundertjahrfeier hinter sich, darunter die traditionsreichen U niversitaten von Erfurt (gegriindet 1392), von L eipzig (gegrundet 1409), von R ostock (gegrundet 1419). Zu den altesten deutschen Universitaten zahlen auch die U nis in G reifsw ald (1456), Jena (1 558) und Gottingen (1737). Im 19. und in der ersten H alfte (полови­ на) des 20. Jahrhunderts war fiir die U niversitaten das Bildungsideal bestim mend, das W ilhelm von H um boldt in der 1820 gegriindeten U niversitat Ber­ lin verwirklichen (осущ ествить) w ollte. D ie Universitat sollte vor allem eine Statte reiner (чистый) W issenschaft, zw eckfteier Forschung und Lehre sein. D ieses Ideal entsprach (соответствовать) jed och nicht mehr den Erfordem issen (требования) der Industriegesellschaft. Daher wurden Technische Universitaten, Padagogische H ochschulen, Kunst- und M usikhochschulen und seit A nfang der 70er Jahre Fachhochschulen gegrundet Heute gibt es in Deutschland etw a 350 H ochschulen, darunter (в том числе) mehr als 50 Universitaten und 180 Fachhochschulen D ie im mer noch groflte R olle spielen in D eutschland die Universitaten und ihnen gleichgestellte (приравненный) H ochschulen D as Studium an diesen H ochschulen wird m it einer D iplom -, M agister- oder Staatsprufung abgeschlossen, seit 1998 werden verstarkt auch B achelor [ 'bEtJbl3(r)] - und Masterabschlusse angeboten (заверш ение обучения на бакалавра и магистра) Man studiert an den Universitaten m eistens (как правило) 1 0 - 1 2 Sem ester lang D as Facherangebot um fasst im allgem einen solche Fachergruppen w ie Naturwissenschaften, R echtsw issenschaften, W irtschafts- und S ozialw issenschaften, M edizm, T h eologie M it ihren Forschungsm oglichkeiten, ihren Bibliotheken und A rchiven bieten (предоставлять) die Universitaten M oglichkeiten der Speziahsierung bis m sehr theoretische Bereiche emer W is­ senschaft hm em D ie Fachhochschulen vermitteln vor allem in den B ereichen Ingem eurwesen, Informatik, Wirtschaft, Sozialw esen, D esign [di'zain] und Gesundheit em e praxisbezogene Ausbildung, die mit em er D iplom prufung abschheBt, seit 1998 konnen auch Bachelor- und M aster-Studiengange (курс обучения) eingenchtet werden Fast jeder dntte Studienanfanger (первокурсник) wahlt heute diesen H ochschultyp, der sich auch durch em e kurzere Studiendauer und eine starkere Strukturierung des Studiums auszeichnet (отличаться) Seit 1974 besteht die Fem um versitat H agen als einzige (единственный) Fem um versitat im deutschsprachigen R aum (пространство) N eb en dieser Universitat gibt es m der Bundesrepublik auch private Fem hochschulen Im ­ mer groBere Bedeutung haben gegenw artig (сегодня) die virtuellen Studienm oglichkeiten A llem am virtuellen A ngebot der Fem um versitat H agen nehm en zurzeit 14 000 Studierende teil

UBUNGEN ZUM TEXT 2B

–  –  –

2. П р о н ум ер уй т е п р ед л о ж е н и я в л о ги ч е с к о й п о с л е д о ва т е л ьн о ст и 1 Seit 1974 besteht die Fem um versitat H agen als einzige Fem um versitat im deutschsprachigen Raum 2 M an studiert an den Universitaten 1 0 - 1 2 Sem ester lang

3. Die Fachhochschulen vermitteln vor allem in den Bereichen Ingenieurwesen, Informatik, Wirtschaft, Sozialwesen, Design und Gesundheit eine praxisbezogene Ausbildung, die mit einer Diplompruftmg abschliefit .

4. Die altesten Universitaten der Welt entstanden schon im 11. Jahrhundert .

5. Fast jeder dritte Studienanfanger wahlt heute diesen Hochschultyp, der sich auch durch eine kurzere Studiendauer und eine starkere Strukturierung des Studiums auszeichnet .

6. Im 19. und in der ersten Halfte des 20. Jahrhunderts war fiir die Universita­ ten das Bildungsideal bestimmend, das Wilhelm von Humboldt in der Universitat Berlin 1820 zu verwirklichen versuchte .

7. Das Facherangebot umfasst im allgemeinen solche Fachergruppen wie Naturwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften, Medizin, Theologie .

8. Die Universitat sollte vor allem eine Statte reiner Wissenschaft, zweckffeier Forschung und Lehre sein .

9. Die immer noch grofite Rolle spielen in Deutschland Universitaten und ih­ nen gleichgestellte Hochschulen .

10. Neben dieser Universitat gibt es in der Bundesrepublik auch private Hoch­ schulen .

3. Передайте содержание текста, используя следующие вопросы:

1. Wann und wo entstanden die altesten Universitaten der Welt?

2. Seit wann besteht die alteste deutsche Universitat Heidelberg?

3. In welchem Jahr wurden die Universitat Berlin, die Technischen Univer­ sitaten, Padagogischen Hochschulen sowie Kunst- und Musikhochschulen gegrundet?

4. Wie viel Universitaten und Fachhochschulen gibt es in Deutschland?

5. Seit wann werden auch Bachelor- und Masterabschliisse angeboten?

6. Wie lange studiert man an Universitaten?

7. Welche Fachergruppen umfasst das Facherangebot?

8. Warum wahlt fast jeder dritte Studienanfanger eine Fachhochschule?

9. Seit wann besteht die Femumversitat Hagen?

10. Wie viel Studierende nehmen am Femstudium in Hagen teil?

T E X T 2C. DAS STU D IU M A N D E R D E U T S C H E N U N I­

V E R S IT A T

AUFGABE ZUM TEXT

Прочитайте текст и ответьте на вопросы к каждой его части .

Teil 1. Was ist Numerus clausus?

Das Abiturzeugnis ist Voraussetzung, aber keinesfalls eine Garantie fur einen Hochschul- oder Uni-Platz. In Deutschland muss man oft auf den gewunschten Ausbildungs- und Studienplatz warten. In manchen Fachem gibt es Nu­ merus clausus, das ist eine Beschrankung fur die Studienfacher; das heiBt die Bewerberzahl fur ein Fach ist groBer als die Zahl der Studienplatze. Die Bewerber mit besserem Notendurchschnitt im Abiturzeugnis haben dann den Vorrang .

Teil 2. Wie sieht die finanzielle Seite des Studiums aus?

Das Studium ist in Deutschland kostenlos, aber die Studenten bekommen normalerweise kein Stipendium. Nur Studenten aus Familien mit niedrigem Einkommen erhalten eine Unterstiitzung (je nach Eltemeinkommen) vom Staat (das BAfoG - Bundesausbildungsforderungsgesetz, Synonym zum Wort Sti­ pendium in diesem Sinne). Drei Jahre nach Abschluss der Ausbildung miissen sie diese Summe zuriickzahlen. Dieses staatliche Darlehen ist aber zinslos und im Moment miissen die Studenten nur die Halfte zuriickzahlen .

Viele Studenten miissen deshalb abends und in Semesterferien arbeiten. Das Studium mit Diplomabschluss dauert an einer Universitat oder Fachhochschule gewohnlich zehn/elf Semester. Die Studenten bleiben aber im Durchschnitt dreizehn Semester an der Uni .

Teil 3. Was bedeutet «akademische Freiheit»?

An deutschen Hochschulen herrscht die so genannte «akademische Freiheit», das heiBt es gibt in vielen Studiengangen keinen festgelegten Studienplan und nur wenige Pflichtvorlesungen, vieles ist dem Interesse und der Initiative des Studierenden uberlassen .

Die Studierenden benotigen ein Vorlesungsverzeichnis, das sie normalerweise in den ortlichen Buchhandlungen bekommen. AuBer Vorlesungen, Ubungen und Seminaren gibt es auch Tutorien und Arbeitsgruppen. Tutorien erganzen den S to ff der ersten Studienphase; Arbeitsgruppen lem en gem einsam und bereiten sich zusam m en b eisp ielsw eise au f Priifungen vor. Jeder Hochschullehrer bietet in der R egel einmal w ochentlich eine Sprechstunde an .

Teil 4. Welche Lehrveranstaltungen gibt es an deutschen Hochschulen?

Der Studierende m uss sein V orlesungsverzeichnis studieren, seine Seminare und V orlesungen auswahlen und seinen Stundenplan ausarbeiten, dann tragt er sich au f den Teilnehm erlisten fur seine Seminare ein. D ie Studieren­ den m iissen dem Unterricht beiw ohnen, die em pfohlene Literatur lesen bzw .

die erforderlichen Forschungsarbeiten ausfuhren, vielleicht ein Referat oder eine w issenschaftliche Hausarbeit (Seminararbeit) verfassen. N eb en schriftlichen Seminararbeiten stehen den Studenten schriftliche und m iindliche Priifungen bevor. Schriftliche Prufung heiBt Klausur .

Diplom -Vorpriifung (Vordiplom): Voraussetzung zum Hauptstudium ist der erfolgreiche A bschluss des Grundstudiums .

Zwischenprufung: schriftliche und m iindliche Priifung in den geistesw issenschaftlichen Fachem am Ende des Grundstudiums .

Diplom: Abschlusspriifung in Studiengangen der N aturwissenschaften, der Ingenieurwissenschaften, der W irtschaftsw issenschaften und S ozialw issenschaften .

Staalspriifung/Staatspriifungen: E inige Studiengange qualifizieren fiir den akademischen Staatsdienst, z.B. Lehramtsstudium, Rechtsw issenschaften .

LEKTION 3. BEW ERBU N G

W O RTSCH ATZ

Прочитайте новые слова и переведите на русский язык прмеры:

die Bewerbung, -en заявление об устройстве на работу (учебу и т.п.) Ich bin jetzt mit der Bewerbung beschaftigt .

der Bewerber, -s, претендент на (рабочее) место Wir haben viele Bewerber .

das Stellengesuch, -(e)s, -e заявление о приеме на работу Soli ich ein Stellengesuch mithaben?

die Arbeitsstelle, -n, der Arbeitsplatz, -es, -platze рабочее место, дол­ жность Ich hoffe auf eine Arbeitsstelle (einen Arbeitsplatz) bei Ihrer Firma .

das Amt, -es, Amter должность, пост, служба Er iibt ein hohes Amt aus .

die Tatigkeit, -en деятельность Welche Tatigkeit wiirde Sie interessieren?

erfolgen происходить, осуществляться Wie erfolgt die Bewerbung?

miindlich устный, устно Diese Ubungen machen Sie bitte mmdlich .

schriftlich письменный, письменно Wir haben morgen eine schriftliche Prufung in Chemie .

der Bestandteil, -(e)s, -e составная часть, элемент Welche Bestandteile umfasst deine Diplomarbeit?

das Anschreiben, -s, заявление Das Anschreiben kann auch von Hand geschrieben sein .

die Anzeige, -n объявление, заметка Ich habe Ihre Anzeige in der heutigen Zeitung gelesen .

gerade именно, как раз Wir brauchen gerade solche Fachleute .

das Untemehmen, -s, предприятие Womit mochten Sie sich in unserem Untemehmen beschaftigen?

der Ausbau, -(e)s развитие, расширение, укрупнение Wir planen einen Ausbau des Eisenbahnnetzes in diesem Gebiet .

bereits уже Ich habe bereits alle Priifungen abgelegt .

Muller внешний Die aufiere Flache des Antriebs ist heiB .

der Lebenslauf, -(e)s биография Schreiben Sie Ihren Lebenslauf .

verlangen требовать Welche Papiere werden bei der Bewerbung verlangt?

tiblich обычный, обычно Das ist aber eine iibliche Sache! Wir arbeiten heute wie tiblich .

iiblicherweise обычно, как правило Ublicherweise haben unsere Leute ihren Urlaub im Sommer .

personlich личный Vergessen Sie nicht, Ihre personlichen Daten anzugeben .

der Beruf, -(e)s, -e профессия Ich habe schon immer von diesem Beruf getraumt .

grundsatzlich принципиальный, основополагающий; в принципе Das ist eine grundsatzliche Frage. Grundsatzlich konnen Sie auf diese Stelle verzichten .

die Erfahrung, -en опыт Meine beruflichen Erfahrungen sind ziemlich grofi .

die Angabe, -n данные, информация Ihre personlichen Angaben gehoren ebenfalls in das Anschreiben .

die Kenntnis, -se знание Deine Fachkenntnisse sind einfach phantastisch!

REKTION

sich bewerben (bewarb, beworben) um + А. подавать заявление, устраи­ ваться Ich habe mich schon um die Stelle eines Managers beworben .

beginnen (begann, begonnen) mit + D. начинать Mit dem Bau der ersten Strecke wurde seit Jahren begonnen .

kennen lernen + А. знакомиться Hast du ihn schon kennen gelemt?

passen zu + D. подходить, соответствовать Sie passen zu unserem Untemehmen gut .

achten auf + А. обращать внимание, учитывать Achten Sie a uf das Auflere!

Es geht um + А. Речь идет... .

Es geht um den Lebenslauf .

LEXIKALISCHE UBUNGEN

1. Поставьте вопрос к предложениям, используя вопросительные слова в скобках:

1. Die Bewerbung ist ein Stellengesuch um eine Arbeitsstelle. (was?) 2. Die Bewerbung kann miindlich oder schriftlich erfolgen. (wie?) 3. In einem Praktikum habe ich Ihr Untemehmen kennen gelemt. (wann?) 4. Das Anschreiben sollte maximal eine Seite lang sein. (wie lang?) 5. Der Lebenslauf wird in der Regel tabellarisch verlangt. (wie?)

2. Составьте предложения из данных слов и словосочетаний, обратите внимание на порядок слов:

auf dem Gebiet, meine Kenntnisse, der Physik, nicht, sind, reich, besonders, leider Erfahrungen, mein Vater, grofle, berufliche, besitzt schriftlichen, schon, Aufgaben, ich, gemacht, und, mimdlichen, habe, alle plant, unserer Abteilung, der Chef, einen Ausbau gerade, kann, interessieren, diese Arbeitsstelle, dich, bestimmt

3. Дополните предложения, переведите данные в скобках слова и слово­ сочетания:

1. Die Bewerbung ist ein Stellengesuch um eine (должность). 2. Welche (де­ ятельность) interessiert Sie? 3. Wie heiflen die (составные части) des neuen Mechanismus? 4. Hast du (уже) diese (объявление) in der gestrigen Zeitung gelesen? 5. (Обычно) arbeiten wir jeden Tag. 6. Das ist eine (прин­ ципиальный) Frage .

4. Замените выделенные слова синонимами:

Die Bewerbung hat einige Bestandteile .

Ich habe dein Buch bereits gelesen .

Deine Jahresarbeit sollte hochstens 100 Seiten lang sein .

In der Regel arbeiten wir im Lesesaal .

Alle grundsatzlichen Fragen haben wir schon erledigt .

schon, prinzipiell, maximal, Elemente, iiblicherweise, umfassen

5. Дополните предложения, используя лексику урока:

–  –  –

In einem Praktikum habe ich Ihr Во время практики я уже позна­ Untemehmen bereits kennen ge­ комился с вашим предприятием .

lemt .

Das Anschreiben kann mit der Заявление можно напечатать на Schreibmaschine, mit dem PC машинке или на компьютере, а oder von Hand geschrieben wer­ также написать от руки .

den .

Ublicherweise wird im Lebenslauf Как правило, в биографии сразу nach den personlichen Daten mit после указания личных данных der Schulausbildung begonnen, следует информация об окончании weiter geht es um das Studium, die школы, затем об учебе в вузе, о beruflichen Erfahrungen etc. профессиональных навыках и т.д .

–  –  –

7. Переведите письменно следующие словосочетания:

заявление о приеме на работу, очередное (новое) устройство на работу, рабочее место, профессиональная деятельность, устные и письменные экзамены, определить составные части, написать заявление и автобио­ графию, именно ты, современное предприятие, большой опыт, принци­ пиальные вопросы, личные данные, много требовать, информация о ра­ бочем месте, укрупнение предприятия

8. Повторите управление глаголов, вставьте нужные предлоги и переве­ дите предложения .

1. Ich mochte m ich... einen Studienplatz an der Universitat bewerben. 2. Das Studium beginnt normalerweise... Erarbeitung des Studienplans. 3. Es geht in diesem Buch... das Verkehrswesen Deutschlands. 4. Achten Sie bitte.. .

richtige Form des Lebenslaufs. 5. Ich habe... Untemehmen wahrend des Praktikums bereits kennen gelemt. 6. Die neue Ausriistung passt... unserem Labor ganz gut .

GRAMMATIK

1. Perfekt Aktiv

2. Zustandspassiv (Fortsetzung)

3. Imperativ

4. Infinitiv mit zu

5. Objektsatze mit doss und was

GRAMMATISCHE LIBUNGEN

| Perfekt Aktiv

–  –  –

Употребление вспомогательных глаголов haben и sein в перфекте (см.: Васильева М.М. Практическая грамматика...)

1. Напишите три основные формы следующих глаголов и их вспомогате­ льные глаголы:

О б р а з е ц : gehoren - gehorte - gehort (haben) kommen - kam - gekommen (sein) fiihren, bestehen, sich erstrecken, errichten, bestimmen, bleiben, folgen, fahren, gehen, griinden, ausbilden, dauern, ablegen, sich beschaftigen, erfolgen, verlangen, sich bewerben, fallen, kennen lernen, befestigen .

2. Побеседуйте с партнером .

О б р а з е ц : den Brief schreiben

- Hat Peter den Brief geschrieben?

- Nein, noch nicht, aber er schreibt ihn morgen .

- Morgen? Das geht nicht. Er soil ihn jetzt schreiben .

die Arbeitsstelle suchen; sich um eine Arbeitsstelle bewerben; den Text ubersetzen; die Hausaufgaben machen; die Prufung ablegen; den kranken Freund besuchen; den Eltem helfen; die Theaterkarten kaufen; das Thema fur die Diplomarbeit auswahlen; dem Professor den Plan zeigen

3. Употребите глаголы~сказуемые в перфекте .

О б р а з е ц :

- Hoffentlich kommt der Chef bald .

- Er ist schon gekommen .

Hoffentlich ruft mich mein Kollege bald an .

Hoffentlich zahlt die Firma bald .

Hoffentlich bewirbt er sich bald um eine Stelle .

Hoffentlich schreibt sie bald ein Stellengesuch .

Hoffentlich lemen sie bald das Untemehmen kennen .

Hoffentlich ubersetzt er bald diesen Text .

4. Опровергните высказывание собеседника .

а) О б р а з е ц :

- Haben Sie das Praktikum gemacht?

- Gemacht? Nein, ich habe das Praktikum noch nicht gemacht .

1. Haben Sie das Labor in Ordnung gebracht?

2. Haben Sie die notigen Bucher ausgewahlt?

3. Haben Sie neue deutsche Worter herausgeschrieben?

4. Haben Sie Ihrem kranken Freund geholfen?

5. Haben Sie Ihr Foto mit Fotokleber befestigt?

–  –  –

1. Sind Sie schon nach Deutschland gereist?

2. Sind Sie ins Theater mit der Metro gefahren?

3. Sind Sie gestem im Lesesaal lange geblieben?

4. Sind Sie Snow-board ['sn@ubo:d] gefahren?

5. Дайте развернутый ответ .

1. Wann sind Sie geboren?

2. In welcher Stadt sind Sie zur Schule gegangen?

3. Wann haben Sie das Abiturzeugnis bekommen?

4. Wann sind Sie auf die Hochschule gekommen?

5. Wo haben Sie die Anzeige uber das Stellenangebot gelesen?

6. Haben Sie die Bewerbung mit dem Computer oder von der Hand geschrieben?

6. Прочитайте предложения, заполнив пропуски вспомогательными гла­ голами haben или sein в соответствующем лице и числе. Переведите предложения .

1. Vor der Vereinigung Deutschlands... die Hauptstadt der BRD Bonn gewesen. 2. Seit 1949... mitten durch Deutschland eine scharf bewachte Grenze verlaufen. 3. Erst 1989... es zu offenen Massenprotesten in der DDR gekommen. 4. Ich... dich mit einer der groBten Hochschulen fiir Eisenbahnwesen bekannt gemacht. 5. Als Aspirant... er nach drei Jahren promoviert .

| Zustandspassiv (Fortsetzung) Пассив состояния отличается от пассива действия (Vorgangspassiv) тем, что он обозначает состояние, возникшее в результате законченного действия .

+ Partizip II der transitiven V erben (переходных глаголов) se in

–  –  –

8. Проанализируйте следующие предложения, определите временную форму сказуемых .

1. Die Schweiz ist durch ihre Neutralitatspolitik bekannt. 2. Die Neutralist wurde 1814 auf dem Wiener Kongress anerkannt. 3. Besonders entwickelt sind solche Industriebereiche wie Maschinenbau, Apparate- und Instrumentenbau .

4. In der Universitat sind mehr als 1 500 Hochschullehrer, Wissenschaftler und Ingenieure beschaftigt. 5. Im Linguistischen Zentrum werden Studierende zu Ubersetzem ausgebildet. 6. Der Bewerber ist zum Aspiranten geworden. 7. Die Studenten der Universitat werden gute Spezialisten werden .

9. Переведите следующие предложения, употребите соответствующие формы пассива действия и пассива состояния .

1. Лаборатории оборудуются. Лаборатории хорошо оборудованы .

2. Заявление печатают на компьютере. Заявление напечатано и лежит на столе. 3. Ректора выбирают. Ректор выбран сроком на пять лет .

4. Учебники продаются. Учебники проданы. 5. Новые заводы строятся .

Многие из них уже построены .

J Imperativ

Императив имеет четыре формы:

Du - 2-е лицо единственного числа Mach(e) doch die Tiir zu! Warte bitte dort! Fahr doch mit! Lies lauter!

Пи - 2-е лицо множественного числа Macht doch die Tiir zu! Wartet bitte dort!

Wir - 1-е лицо множественного числа Bleiben wir doch hier! Gehen wir gleich! Wollen wir hier bleiben!

Sie - форма вежливого обращения Bleiben Sie bitte hier! Kommen Sie mit!

(см. Васильева M.M. Практическая грамматика...)

–  –  –

11. Преобразуйте повествовательные предложения в повелительные и переведите их .

1. Wir fahren nach Hause. 2. Wir schreiben ein Stellengesuch. 3. Du bewirbst dich um die Stelle des Referenten. 4. Du laufst zum Sportplatz. 5. Пи lest die Anzeigen iiber die Arbeitsstellen im Morgenblatt. 6. Sie machen mit dem Bewerbungsschreiben eine Reklame fiir sich. 7. Sie achten auf saubere aufiere Form, auf guten Ausdruck, auf Rechtschreibung und Zeichensetzung .

8. Du beginnst den Lebenslauf mit der Schulbildung oder mit demem Hochschulabschluss. 9. Du vergisst das Foto nicht .

11. Переведите предложения .

1. Напиши свою биографию кратко. 2. Подпишите, пожалуйста, заяв­ ление о приеме на работу. 3. Давай познакомимся с возможностями это­ го предприятия. 4. Обратите внимание на новое немецкое правописа­ ние. 5. Почитайте в Интернете объявления о рабочих местах .

–  –  –

1. Haben Sie das Untemehmen, in dem Sie arbeiten wollen, kennen gelemt?

2. Haben Sie das Stellengesuch schon geschrieben?

3. Haben Sie sich auf das Vorstellungsgesprach vorbereitet?

4. Haben Sie sich mit dem Vorlesungsverzeichnis bekannt gemacht?

5. Haben Sie die Vorlesungen ausgewahlt?

б ) О б р а з е ц :

- Konnen Sie heute ins Museum gehen?

- Leider habe ich heute keine Moglichkeit, ins Museum zu gehen .

1. Konnen Sie mir heute helfen? 2. Konnen Sie heute meine Party besuchen?

3. Konnen Sie heute zum Deutschunterricht kommen? 4. Konnen Sie heute Tennis spielen? 5. Konnen Sie heute mit Ihrem wissenschaftlichen Betreuer sprechen?

14. Спросите собеседника, есть ли необходимость в чем-нибудь .

О б р а з е ц :

- Sie sollen Ihren Kollegen noch einmal besuchen .

- Ist es notwendig, meinen Kollegen noch einmal zu besuchen?

1. Sie sollen mit dem Professor iiber die Diplomarbeit noch einmal sprechen .

2. Sie sollen alle unbekannten Worter noch einmal schreiben .

3. Sie sollen die Grammatik noch einmal wiederholen .

4. Sie sollen die Kassette noch einmal horen .

5. Sie sollen den Text noch einmal nacherzahlen .

15. Закончите следующие предложения инфинитивной группой с zu:

l.Er hat vergessen,.... 2. Sie hat keine Moglichkeit,.... 3. Es ist interessant,.... 4. Es ist nicht mehr wichtig,.... 5. Er hat begonnen,.... 6. Ich bin froh,... .

7. Ich habe Z eit,... .

16. Переведите предложения .

1. Необходимо прочитать в газетах и в Интернете объявления о вакан­ сиях. 2. Важно познакомиться с предприятием. 3. Необходимо правиль­ но написать свою биографию. 4. Не забудь прикрепить фотографию .

5. Она планирует выбрать другую профессию. 6. Интересно учить ино­ странный язык в мультимедийном центре. 7. Необходимо правильно вести беседу со своим будущим начальником. 8. У меня нет времени ку­ пить новые учебники. 9. На практике у него была возможность познако­ миться с фирмой .

| Objektsdtze mit dass und was dass и was соответствуют русскому «что», однако dass - союз, a was яв­ ляется вопросительным или союзным словом. Как вопросительное сло­ во was употребляется в прямых вопросах:

–  –  –

В косвенных вопросах was является союзным словом:

Ich weiB nicht, was ich heute Abend Я не знаю, что буду делать сегодmache. ня вечером .

Отделяемые приставки в придаточном предложении не отделяются и пишутся слитно с глаголом .

–  –  –

1. Frau Mtiller mochte kiindigen (увольняться). - Sie findet nicht leicht eine neue Stelle .

2. Peter hat Arger mit seinem Chef. - Er arbeitet nicht gem mit ihm

3. Frau Fischer mochte wieder arbeiten. - Ihr Mann ist nicht dagegen .

4. Irma will Informatik studieren. - Ihre Kenntnisse sind nicht gut genug .

5. Hans will Lehrer werden. - Er wird kein guter Lehrer .

б) О б р а з е ц :

- Frau Kretschmar will keine Uberstunden mehr machen .

- Wirklich? Sie hat mir nicht gesagt, dass sie das vorhat (планирует) .

1. Frau Silbert will uns im Вiiro helfen. Das hat sie versprochen .

2. Herr Hiibner will die Reise nicht mitmachen. Er hat keine Zeit dazu .

3. Herr Fischer will die Arbeit neu organisieren. Er ist dafiir .

4. Frau Burger sucht eine neue Arbeitsstelle. Sie will hier nicht mehr arbeiten .

18. Вставьте вместо точек союзы dass или was .

1. Heute habe ich einen Studenten gefragt,... er studiert. 2. Er hat mir erzahlt,... er Deutsch lemt. 3. Ich habe ihm gesagt,... er diese Sprache weiter lemen soli. 4. Dann fragte er mich,... er beim Lemen nicht richtig macht. 5. Ich wusste,... dieser Student nur allein mit dem Buch Deutsch lemt und keine Kassetten hort. 6. Er war mit mir einverstanden,... man viel selbstandig lemen, die Ubungen auf Kassetten horen und mit dem Partner Deutsch sprechen soli .

19. Переведите предложения на немецкий язык .

1. Она говорит, что хочет найти работу, но не знает, что для этого нужно сделать. 2. Я ей сказала, что она должна купить газеты и по­ смотреть объявления. 3. Затем она спросила, что ей нужно сделать еще. 4. Я сказала, что ей нужно написать заявление и автобиогра­ фию. 5. Я сказала также, что она должна хорошо подготовиться к разговору с руководителем. 6. Не забудь сказать, что ты можешь го­ ворить по-немецки .

T E X T ЗА. W IS S E N S IE, W A S E IN E B E W E R B U N G IS T ?

AUFGABE ZUM TEXT

Прочитайте текст и выполните задания к нему. Найдите и переведи­ те предложения с was и dass .

Die Bewerbung ist ein Stellengesuch um eine Arbeitsstelle. Man kann sich um eine Stellung, einen Praxis- und Ausbildungsplatz, ein Amt oder eine Tatigkeit bewerben. Die Bewerbung kann miindlich oder schriftlich erfolgen .

Die Bestandteile einer Bewerbung:

1. Das Anschreiben (das Bewerbungsschreiben). Beginnen Sie mit den Worten, was zumindest Aufmerksamkeit weckt: “Ich habe Ihre Anzeige in... gelesen...” “Ihre Anzeige ist mir ins Auge gefallen...”, “Sie suchen..., und ich bin...”. Schreiben Sie, weshalb Sie gerade in dieser Firma (dem Untemehmen) arbeiten mochten, wie etwa: “Sie planen den Ausbau der XY-Abteilung. Ich b in...” “In einem Praktikum habe ich Ihr Untemehmen bereits kennen gelemt”. Zeigen Sie, dass Sie gut zum Untemehmen passen. Mit dem Bewerbungsschreiben macht der Bewerber eine Reklame fiir sich. Das Anschreiben kann mit der Schreibmaschine, mit dem PC oder von Hand geschrieben sein. Achten Sie auf saubere aufiere Form, auf guten Ausdmck, auf Rechtschreibung und Zeichensetzung. Das Anschrei­ ben sollte maximal eine, besser noch nur % Seite lang sein .

2. Der Lebenslauf wird in der Regel tabellarisch verlangt. Ublicherweise wird im Lebenslauf nach den personlichen Daten mit der Schulbildung be­ gonnen, weiter geht es um das Studium, die bemflichen Erfahrungen etc .

Eine andere Moglichkeit besteht darin, mit dem aktuellsten Datum, also

z.B. Ihrem Hochschulabschluss zu beginnen. Grundsatzlich gehort folgendes in den Lebenslauf:

Personliche Daten: Name, Anschrift mit Telefonnummer, Geburtsdatum und -ort Schulausbildung: Schultypen und -abschluss Ggf. Wehr- oder Zivildienst Hochschulstudium: Facher, Schwerpunkte, Examensarbeitsthema Ggf. erste bemfliche Erfahrungen (Name des Untemehmens mit Orts- und Zeitangabe) Praktika (Name des Untemehmens mit Orts- und Zeitangabe) Weiterbildung (Kurse, Lehrgange) Besondere Kenntnisse (Fremdsprachen, Qualifikationen usw.) Hobbys und Interessen Foto Datum, Ort und Unterschrift

3. Das Foto kann ruhig etwas groBer als liblich (5,5 mal 4 cm), schwarz-weiB oder farbig sein und lieber nicht aus dem Automaten kommen. Befestigen Sie es mit Fotokleber, nicht mit einer Biiroklammer .

–  –  –

zumindest - по крайней мере Rechtschreibung und Zeichensetzung —правописание и пунктуация ggf. = gegebenenfalls - в случае необходимости usw. = und so weiter - и так далее etc. = et cetera - и так далее

UBUNGEN ZUM TEXT ЗА

1. Найдите в тексте и переведите на русский язык предложения о том, как следует писать заявление .

2. Найдите эквиваленты следующих выражений:

заявление о приеме на работу; привлекает внимание; именно на этой фирме; на практике; написать от руки; максимум одна страница; в авто­ биографию записывают следующие данные; увлечения и интересы; по­ вышение квалификации; приклеить; окончание вуза

3. Попробуйте написать свою автобиографию, используя рекомендации из 2-ой части текста .

UBUNGEN ZUR WORTBILDUNG

1. От каких глаголов образованы следующие существительные с суффик­ сом -ung? Обратите внимание на их грамматический род .

die Bewerbung, die Stellung, die Ausbildung, die Rechtschreibung, die Zeichensetzung, die Erfahrung, die Forschung, die Buchfuhrung, die Priifung

2. Найдите и переведите сложные существительные, первым элемен­ том которых является основа глагола .

die Telefonnummer, die Arbeitsstelle, der Lebenslauf, die Schreibmaschine, der Praxis- und Ausbildungsplatz, der Lehrgang, der Fotokleber, der Lese­ saal, der Zivildienst, das Geburtsdatum

3. Прочитайте существительные мужского рода с суффиксом -ent .

От каких глаголов они образованы?

der Student, der Absolvent, der Produzent, der Assistent, der {Correspondent, der Dirigent

T E X T 3B. B E W E R B U N G S S C H R E IB E N UND TA B E L L A R IS C H E R L E B E N SL A U F

Koln Otto Schmidt Telefon: 2035/6380 Dipl.-Ingenieur Bauuntemehmen Geschaftsfuhrung Herm Bergmann 20.05.200.. .

40415 Diisseldorf Sehr geehrte(yBaacaeMbie) D am en und Herren, mit besonderer Aufmerksamkeit habe ich Ihre Anzeige in der Bauzeitung gelesen. Sie suchen den Abteilungsleiter Marketing-Bauingenieur, der mit Kreativitat (творческий подход), Initiative und Dynamik die Weiterentwicklung des Untemehmens mitgestaltet (участвовать) .

Aufgrund meines Hochschulstudiums sowie meiner in verschiedenen beruflichen Nebentatigkeiten erworbenen (полученный) Kenntnisse und Er­ fahrungen denke ich, Ihren Anforderungen zu entsprechen .

Im Juni 200... habe ich das Diplom im Studiengang Bauplanung, Bauorganisation und Marketing an der Miinchener Universitat erhalten. Wahrend mei­ nes Studiums war ich stets bemuht (стараться) und interessiert, mein theoretisches Wissen durch verschiedene berufliche Nebentatigkeiten mit praxisbezogenen Kenntnissen zu bereichem. Erfahrungen im Marketing konnte ich wahrend meiner Tatigkeit in einem Baubetrieb erlangen (приобрести) .

Kreativitat und Eigeninitiative waren von mir stets gefordert, um meinem Aufgabenbereich gerecht zu werden (соответствовать) .

Die vielseitige und anspruchsvolle (сложный) Aufgabe als zukiinftiger Ab­ teilungsleiter in einem groflen Untemehmen stellt fur mich eine besondere Herausfordemng dar. Diese Position gibt mir die Gelegenheit (возмож­ ность), meine Fahigkeiten (способность) und Leistungsbereitschaft sinnvoll einsetzen zu konnen, selbstandig zu arbeiten sowie sich entfalten (развиваться) zu konnen .

Sollten (если) Sie an meiner Bewerbung Interesse zeigen, wurde ich mich freuen, weiteres in einem personlichen Gesprach mit Ihnen erortem (обсу­ дить) zu konnen .

Mit freundlichen GrtiBen Otto Schmidt An l a g e n : Lebenslauf, Abiturzeugnis, Zeugnisse iiber berufliche Nebenta­ tigkeiten, Foto Tabellanscher Lebenslauf A: Personliche D aten

–  –  –

Отто Шмидт Кельн: телефон 2035/6380 Дипломированный инженер Строительное предприятие г-ну Бергману 40415 Дюссельдорф Многоуважаемые дамы и господа, с особым вниманием я прочитал Ваше объявление в Строительной газе­ те. Вам требуется руководитель отдела «Маркетинг строительной ин­ дустрии», который примет участие в дальнейшем развитии предприя­ тия, проявляя при этом творчество, инициативу и энергию .

Знания и опыт, приобретенные не только во время учебы в высшей школе, но также в профессиональной деятельности, как я полагаю, со­ ответствуют Вашим требованиям .

В июне 200. .

. года я получил в Мюнхенском университете диплом по специальности «Планирование строительства, организация строитель­ ства и маркетинг». Во время учебы я стремился пополнять свои теоре­ тические знания практическими, полученными в дополнительной про­ фессиональной деятельности. Опыт в маркетинге я смог приобрести во время работы на одном из строительных предприятий. От меня посто­ янно требовались творчество и инициатива, чтобы отвечать поставлен­ ным передо мной задачам .

Многосторонние и весьма сложные задачи, стоящие перед будущим руко­ водителем отдела на крупном предприятии, предъявляют ко мне особые требования. Эта должность предоставит мне возможность применить свои умения и проявить инициативу и готовность самостоятельно работать .

Если Вас заинтересует мое заявление, я был бы рад обсудить с Вами дальнейшие вопросы в личной беседе .

С дружеским приветом Отто Шмидт Приложение: биография, аттестат зрелости, свидетельства о професси­ ональной деятельности, фото .

I Биография А Личные данные

–  –  –

2. Пронумеруйте следующие предложения в логической последователь­ ности содержания текста «Lebenslauf» .

1. Die vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe als zukiinftiger Abteilungsleiter in einem groBen Untemehmen stellt fur mich eine besondere Herausforderung dar .

2. Im Juni 200... habe ich das Diplom im Studiengang Bauplanung, Bauorganisation und Marketing an der Miinchener Universitat erhalten .

3. Sehr geehrte Damen und Herren,

4. Diese Position gibt mir die Gelegenheit, meine Fahigkeiten und Leistungsbereitschaft sinnvoll einsetzen zu konnen .

5. Mit besonderer Aufmerksamkeit habe ich Ihre Anzeige in der Bauzeitung gelesen .

6. Soliten Sie an meiner Bewerbung Interesse zeigen, wurde ich mich freuen, weiteres in einem personlichen Gesprach mit Ihnen erortem zu konnen .

7. Anlagen: Lebenslauf, Abiturzeugnis, Zeugnisse uber berufliche Nebenta­ tigkeiten, Foto

8. Erfahrungen im Marketing konnte ich wahrend meiner Tatigkeit in einem Baubetrieb erlangen .

9. Bauuntemehmen Geschaftsfuhrung Herm Bergmann 40415 Diisseldorf

10. Sie suchen den Abteilungsleiter Marketing-Bauingenieur, der mit Kreati­ vitat, Initiative und Dynamik die Weiterentwicklung des Untemehmens mitgestaltet .

11. Otto Schmidt Koln Dipl.-Ingenieur Telefon: 2035/6380

12. Aufgrund meines Hochschulstudiums sowie meiner in verschiedenen beruflichen Nebentatigkeiten erworbenen Kenntnisse denke ich, Ihren Anforderungen zu entsprechen

13. Bewerbungsschreiben

14. Wahrend meines Studiums war ich stets bemuht und interessiert, mein theoretisches Wissen durch verschiedene berufliche Nebentatigkeiten mit praxisbezogenen Kenntnissen zu bereichem .

15. Kreativitat und Eigeninitiative waren von mir stets gefordert, um meinem Aufgabenbereich gerecht zu werden .

16. Mit freundlichen GriiBen .

–  –  –

Teil 1. Welche Fragen halten Sie fu r besonders wichtig?

Versuchen Sie alles, um Sympathie zu mobilisieren. Halten Sie freundlich Blickkontakt. Zeigen Sie, dass Sie aufmerksam zuhoren konnen, das ist viel wichtiger, als auf jede Frage “richtig” zu antworten .

Jetzt also zu den klassischen Fragen im Vorstellungsgesprach .

1. Erzdhlen Sie doch mat ein bisschen etwas uber sich. Beginnen Sie mit Ihrem Ausbildungsweg, Ihrem Studium und auch was Sie an der Branche besonders interessiert. Halten Sie keinen langen Monolog .

2. Warum haben Sie sich um diese Stelle beworben? Es geht dabei um Ihre Motivation. Haben Sie sich wirklich bewusst fur dieses Untemeh­ men entschieden oder aus der Not, weil Sie nichts anderes gefunden haben?

3. Haben Sie sich noch woanders beworben? Wieder will man Ihre Motivation uberpmfen. Ihre Antwort konnte lauten:”Es gibt zwei andere Bewerbungen, die noch offen sind. Allerdings wurde ich besonders gem bei Ihnen arbeiten, w e il...”

4. Wie stellen Sie sich Ihre Arbeit bei uns vor? Berichten Sie dariiber, dass Sie Firmenprospekte kennen. Dann konnen Sie beispielsweise antworten:”Ich weiB, dass Sie Wert auf eigenverantwortliches Arbeiten legen .

Das ist eine meiner Starken. An der Uni war ich verantwortlich fu r...”

5. Uns ist soziale Kompetenz sehr wichtig. Wie schiitzen Sie sich in diesem Punkt ein? Uberlegen Sie sich, an welchem Beispiel Sie belegen konnen, dass Sie teamfahig, kontaktorientiert und kooperativ sind .

6. Welche konkreten Erfahrungen aus Ihrem Studium werden Ihnen fu r den Einstieg bei uns nutzlich sein? Uberlegen Sie sich, welche Schwerpunkte Sie in Ihrem Studium gelegt haben. Dazu ist es wichtig, dass Sie sich iiber die Firma informiert haben .

7. Was warm Ihre grofitm Erfolge und Misserfolge? Erfolge konnen Arbeitsergebnisse im Studium sein. Immer gut ist es, ein Beispiel zu nennen. Vielleicht vergisst Ihr Gegeniiber im Verlaufe des Gesprachs dann sogar die Misserfolge. Bei den Misserfolgen sollten Sie sich uberlegen, was nicht zu sehr gegen Sie spricht, zumindest etwas, was sich schliefllich wieder gutmachen lasst .

8. Wie gehen Sie mit Kritikum? Geben Sie zu, dass Sie naturlich lieber gelobt als kritisiert werden. Fiigen Sie hinzu, dass Kritik auch helfen kann, aus Fehlem zu lemen, um es kiinftig besser zu machen .

9. Im Vorstellungsgesprach werden Sie nicht nur gefragt, sondem man fordert Sie auf - meist gegen Ende des Interviews - Ihrerseits Fragen zu

stellen. Sie konnen folgendes fragen:

Mit wem werde ich zusammenarbeiten?

Ist die Stelle neu geschaffen worden?

Wie sieht das kiinftige Aufgabengebiet genau aus?

Wie ist die entsprechende Abteilung organisiert?

Welche Weiterbildungsmoglichkeiten gibt es?

Teil 2. Wie erfolgt die Verabschiedung und wann wird die Gehaltsfrage angesprochen?

Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, folgt die Verabschiedung. Fragen Sie bitte nicht: “Und, was meinen Sie, habe ich Chancen?” Das wirkt unprofessionell. Sie konnen aber fragen, wann etwa mit einer Nachricht zu rechnen ist. Das ist wichtig fur Sie, um zu wissen - falls Sie nichts horen - wann Sie selber noch einmal ggf. telefonisch nachfragen konnen .

Die Frage des Gehalts wird sehr haufig erst in einem zweiten oder gar erst im dritten Interview angesprochen. Auch hier sollten Sie gut wissen, wie Sie reagieren, wenn man Sie fragt:”Was wollen Sie verdienen?” Die Antwort ist nicht einfach. Sie sollten vorher erfahren, was fiblicherweise in der Branche und der Position gezahlt wird. Informationen iiber die Hohe von Gehaltem gibt es bei Berufsverbanden und Gewerkschaften. Auch die grolien Wirtschaftsmagazine (Capital, Wirtschaftswoche, Managermagazin) berichten regelmafiig fiber das Thema .

L Е К Т I О N 4. G ESCH ICH TE D E R EISEN BA H N

W O RTSCH ATZ

Прочитайте новые слова и переведите на русский язык примеры:

die Geschichte, -п история Die Geschichte der Eisenbahn hat viele interessante Daten .

bauen строить, сооружать, создавать Die erste deutsche Bahn wurde 1935 gebaut .

verbinden (verband, verbunden) соединять, связывать, объединять Die Eisenbahn verbindet wirtschaftliche Zentren .

der Abstand, -(e)s, Abstande расстояние, удаление Der Raderabstand ist etwa ein Meter lang .

betragen (betrug, betragen) составлять, равняться Der Preis betragt mehr als 30 000 Euro .

die Produktion производство Die Produktion der Lokomotiven begann hier Ende des 19. Jahrhunderts .

einige некоторые Einige Fische erreichen eine GroBe von 3 Metem .

der Grund, -(e), Griinde основание, причина Aus welchen Griinden haben Sie gerade diese Stelle gewahlt?

entstehen (entstand, entstanden) появляться, возникать Moskau ist 1147 entstanden .

die Schiene, -n рельс Der Schienenweg verbindet den europaischen Teil Russlands mit Sibirien .

die Lange, -n длина, протяженность Wie groB ist die Lange der Neubaustrecke?

der Anfang, -(e), Anfange начало Aller Anfang ist schwer .

der Erfinder, -s, изобретатель, открыватель Rudolf Diesel ist der Erfinder des Verbrennungsmotors .

der Dam pf, -es, D am pfe nap Zuerst entstanden Dampf okomoti ven .

die V erw endung применение, эксплуатация, использование Seit zehn Jahren ist die Lok in standiger Verwendung .

der Betrieb, -(e)s, -e предприятие, производство; тяга Der Betrieb produziert Mobel. Es gibt verschiedene Betriebswften .

значение die Bedeutung, -en Die Eisenbahn hat eine grolle wirtschaftliche Bedeutung .

die Entwicklung, -en развитие; разработка Wir sprechen von der Entwicklung der Verkehrsarten. Dieses Gerat ist unsere letzte Entwicklung .

erscheinen (erschien, erschienen) появляться, возникать Die erste Eisenbahnlinie erschien im Jahre 1851 .

der Personenverkehr, -(e)s пассажирский транспорт Der Personenverkehr befordert mehrere Tausende Fahrgaste .

reisen путешествовать Ich reise gem, besonders mit der Eisenbahn .

die Reise, -n путешествие, поездка Wir bereiten uns auf eine neue Reise nach Indien vor .

die Strecke, -n линия, участок пути Die alte Strecke hatte eine Lange von 30 km .

die Reihe, -n ряд Der Ingenieur hat eine Reihe Erfmdungen gemacht .

REKTION

beitragen (trug bei, beigetragen) zu + D. способствовать, содействовать Was hat zur Entwicklung eines neuen Programms beigetragenl dienen zu + D. служить, предназначаться Neue Wagen dienen zur Beforderung der Massengiiter .

gelten (gait, gegolten) als + N. считаться, слыть Friedrich List gilt als geistiger Vater der deutschen Eisenbahnen .

verdanken D. быть обязанным Die Entstehung der Dampfmaschine verdankt die Welt dem englischen Erfinder D.Watt und dem russischen Mechaniker I.I.Polsunow .

LEXIKALISCHE UBUNGEN

1. Поставьте вопрос к предложениям, используя вопросительные слова в скобках:

1. Die erste Eisenbahn der Welt baute der Englander Stephenson im Jahre 1825. (wer? wann?) 2. Der Raderabstand der englischen Diligence [dilLjans] betrug 1435 mm. (wessen? wie viel?) 3. Viele Lander kauften englische Lokomotiven, deshalb haben heute 75 Prozent aller Eisenbahnen der Welt eine Spurweite von 1435 mm. (welche? warum?) 4.Die Dampfmaschine entstand Anfang des 19. Jahrhunderts. (wann?) 5. Auf den Eisenbahnen der Welt erschienen zuerst Dampflokomotiven. (was?)

2. Составьте предложения из данных слов и словосочетаний, обратите внимание на порядок слов:

1. fertig, war, 1851, erste, von Petersburg, nach Moskau, die Hauptstrecke, russische

2. Friedrich List, eine Reihe, der Eisenbahningenieur, Eisenbahnplane, deut­ sche, entwickelte

3. des Dieselmotors, war, der Erfinder, Wissenschaftler, welcher

4. Ende, entstanden, des 18. Jahrhunderts, ersten, Schienenwege, die, Rus­ sland, in

5. eine groBe Bedeutung, die Entwicklung, fur, des Eisenbahnwesens, hatte, des Dampfbetriebes, die Verwendung

3. Дополните предложения глаголами, данными под чертой, в правильной форме:

1. Unsere Ingenieure... eine neue Lokomotive .

2. Welche Stadte soli die neue Strecke...?

3. Die Bevolkerungszahl... etwa 70 Millionen .

4. Uberall... neue Wohnhauser und andere Gebaude .

5. Wann... diese Universitat.. .

появляться, составлять, возникать, соединять, строить

4. Замените выделенные слова синонимами:

1. Die erste Eisenbahn der Welt baute der Brite Stephenson .

2. Der Bau dieser Eisenbahn dauerte drei Jahre .

3. Verschiedene Lander kauften englische Lokomotiven .

4. Zurzeit gilt die Spurweite von 1435 mm als normal .

5. Die Lange der neuen Linie betrug/asT 15 km .

6. Der Anfang der Bauarbeiten ist auf den 27.0ktober geplant .

7. Bald soil hier ein neuer Bahnhof entstehen .

erscheinen, der Beginn, der Englander, die Errichtung, viele, heute, etwa

5. Дополните предложения, используя лексику урока:

протяженность

1. Die erste... der W elt... Stephenson 1825 .

железная дорога

2. Diese Strecke... zwei Industriezentren .

3. Die Werkbahn hatte eine... von 200 m. построить

4. Die... des Dampfbetriebs hatte eine groBe... изобретатель

5. D e r... der Dampfmaschine war D.Watt. соединить

6. Viele Lander kauften die Lokomotiven englischer.... производство значение применение

6. Закроите правую колонку и переведите предложения на русский язык

Затем проверьте правильность своего перевода:

Beim Bau dieser Eisenbahn wahlte При сооружении этой дороги бри­ der britische Ingenieur den Raderab­ танский инженер принял длину оси stand der englischen Diligence als английского дилижанса за ширину die Spurweite der Eisenbahnlinie. колеи железнодорожной линии .

Einige Lander wahlten aus strategi- Некоторые страны из стратегиче­ schen Grunden andere Spurweiten. ских соображений выбрали себе другую ширину колеи .

Die Entstehung der Dampfinaschine Появлением паровой машины в Anfang des 19. Jahrhunderts verdankt начале 19-го века мир обязан анг­ die Welt dem englischen Erfinder лийскому изобретателю Д.Ватту и D.Watt und dem russischen Mechani- российскому механику И.И.Полker I.LPolsunow. зунову .

Friedrich List entwickelte eine Reihe Фридрих Лист разработал целый Eisenbahnplane und gilt als geistiger ряд планов развития железных до­ Vater des deutschen Eisenbahnwe- рог и считается духовным отцом же­ sens. Unter seiner Leitung begann лезнодорожного дела в Германии .

eine stiinnische Lokomotivenbau- Под его руководством началось бур­ entwicklung. ное развитие локомотивостроения .

7. Переведите письменно следующие словосочетания .

история железных дорог, строить новые участки, соединять города, длина оси, нормальная ширина колеи, производство локомотивов, пу­ тешествовать по железной дороге, изобретатель паровой машины, про­ тяженность рельсового пути, большое значение, современный пасса­ жирский транспорт, применение новой техники, быстрое развитие, на­ чало века, некоторые причины, появиться в Германии

8. Повторите управление глаголов, заполните пропуски подходящими предлогами и переведите предложения:

1. Neue Betriebsarten tragen... der Entwicklung des Eisenbahnwesens bei .

2. Neue Anlagen dienen... der Verbesserung der okologischen Situation in Russland. 3. Hohere Mathematik g ilt... enes der schwersten Facher. 4. Die Entstehung der Rontgen-Strahlen verdanken wir... dem deutschen Erfinder Konrad Rontgen .

–  –  –

Vieldeutigkeit von sein, werden Prapositionen mit Genitiv Plusquamperfekt Aktiv Konjunktionen deshalb, darum, deswegen Mehrteilige Konjunktionen

GRAMMATISCHE UBUNGEN

| Vieldeutigkeit von sein und werden

–  –  –

1. Возразите своему партнеру .

О б р а з е ц :

- Das Buch ist aber nicht interessant .

- Nicht interessant? Das ist doch ein interessantes Buch .

1. Der Junge ist nicht intelligent. 2. Das Buch ist nicht neu. 3. Dieser Student ist unfreundlich. 4, Die Vorlesung ist nicht wichtig. 5. Der Film ist nicht gut .

6. Die Zeitung ist nicht auf dem Tisch .

2. Дайте развернутый ответ .

a). 1. Warm sind Sie heute aufgestanden?

2. Wann sind Sie von zu Hause weggegangen?

3. Womit sind Sie zur Universitat gefahren?

4. Warm sind Sie zum Unterricht gekommen?

5. Wie lange sind Sie in der Uni geblieben?

б). О б р а з е ц :

- Was ist dein Vater von Beruf? (Ingenieur)

- Mein Vater ist Ingenieur von Beruf .

1. Was ist ihre Mutter von Beruf? (Ubersetzerin)

2. Wie spat ist es? (8 Uhr)

3. Wer ist das? (mein Freund)

4. Woher sind Sie? (aus Irkutsk)

5. Wo ist seine Familie? (in Petersburg)

6. Was ist Ihre Schwester? (Studentin)

3. Переведите предложения на немецкий язык .

Он техник. 2. Кто вы по профессии? 3. Сколько времени? - 3 часа .

4. Она приехала из Киева. 5. Работа уже сделана. 6. Книги в библиотеке .

4. Возразите собеседнику .

О б р а з е ц :

- 1st das Buch nicht im Schrank?

- Doch, es ist im Schrank .

1. Ist der Lehrer nicht hier? 2. Sind die Biicher nicht auf dem Tisch? 3. Sind die Kassetten nicht auf dem Regal? 4. Ist Ihre Familie nicht in Moskau? 5. Ist der Laborant nicht im Labor?

5. Определите функции глагола sein в упражнении 1 (именная часть сказуемого, вспомогательный глагол или глагол «быть», « находить­ ся»), werden

1. Вспомогательный глагол в сложных глагольных формах (футур, пас сив действия):

–  –  –

8. Переведите предложения на русский язык и объясните употребление плюсквамперфекта .

1. Als er die Fachhochschule beendet hatte, begann er zu arbeiten. 2. Der Pngliinder Stephenson hatte 1825 die erste Eisenbahn gebaut. Sie verband die englischen Stadle Stockton und Darlington. 3. Er hatte einen Studienplatz an der Universitat erhalten. 4. Stephenson hatte 1814 seine erste Dampflokomotive gebaut, dann erschien 1833 die erste russische Lokomotive, die Vater und Sohn Tscherepanow entwickelten .

9. Напишите, что что-то уже было в прошлом .

а) О б р а з е ц:

- Sie war glucklich. (einen Arbeitsplatz finden)

- Sie war glucklich, sie hatte einen Arbeitsplatz gefunden .

1. Sie war mtide. (viel arbeiten) 2. Man lud mich zum Vorstellungsgesprach ins Biiro ein. (einen Bewerbungsbrief schreiben) 3. Die Dampfmaschine wurde zu einer neuen Betriebsart. (der englische Erfinder D.Watt und der russische Mechaniker I.Polsunow entwickeln) 4. In Deutschland war der Eisenbahnpionier Friedrich List (eine Reihe Eisenbahnplane erarbeiten)

б) О б p а з e ц:

- Er war sehr mude. (lange mit dem Zug fahren)

- Er war sehr miide. Er war mit dem Zug lange gefahren .

1. Wien wurde Sitz zahlreicher intemationaler Institutionen. (im 1. und

2. Weltkrieg neutral bleiben)

2. Er wurde Arzt. (Medizin studieren)

3. Sie schickte ihre Unterlagen in ein Untemehmen. (die Anzeige fiber die­ ses Untemehmen lesen)

4. Sie erwachte um 10 Uhr. (sehr spat kommen) | Mehrteilige Konjunktionen entweder... o d e r - либо... либо nicht n u r... sondem auch - не только... но и nicht... sondem - не... a; kein... sondem sowohl... als auch - как... так и weder... noch - ни... ни

10. Переведите следующие предложения на русский язык со словарем .

Обратите внимание на перевод парных союзов .

1. Er beherrschte sowohl die deutsche als auch die englische Sprache. 2. Er spricht nicht nur Deutsch, sondem er beherrscht auch die russische Sprache .

3. Die Entstehung der Dampfmaschine Anfang des 19.Jahrhunderts verdankt die Welt sowohl dem englischen Erfinder D.Watt als auch dem mssischen Mechaniker I.LPolsunow. 4. Die Dampfmaschine hatte eine grofle Bedeu­ tung nicht nur fiir die Entwicklung des Eisenbahnwesens, sondem auch fur die kfinftige Entwicklung der Wirtschaft des Landes. 5. Friedrich List trug zur Errichtung der Eisenbahnen nicht nur in seinem Land, sondem auch in Belgien und Frankreich bei. 6. Die Diesellokomotiven konnten nicht nur Expressziige, sondem auch schwere Gfiterztige ziehen. 7. 1840 baute der Deutsche Philipp Wagner die erste Elektrolokomotive, die nicht nur sich selbst, sondem auch einen Anhanger von GroBe eines Handwagens bewegte .

8. Weder Wagners Versuche noch Versuche anderer Erfinder, eine wirklich leistungsfahige Lokomotive zu entwickeln, schlugen fehl. 9. Bis Ende des 19 Jahrhunderts wurden sowohl Stadt- und StraJJenbahnen (Berlin, Halle, Bremen, Gera, Dresden) als auch Metros (London, Budapest, Paris) elektrifiziert. 10. Entweder erhalt er ab Januar eine Gehaltserhohung, oder er kiindigt seine Stelle. 11. Die Firma bezahlt weder Uberstunden noch bietet sie Weiterbildungsmoglichkeiten an .

I Die Konjunktion deshalb Союзы deshalb, darum, deswegen (поэтому) влияют на порядок слов, на­ пример:

–  –  –

11. Соедините два предложения в одно с помощью союзов deshalb, da­ rum, deswegen и переведите их со словарем .

О б р а з е ц :

- Ich will Deutsch lemen. Ich besuche einen Deutschkurs .

- Ich will Deutsch lemen, deshalb besuche ich einen Deutschkurs .

..., darum besuche ich einen Deutschkurs .

..., deswegen besuche ich einen Deutschkurs .

Der Raderabstand der englischen Diligence betmg 1435 mm. Stephenson wahlte fur seine erste Eisenbahn diesen Abstand .

Viele Lander kauften lange Zeit Lokomotiven englischer Produktion. Sie bauten die Bahnen in englischer Spurweite .

1814 baute Stephenson seine erste Dampflokomotive. Auf den Eisenbahnen der Welt erschienen diese Lokomotiven .

Die erste mssische Eisenbahnlinie fiir den Personenverkehr war 27 km lang. Sie hatte keine Bedeutung fiir die okonomische Entwicklung des Landes .

An der ersten Diesellokomotive konnte die Kraftfibertragung in ihrer fiblichen Form nicht befriedigen. Giinstiger war die Ubertragung der Motorkrafl auf die Antriebsrader fiber ein Getriebe .

T E X T 4A. Z U R G E S C H IC H T E D E R EISE N B A H N

AUFGABE ZUM TEXT

Прочитайте текст и скажите, когда в России был создан первый ло­ комотив .

Die erste Eisenbahn der Welt hatte der Englander George Stephenson im Jahre 1825 gebaut. Diese Eisenbahn verband die englischen Stadte Darlington und Stockton. Beim Bau dieser Eisenbahn wahlte Stephenson den Raderabstand der englischen Diligence als die Spurweite der Eisenbahnlinie. Dieser Abstand betrug 1435 mm und wurde zur Spurweite der englischen Eisenbahnen. Viele Lander kauften lange Zeit Lokomotiven englischer Produktion und bauten die Bahnen in englischer Spurweite, deshalb haben heute etwa 75 Prozent aller Eisenbahnen der Welt eine Spurweite von 1435 mm. Einige Lander, z.B. Russland und Spanien, wahlten aus strategischen Grunden andere Spurweiten. Russland wahlte eine Spurweite von 1524 mm .

In Russland entstanden die ersten Schienenwege Ende des 18. Jahrhunderts .

Das waren die Werkbahnen, z.B. die Werkbahn im Alexander-Werk in Petrosawodsk. Diese Eisenbahn war etwa 174 m lang. Im Altai baute der russische Ingenieur Frolow im Jahre 1809 die Bahn mit einer Lange von 2 km .

Die Entstehung der Dampfmaschine Anfang des 19. Jahrhunderts verdankt die Welt sowohl dem englischen Erfinder D.Watt als auch dem russischen Mechaniker I.I.Polsunow. Diese Dampfmaschine wurde zu einer neuen Betriebsart. Die Verwendung des Dampfbetriebs hatte eine groBe Bedeutung fur die Entwicklung des Eisenbahnwesens. A uf den Eisenbahnen der Welt ersehienen die Dampflokomotiven. 1814 baute Stephenson seine erste Dampflokomotive. Die erste russische Dampflokomotive entwickelten der Vater und Sohn Tscherepanow fur die Werkbahn in Nishni Tagil im Jahre 1833 .

Die erste russische Eisenbahnlinie fur den Personenverkehr war die Linie zwischen Petersburg und der Ortschaft Zarskoje Selo. Diese Bahn war 27 km lang, sie hatte keine Bedeutung fiir die okonomische Entwicklung des Lan­ des, sie diente der Zarenfamilie zum Reisen aufs Land .

Im Jahre 1851 war der Bau der ersten russischen Hauptstrecke von Petersburg nach Moskau zu Ende. Diese Linie betrug eine Lange von 644 km .

In Deutschland war der Eisenbahnpionier im 19. Jahrhundert Friedrich List .

Er entwickelte eine Reihe Eisenbahnplane und gilt als geistiger Vater des deutschen Eisenbahnwesens. Die erste deutsche Eisenbahn wurde 1835 gebaut und verband die Stadte Niimberg und Ftirth. Diese Bahn war 6 km lang. Bald entstanden die Linien Berlin-Potsdam und Leipzig-Dresden .

Friedrich List trug zur Errichtung der Eisenbahnen nicht nur in seinem Land, sondem auch in Belgien und Frankreich bei. Unter seiner Leitung begann eine stiirmische Lokomotivenbauentwicklung .

TEXTERLAUTERUNGEN

George Stephenson (d3o:d3 ' sti:vnsn) die Diligence (dili'3ans) - дилижанс geistiger Vater - духовный отец

UBUNGEN ZUM TEXT 4A

1. Прочитайте вслух и переведите на русский язык абзац, в котором го­ ворится о деятельности Фридриха Листа .

2. Дополните следующие предложения, используя текст .

1. Die erste Eisenbahn der Welt hatte der Brite... im Jahre.... 2. Der Raderabstand der englischen Diligence betrug.... 3.... wahlte eine Spurweite von 1524 mm. 4. Die Entstehung der Dampfmaschine verdankt die Welt dem englischen Erfinder... und dem russischen Mechaniker.... 5.... baute Stephenson.... 6. Im Jahre... war der Bau der ersten russischen Hauptstrecke von... nach... zu Ende. 7. In Deutschland war der Eisenbahnpionier....... .

–  –  –

1. С помощью словаря определите, от каких слов образованы следующие существительные. Обратите внимание на их грамматический род .

Bau, Abstand, Weite, Lange, Reisen, Entwurf, Versuch, Sprache, Grenze, Anschreiben, Ausbau, Ausdruck, Angabe

2. Найдите шесть слов, которые не подходят к данному списку .

Englander, Lander, Vater, Erfinder, Forscher, Mechaniker, Auslander, Telefonnummer, Lehrer, Berliner Strafien, Wissenschaftler, Ubersetzer, Bewerber, BUroklammer, Sibirier, Moskauer, Londoner, FenSter Оставшиеся существительные мужского рода с суффиксом -ег сгруппируйте по значению: «житель какой-л. страны, города и т.п.»

«профессия, род деятельности»

3. Из приведенных ниже слов составьте сложные существительные За­ пишите их с артиклем .

О б р а з е ц : Kraft, Stoff - der Kraftstoff (топливо)

–  –  –

1893 stellte der deutsche Ingenieur Rudolf Diesel seine «Verbrennungskraftmaschine» vor. Sie funktionierte verhaltnismaBig (относительно) einfach:

In ihrem Verbrennungsraum wird Luft angesaugt (всасывать) und durch den Kolbendruck innerhalb des Zylinders hoch verdichtet. Der Kraftstoff, der genau zu diesem Zeitpunkt eingespritzt worden ist (вводить), entztindet sich (воспламеняться) infolge der Verdichtungsdichte der Luft von selbst und treibt den Kolben an (приводить в движение) .

Zuerst entstanden Schiffs-Dieselmotoren, aber vier Jahre spater wurde die er­ ste normalspurige Diesellokomotive gebaut. Die Werksversuche zeigten, dass dieses Fahrzeug bis zu 100 km/h erreichen konnte. An der ersten Die­ sellokomotive konnte die Kraftubertragung in ihrer bisher iiblichen Form iiber Blindwelle und Kuppelstangen nicht recht befriedigen (удовлетво­ рять). Besser war die Ubertragung (передача) der Motorkrafl auf die Antriebsrader (ведущие шестерни) uber ein Getriebe. Jedoch erst in den 30er Jah­ ren konnte man fimktionssichere Flussigkeitsgetriebe herstellen.Vorerst wurden deshalb nur kleine Dieselfahrzeuge gebaut. Die Maschinen, die mit einem Flussigkeitsgetriebe als Kraftiibertrager ausgeriistet sind, nennt man diesel-hydraulische Lokomotiven .

Besser war die Kraftubertragung vom Dieselmotor zu den Radem mit Hilfe der Elektrizitat. Der Dieselmotor treibt hier zuerst einen Generator an. Der Fahrstrom, der im Generator erzeugt wird (возникать), flieiJt zum Elektromotor, der wie bei der E-Lok den eigentlichen Antrieb besorgt. 1928 lieB die schwedische Halmstad-Nassjo-Eisenbahngesellschaft eine diesel-elektrische Lokomotive bauen, die wie ein Triebwagen (моторный вагон) aussah .

Die Achsen (оси) in den Drehgestellen wurden bereits durch Einzelmotoren angetrieben. Im Unterschied (в отличие) zu dieser Konstruktion hatten die diesel-hydraulischen Maschinen wie die «einmotorigen» alteren E-Loks noch lange die charakteristische Blindwelle und Kuppelstangen. Bei Rangierloks (маневровые локомотивы) gibt es diese Antriebsform auch heute .

In den USA stellte die Firma Baldwin & Alco 1925 Versuche (испытания) mit 735 kW leistendenDiesellokomotiven an. Gleichzeitig wurden dort Triebwagenziige konstruiert und mit diesel-hydraulischen oder diesel-elektrischen Antrieben ausgeriistet. Am beriihmtesten wurde der «Pioneer Zephyr»

der Chicago Burlington & Quincy Railroad, der 1934 in Dienst gestellt wur­ de. Wie die groBen Dampflokomotiven hatten auch diese Zuge Stromlinienform und setzten weltweit MaBstabe fur den Triebwagen- und Waggonbau .

Diesellokomotiven bewahren sich als «Arbeitspferde», sie konnen Expressziige, aber auch schwere Giiterziige ziehen. Ihr groBer Vorteil (преимуще­ ство) liegt in der universellen Einsetzbarkeit (применение). So erwies sich der Dieselantrieb auch fur Rangierlokomotiven als sinnvoll. Viel zu oft mussten die alten kleinen Tenderlokomotiven Kohle und Wasser aufnehmen, ihr Einsatz blieb fast immer auf den Rangierbahnhof beschrankt (ограничен­ ный). Die Diesellok eroberte sich (покорить) dieses Feld und beherrscht es heute praktisch allein .

1. Прочитайте текст про себя и заметьте, сколько минут вам для этого потребовалось .

2. Определите, какое предложение (а, Ь, с) соответствует содержанию текста .

a) 1929 legte Diesel einen Konstruktionsentwurf vor .

b) 1925 legte Diesel einen Konstruktionsentwurf vor .

c) 1908 legte Diesel einen Konstruktionsentwurf vor .

a) Vorerst wurden keine Dieselfahrzeuge gebaut .

b) Vorerst wurden nur kleine Dieselfahrzeuge gebaut .

c) Vorerst wurden deshalb groBe Dieselfahrzeuge gebaut .

a) In Deutschland wurden 1925 Versuche mit 735 kW leistenden Dieselloko­ motiven angestellt .

b) In den USA wurden Versuche mit 735 kW leistenden Diesellokomotiven angestellt .

c) In den USA stellte die Firma Baldwin & Alco 1925 Versuche mit 735 kW leistenden Diesellokomotiven an .

3. Выберите для каждого высказывания соответствующий ему вариант перевода .

Bei Rangierloks hat sich diese Antriebsform bis heute erhalten .

1. У маневровых локомотивов эта форма привода сохранилась до сих пор .

2. Маневровые локомотивы сохранили эту форму привода .

3. У маневровых локомотивов эта форма привода сохраняется до сих пор .

1928 lieB die schwedische Eisenbahngesellschaft eine diesel-elektrische Lo­ komotive bauen .

1. В 1928 году шведская железнодорожная компания построила дизель-электрический локомотив .

2. В 1928 году шведская железнодорожная компания заказала дизель-электрический локомотив .

3. В 1928 году шведская железнодорожная компания получила заказ на строительство дизель-электрического локомотива .

T E X T 4C. D IE E R S T E E L E K T R O L O K O M O T IV E IN D EU T­

SCH LA N D

AUFGABE ZUM TEXT

Прочитайте текст и ответьте на вопросы к каждой его части .

Teil 1. Warum hatten die ersten Versuche mitElektromotoren keinen Erfolg?

Die ersten Versuche, den elektrischen Strom zum Antrieb von Schienenfahrzeugen zu verwenden, reichen bis weit in das 19. Jahrhundert zuriick .

Bereits 1835, als in Deutschland der erste Dampfzug von Niimberg nach Fiirth rollte, stellte der Amerikaner Thomas Davenport mit einem kleineren Wagenmodell das erste Fahrzeug der Welt vor, das sich mittels elektrischen Stromes fortbewegen konnte. Weitere Versuche untemahmen 1836 die Hol­ lander Stratingh und Becker sowie der Italiener Botto. 1840 baute der Deutsche Philipp Wagner die erste Elektrolokomotive, die nicht nur sich selbst, sondem auch einen Anhanger von GroBe eines Handwagens bewegte, bis sich nach etwa drei Stunden die galvanischen Elemente erschopften. Alle weiteren Versuche Wagners und anderer Erfinder, eine wirklich leistungsfahige Lokomotive zu entwickeln, hatten keinen Erfolg, weil zwar, der Elektromotor erfunden war, als Stromquelle nur galvanische Elemente zur Verfiigung standen. Ihre damals geringe Kapazitat reichte fur Starkstrommotoren nicht aus .

Teil 2. Sett wann besteht die Stromleitung iiber Fahrdraht und Biigelstromabnehmer?

Der Schritt vom Elektromotor zum Generator, mit dem sich dauemd hohe Strome erzeugen lassen, dauerte nahezu drei Jahrzehnte. 1866 erarbeitete Wemer Siemens das dynamoelektrische Prinzip und leistete damit einen entscheidenden Beitrag zur Begrundung der Starkstromtechnik. Die erste brauchbare und leistungsfahige Elektrolokomotive der Welt, ebenfalls von Siemens entworfen, wurde am 31.Mai 1879 auf der Berliner Gewerbeausstellung gezeigt. Sie beforderte einen Zug aus drei offenen Wagen mit je 6 Sitzplatzen iiber eine Rundbahn von ca. 300 m Lange und einer Spurweite von 520 mm .

Zu den Hauptproblemen der elektrischen Traktion gehorte anfangs die Stromubertragung auf das Fahrzeug. Die Verwendung der beiden Fahrschienen bzw. einer dritten Schiene als Stromleiter schloss sich aus Sicherheitsgriinden selbst aus. Die noch heute ubliche Art, den Strom iiber Fahrdraht und Biigelstromabnehmer zu leiten, fuhrte 1889 Walter Reichel ein .

Dabei dienten die Schienen als geerdete und damit beruhrungssichere Riickleitung .

Teil 3. Wie vollzog sich der tlbergang von Gleichstrom- zu Drehstrommo-toren?

Bis um die Jahrhundertwende wurden Stadt- und StraBenbahnen ( in Berlin, Halle, Bremen, Gera, Dresden) sowie Metros (London, Budapest, Paris) elektrifiziert. Alle diese Bahnen wurden mit Gleichstrom betrieben. Auf der Suche nach einem optimalen Bahnstromsystem verwendete man zunachst dreiphasigen Wechselstrom, dessen einfache Transformierbarkeit groBe Ubertragungsweiten ohne iibermaflige Verluste ermoglichte. Gleich mehrere Firmen befassten sich seit 1885 mit Versuchen, auch den Drehstrom fiir den elektrischen Bahnbetrieb zu verwenden. 1892 richtete Siemens & Halske eine Drehstromversuchsbahn auf ihrem Werksgelande in Berlin ein. Nach rund zehnjahriger Entwicklungsarbeit wurde der Drehstrommotor 1895 zuerst im Eisenbahnbetrieb der Schweiz erprobt .

Teil 4. Wann wurde der erste Geschwindigkeitsrekordfiir elektrische Bah­ nen aufgestellt?

1899 erfolgte die Eroffnung der elektrifizierten Strecke von Burdorf nach Thum. Einen Geschwindigkeitsrekord fur Schienenfahrzeuge, der in den folgenden 50 Jahren nicht gebrochen werden konnte, stellten 1903 zwei Drehstromtriebwagen auf, die von der Allgemeinen Elektrizitats-Gesellschaft (AEG) und von Siemens gebaut worden waren. Sie erreichten die fiir die damaligen Verhaltnisse beachtliche Geschwindigkeit von iiber 210 km .

LЕК ТIОN 5. RU SSISCH E EISEN BA H N EN

W ORTSCHATZ

Прочитайте новые слова и переведите на русский язык примеры:

jedoch, allerdings но, однако Die Strecke wurde dem Verkehr iibergeben, jedoch (allerdings) nicht sofort .

das Stuck, -(e)s, -e отрезок, кусок, участок Das Stuck zwischen den beiden Stadten wurde 2000 errichtet .

zeitgleich, gleichzeitig одновременно Es wurden zwei Wagenmodelle zeitgleich (gleichzeitig) entwickelt .

der Abschnitt, -(e), -e отрезок Welcher Abschnitt ist langer?

die Eisenbahnverwaltung, -en управление железной дороги Wo befindet sich die Eisenbahnverwaltung?

damals тогда, в то время Damals gab es keine Elektromotoren .

dem Verkehr iibergeben (iibergab, iibergeben) сдавать в эксплуатацию Der neue Abschnitt wurde erst gestem dem Verkehr ubergeben .

offentlich общественный In unserer Stadt gibt es alle offentlichen Verkehrsmittel .

fertigstellen изготавливать, создавать Hier werden neue Schiffe fertiggestellt .

ebenfalls тоже, также Er hat Deutsch und Englisch gelemt. Franzosisch versteht er ebenfalls .

der Zweck, -(e)s, -e цель, назначение Zu welchem Zweck wird dieses Gerat entwickelt?

das Fahrschiff, -(e)s, -e паром Hast du jemals ein Fahrschiffgesehen? - Ja, als ich einmal an der Ostsee war .

bestellen заказывать Ich habe diese Bucher im Lesesaal bestellt .

nutzbar (machen) полезный, пригодный; осваивать Der Mensch macht die Reichtiimer der Natur nutzbar .

einsetzen применять, использовать, эксплуатировать, внедрять Dieselmotoren wurden zunachst im Schiffsverkehr eingesetzt .

beschleunigen интенсифицировать, ускорять Der Bau muss beschleunigt werden .

sogar даже Eisenbahnstrecken erscheinen sogar in Gebirgslandschaften .

verlegen укладывать, прокладывать Gleise werden mit spezieller Technik verlegt .

das Gleis, -(e)s, -e путь, колея Die Strecke wird zweig/e/jig befahren .

komplett полностью Die Strecke ist komplett elektrifiziert .

die HersteUung производство Die HersteUung von Schreibzeugen ist vollig automatisiert .

REKTION

sich entscheiden (entschied, entschieden) fur+ А. решиться на что-либо .

Er hat sich fur den Lehrerberuf entschieden .

sich erweisen (erwies, erwiesen) als + N. оказываться, проявлять себя .

Er hat sich als ein guter Arzt erwiesen .

LEXIKALISHE UBUNGEN

1. Поставьте вопрос к предложениям, используя вопросительные слова в скобках:

1. Die Sibirier wollten ihre Stadte per Bahn mit der westlichen Wirtschaft veibinden. (wie?) 2. Die Transsib wurde in verschiedenen Regionen zeitgleich gebaut. (wo? wie?) 3. Es entstanden die Westsibirische, die Mittelsibirische, die Baikal-, die Transbaikalische, die Amur- und die Ussuri-Bahn. (welche?)

4. Im Mai 1891 begann man mit dem Bau der Transsibirischen Eisenbahn .

(wann?) 5. Die Reise dauerte drei Monate. (wie lange?) 6. Das Baikalgebiet war wegen der Berge ein kaum iiberwindbares Hindemis. (warum?)

2. Составьте предложения из данных слов и словосочетаний, обратите внимание на порядок слов:

1. zwischen, das Stuck, den Stadten, und, Wladiwostok, Celjabinsk, gebaut, wurde

2. wurde, 1897, Ende August, iibergeben, erste, dem offentlichen Verkehr, der, Abschnitt

3. Zweck, bestellt, wurden, die Fahrschiffe, welchem, zu

4. wahrend des Krieges, verlegt, russisch-japanischen, Gleise, auf, sogar, dem Eis, wurden

5. beschleunigen, die Versorgung, musste, man, im Osten

3. Дополните предложения словами и словосочетаниями из скобок:

1. Wir arbeiten (одновременно) an zwei Themen. 2. Welche (обществен­ ные) Verkehrsmittel gibt es in eurer Stadt? 3. Wo kann man diese Maschinen (применять)? 4. Ich finde diese Entwicklung sehr (полезный). 5. Das war schon eine (двухколейный) Strecke. 6. Mir gefallt Kleidung deutscher (про­ изводство) .

4. Замените выделенные слова синонимами .

1. Ich habe den Text ohne Worterbuch gelesen, allerdings nicht alles verstanden .

2. Der Abschnitt zwischen den Stadten war noch nicht errichtet .

3. In alien Regionen wurden Bauarbeiten stillgelegt .

4. Wie viel Passagiere konnen in einem Wagen fahren?

5. Das neue Modell hat sich als effektiv erwiesen .

6. Wann wird die neue Linie errichtet?

7. Wahrend der Reise habe ich ein interessantes Buch gelesen .

die Strecke, sich zeigen, die Fahrgaste, aber, das Stuck, die Gebiete, die Fahrt

5. Дополните предложения, используя лексику урока:

–  –  –

7. Переведите письменно следующие словосочетания:

маленький отрезок, строить одновременно два участка, сдавать в эксп­ луатацию, с этой целью, полностью электрифицировать, двухколейное движение, применять паром, заказывать билеты, прокладывать путь, ускорить перевозки, даже Дания, начать производство, общественный транспорт, управление железной дороги

8. Повторите управление глаголов и дополните предложения словами из правой колонки. Обратите внимание на форму артикля:

–  –  –

GRAMMATIK

1. Perfekt Passiv

2. Konstruktionen sein + zu + Infinitiv, haben + zu + Infinitiv

3. Infinitivgruppe um... zu

4. Finalsatze mit der Konjunktion damit

5. Attributive Partizip I und Partizip П

6. Kausalsatze mit weil, da und Konjunktion denn

GRAMMATISCHE UBUNGEN

| Perfekt Passiv

–  –  –

1. Дайте развернутый ответ .

О б р а з е ц :

- Warum sagst du nichts? (fragen)

- Ich bin nicht gefragt worden .

1. Warum kommst du nicht zur Party? (einladen)

2. Warum wiederholst du die Worter nicht laut? (auffordem)

3. Warum gehst du nicht zum Vortrag? (informieren)

4. Warum fahrst du nicht mit? (bitten)

5. Warum begrtiBt du diesen Mann nicht? (vorstellen)

2. Спросите партнера, почему что-то не было сделано .

О б р а з е ц :

- Der Motor ist kaputt. Warum is t... (reparieren)

- Der Motor ist kaputt. Warum ist er noch nicht repariert worden?

1. Das Projekt ist gut. Warum is t... (unterschreiben)

2. Die Vorlesungen sind wichtig. Warum sind... (besuchen)

3. Die Diplomarbeit ist fertig. Warum ist... (verteidigen)

4. Das Stellengesuch liegt hier. Warum i s t... (abschicken)

5. Das Labor muss sauber sein. Warum i s t... (aufraumen)

3. Переведите предложения на русский язык со словарем .

1. Der Antrieb ist bei der E-Lok besorgt worden. 2. Die Stadt- und StraBenbahn sind schon elektrifiziert worden. 3. Der Drehstrommotor ist 1895 im Betrieb erprobt worden. 4. Die Geschwindigkeit von iiber 210 km/h ist in unserem Land noch nicht erreicht worden. 5. 1964 ist als Jahr der Erroffhung eines regelmaBigen Verkehrs auf der «Tokaido-Line» in Japan (bis 210 km/h) eingeschrieben worden. 6. Der Zug «Sokol» ist entwickelt und fertiggestellt worden. 7. Fur die Plane der EU ist die Entscheidung schon getroffen worden. 8. Die Drehgestelle sind neu entwickelt worden. 9. Das Netz der Hochgeschwindigkeitsmagistralen ist geschaffen worden. 10. Alle Achsen sind schon angetrieben worden .

Konstruktionen sein + zu + Infinitiv, haben +zu + Infinitiv

–  –  –

Man hat das Modell zu prufen. Модель нужно проверить .

Man soli (muss) das Modell priifen .

4. Перефразируйте предложения .

а) О б р а з е ц :

- Das Labor ist auszuriisten .

- Das Labor kann (soil, muss) ausgeriistet werden .

1. Eine neue Hochschule ist zu griinden. 2. Die Priifungen sind abzulegen .

3. Zum Abschluss des Studiums ist die Diplomarbeit zu verteidigen. 4. Nach dem Hochschulabschluss ist eine Arbeitsstelle zu suchen. 5.Die Bibliothek ist zu renovieren. 6. Das Studium an Fachhochschulen ist mit einer Diplom-, Magister- oder Staatspmfung abzuschliefien. 7. Die Bachelor- und Masterstudiengange sind einzurichten. 8. Der Hochschultyp ist zu wahlen. 9. Die Vorlesungen und Seminare sind nach dem Vorlesungsverzeichnis zu bestimmen .

б) О б p а з e ц:

- Sie hat eine neue Arbeitsstelle zu suchen .

- Sie soli (muss) eine neue Arbeitsstelle suchen .

1. Er hat ein neues Computerprogramm zu entwickeln. 2. Die Arbeitsgruppen haben gemeinsam zu lemen. 3. Man hat einen deutschen Text zu ubersetzen .

4. Die Studenten haben schriftliche und miindliche Priifungen in ver­ schiedenen Fachem abzulegen. 5. Die Firma hat einige Abteilungen auszubauen. 6. Der Bewerber hat den Lebenslauf mit dem Hochschulabschluss zu beginnen. 7. Der Professor hat einen Tutor zu wahlen. 8. Man hat das Bildungswesen zu modemisieren. 9. Die Studenten haben neue deutsche Worter herauszuschreiben und sie im Worterbuch nachzuschlagen .

Infmitivgruppe u m. z u undFinalsatz mit der Konjunktion darnit

Инфинитивный оборот c um...zu всегда отделяется запятой; u m... zu переводится как «чтобы» и употребляется, когда в главном предложе­ нии и в инфинитивной группе речь идет об одном и том же производи­ теле действия .

Man muss die Lexik und die Gram- Нужно учить лексику и грамmatik lemen, um Deutsch besser zu матику, чтобы лучше овладеть beherrschen. немецким языком .

Союз darnit соответствует русскому «чтобы». В главном и придаточ­ ном предложениях употребляются разные подлежащие .

Man gibt dem Studenten deutsche Студенту дают книги на немецBiicher, damit er die Sprache besser ком языке, чтобы он лучше овbeherrscht. ладел языком .

5. Переведите предложения на русский язык и объясните употребление ит... zu и darnit .

1. Man muss sehr fleiBig sein, um ein Leistungsstipendium zu erhalten. 2. Fur viele Studiengange werden Lehrplane ausgearbeitet, damit die Studenten selbst entscheiden konnen, welche Facher sie wahlen. 3. Im Winter wurden spezielle Schlitten eingesetzt, um die Waggons iiber das Eis des Baikals zu transportieren. 4. Im Russisch-japanischen Krieg wurden sogar auf dem Eis Gleise verlegt, um die Versorgung im Osten zu beschleunigen. 5. Damit sich die Effektivitat des Eisenbahnbetriebs erhoht, ist weiterhin der Ausbau der Beziehungen zur Europaischen Union im Eisenbahnbetrieb vorgesehen. 6. Der Dispatscher muss den Fahrplan gut kennen, damit die Weichen und Signale rechtzeitig umgestellt werden konnen. 7. Damit die neue Losung in der Praxis wirksam werden konnte, musste man sich fiir die neue Arbeit schnell qualifizieren. 8. Die Entwicklung und Rationalisierung von Verfahren und Technologien gewinnen rasch an Bedeutung, damit die umfassende Intensivierung auf eine prinzipielle Grundlage gestellt wird .

6. Преобразуйте два предложения в одно предложение с инфинитивной группой сит... zu .

Образец:

-E r befasst sich mit dem Problem. Er will eine neue Methode entwickeln

- Er befasst sich mit dem Problem, um eine neue Methode zu entwickeln .

1. Der Student arbeitet von frith bis spat an seiner Diplomarbeit. Er will sie schnell beenden. 2. Er nahm Platz in der ersten Reihe. Er wollte besser sehen und horen. 3. Der Student fahrt nach Deutschland. Er will dort studieren. 4. Er bewirbt sich um eine Arbeitsstelle. Er will bei der Eisenbahn arbeiten. 5. Man muss neue Worter und die Grammatik lemen. Man will die Sprache beherrschen .

7. Ответьте на вопросы .

1. Wozu treiben Sie Sport? 2. Wozu sehen Sie fem? 3. Wozu lesen Sie Zeitungen? 4. Wozu lemen Sie Deutsch? 5. Wozu muss der Mensch arbei­ ten? 6. Wozu geht man ins Reisebiiro?

8. Преобразуйте каждое второе предложение в придаточное предложе­ ние цели с союзом damit и переведите .

О б р а з е ц :

- In vielen Regionen werden neue Eisenbahnlinien verlegt .

Die Giiter werden schnell befordert .

- In vielen Regionen werden neue Eisenbahnlinien verlegt, damit die Giiter schnell befordert werden .

1. Die erste russische Eisenbahn fur den Personenverkehr wurde zwischen Petersburg und Zarskoje Selo gebaut. Die Zarenfamilie konnte aufs Land fahren. 2. In unserem Lande wird eine wirtschaftliche Reform durchgefuhrt .

Die Menschen konnen besser leben. 3. 1893 wurden in Glasgow zwei Fahrschiffe bestellt. Die Eisenbahnbauer konnten den Baikalsee uberwinden .

4. Es wurde das groBe Schiff, die «Baikal», gebaut. Es konnte 25 Eisenbahnwaggons, 200 Passagiere, 750 Tonnen Nutzlast fassen. 5. In Sibirien ist das Eisenbahnnetz stark entwickelt worden. Die groBten Voirate an Erdol, Erdgas, Kohle und Erzen konnen den Menschen dienen .

9. Переведите следующие предложения на немецкий язык .

1.Чтобы хорошо сдать экзамен, нужно систематически заниматься .

2.Она написала заявление, чтобы получить место секретаря. 3. Пре­ подаватель дал студентам словари, чтобы они перевели текст. 4. До­ цент составил список лекций, чтобы студенты могли выбрать лекции и семинары. 5. Был разработан проект Транссибирской железной до­ роги, чтобы соединить города Сибири с промышленными центрами на западе .

I Partizip I und Partizip I I als Attribute Партицип 1 (Partizip I) образуется от основы глагола с помощью суф­ фиксов -end, -nd .

–  –  –

(Об образовании партиципа II см. раздел Grammatik, Lektion II)

В предложении партицип I и партицип II употребляются:

а) в качестве определения при существительном:

–  –  –

б) в краткой форме в качестве обстоятельства образа действия:

Schweigend standen wir vor den Молча стояли мы перед картинаGemalden in der Tretjakow-Gale- ми в Третьяковской галерее, rie .

10. Образуйте от следующих глаголов и переведите:

а) Partizip I:

bilden, zahlen, nutzen, errichten, dauern, griinden, grenzen, bestehen, entscheiden, besuchen, entstehen, entwickeln, wahlen, fiihren, sich erstrecken, einschlieBen, umfassen, schreiben, lesen

б) Partizip П:

arbeiten, treffen, beginnen, zuriickzahlen, besitzen, beitragen, dienen, gelten, verlangen, bestehen, ausbilden, ablegen, kennen lemen, fallen, sich bewer­ ben, sich entscheiden, beginnen, sich erweisen, befahren, iibergeben, fertigstellen, versenden, beschleunigen, verlegen, aufhehmen, vervollstandigen

11. Переведите на русский язык следующие словосочетания .

а) die sich erstreckenden Inselketten; das hochste gesetzgebende Organ; das an Deutschland grenzende Osterreich; die zur Gewinnung der Wasserkrafte dienenden Gebirgsflusse; die viele Touristen anlockende Schweiz; die aus sieben Instituten bestehende Universitat; das zwei Abteilungen umfassende Institut; der den Studenten zur Verfiigung stehende Kulturpalast; das fiinf Jahre dauemde Direktstudium; die die Dissertation schreibenden Aspiranten;

der die Grammatik erklarende Dozent; die Deutsch lemenden Studenten

б) die stark entwickelte Industrie; der festgelegte Studienplan; die angebotenen Sprechstunden; die ausgewahlten Seminare und Vorlesungen; die empfohlene Literatur; die ausgefiihrte Forschungsarbeit; der von der Hand geschriebene Lebenslauf; das mit Fotokleber befestigte Foto; die erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen

12. Образуйте словосочетания и переведите их .

Образец:

Der Wagen fahrt - der fahrende Wagen, ein fahrender Wagen Die Lokomotive fahrt - die fahrende Lokomotive, eine fahrende Loko­ motive Das Auto fahrt - das fahrende Auto, ein fahrendes Auto der Zug (der Bus) fahrt; das Motorrad (das Fahrrad) fahrt; die StraBenbahn (die S-Bahn) fahrt; das Schiff (das Boot) fahrt

13. Образуйте и переведите определительные предложения .

а) О б р а з е ц:

- die sitzenden Leute

- Die Leute, die sitzen .

ein denkender Mensch, ein spielendes Kind, die breimenden Lichter, die singenden Madchen; flieBendes Wasser; eine lesende Frau; der Deutsch lemende Student

б) О б р а з е ц :

- Man sieht die im Siiden aufragenden Alpen .

- Man sieht die Alpen, die im Siiden aufragen .

1. Das aus elf Gemeinden bestehende Land heiBt Liechtenstein. 2. Die sich entwickelnde Industrie braucht viele Investitionen. 3. Die zehn Gebaude besitzende Universitat hat iiber 10 000 Studierende. 4. Die den Studenten zur Verfiigung stehenden Bibliotheken der Hochschule sind sehr bequem. 5. Die die Vorlesungen und Seminare umfassenden Lehrveranstaltungen sind effektiv .

14. Составьте словосочетания с партиципом .

О б р а з е ц :

- Der Wagen ist instandgesetzt worden .

- der instandgesetzte Wagen

1. Die Universitat ist reformiert worden. 2. Die Geldsummen sind eingelegt worden. 3. Der Lehrstoff ist wiederholt worden. 4. Das Eisenbahnnetz ist ge­ baut worden. 5. Viele Eisenbahnstrecken sind elektrifiziert worden .

15. Задайте вопрос партнеру .

О б р а з е ц :

- Ich habe den Brief geschrieben .

- Wo ist der geschriebene Brief?

1. Ich habe die Tischlanipe repariert. 2. Ich habe ein Worterbuch gekauft .

3. Ich habe die Kontrollarbeit geschrieben. 4. Ich habe die Texte iibersetzt .

5. Ich habe das Buch gefitnden .

16. Преобразуйте придаточные определительные предложения в прича­ стные обороты и переведите предложения со словарем .

а) О б р а з е ц:

- Die Ingenieurhochschule, die 1896 gegrundet worden ist, heiBtjetzt die Moskauer staatliche Universitat fiir Verkehrswesen (das MIIT)



Pages:   || 2 | 3 |



Похожие работы:

«135 ТЕОРИЯ И ПРАКТИКА ЛИНГВИСТИЧЕСКОГО ОБРАЗОВАНИЯ УДК 81’25 ББК Ш118 ГСНТИ 16.21.27 Код ВАК 10.02.20 Алексеева Мария Леонардовна, кандидат филологических наук, доцент, доцент кафедры профессионально-ориентированного языкового образования, Уральский государственный педагогический университет; 620017, г. Екатеринбург, пр....»

«Консультативный материал для родителей. ЗНАКОМСТВО С ШАХМАТНЫМИ ФИГУРАМИ. Для первоначального знакомства с шахматами предпочтительны деревянные фигуры крупного размера, с диаметром основания 3-4,5 см, строгой формы. Ребенок должен запомнить, как наз...»

«Государственное бюджетное учреждение дополнительного образования Центр дополнительного образования "ЭкоМир" Липецкой области Согласовано на заседании УТВЕРЖДАЮ: Педагогического совета Директор ГБУ ДО ЦДО "ЭкоМир" ЛО Протокол №1 Н.С. Лаврентьева От...»

«Муниципальное бюджетное общеобразовательное учреждение "Средняя общеобразовательная школа №4 г. Новый Оскол Белгородской области" Внеклассное мероприятие наши Друзья Птицы Учитель начальных классов: Н.А.Верстова 2016 год Цели: Познакомить учащихся с пт...»

«Crossline BTA Велотренажер Руководство пользователя Уважаемый покупатель! Поздравляем с удачным приобретением! Вы приобрели современный тренажер, который, как мы надеемся, станет Вашим лучшим помощником. Он сочетает в себе перед...»

«А. Г. Стрельникова ПРАВИЛА ОФОРМЛЕНИЯ ДИССЕРТАЦИЙ Методическое пособие 4-е издание, дополненное и переработанное Санкт-Петербург СпецЛит УДК 001.891(083.132) С84 Автор: Стрельникова Алла Германовна — кандидат педагогических наук, доцент СПбГУКИ Стрельникова, Алла Германовна С84 Правила оформления диссертаций : метод. пособие / А. Г. Стрельникова. — 4-е изд., доп. и перераб. — Санкт-Петербург :...»

«ФЕДЕРАЛЬНОЕ ГОСУДАРСТВЕННОЕ БЮДЖЕТНОЕ ОБРАЗОВАТЕЛЬНОЕ УЧРЕЖДЕНИЕ ВЫСШЕГО ОБРАЗОВАНИЯ "ПЯТИГОРСКИЙ ГОСУДАРСТВЕННЫЙ УНИВЕРСИТЕТ" Кафедра словесности и педагогических технологий филологического образования РАБОЧАЯ ПРОГРАММА ДИСЦИПЛИНЫ "ЛИТЕРАТУРА СТРАН ПЕРВОГО ИНОСТРАННОГО ЯЗЫКА" Для направления п...»

«профессиональной деятельности, стимулирование студентов к дальнейшему профессиональному и личностному развитию, повышение интереса к будущей профессиональной деятельности; развитие конкурентной среды в сфере СПО, повышение престижности специальностей СПО; обмен передовым...»

«Муниципальное бюджетное образовательное учреждение дополнительного образования детей высшей категории "ДОМ ДЕТСКОГО ТВОРЧЕСТВА "ЦЕНТРАЛЬНЫЙ" Принята "УТВЕРЖДАЮ" на заседании педагогического совета Директор ДДТ "Центральный" от "26" сентября 2018г. _Л.И. Мандыч Протоко...»

«ПРОЕКТ КОЛЛЕКТИВНЫЙ ДОГОВОР Федеральное государственное бюджетное образовательное учреждение высшего профессионального образования "Волгоградский государственный социально педагогический университет" Рассмотрен и утвержден на конференции работников ФГБОУ ВПО "ВГСПУ" 26 мая 2014 года, протокол № 1 от работо...»

«Кафедра инженерной педагогики Дидактика инженерного образования. Введение Доцент Беломестнова Эмилия Николаевна emi@tpu.ru Цели курса: • развитие дидактической составляющей педагогического профессионализма преподавателей, • готовность слушателей...»

«ПЛАНЕТА ДЕТСТВА Судьба свела меня с Любовью Михайловной Литвиновой в 2004 году в литературном объединении "Особый возраст". Общение с ней всё больше и больше убеждает меня, что люди с таким добрым, приветливым сердцем, как у неё, рождаются только в Сибири. Словно снежные зимние купели очищают их душу, а природа с детства зачаровывает и д...»

«Е П А Р Х и Л Ь Н Ы Я В Е Д ОМОС Т И. 1 1 3. Подписка принимается въ редакВыходятъ два раяа вь мЬсяцъ. nin Томскихъ Кпарх1альныхъ ВЬЦ’Ьна годовому и:иан1ю ш есть домостей, при Томской семинар1и рублей съ пересылкою 1-го Тюля 1901 года. годъ X X II. отдълъ оффищальныи. Р аспо р яж ен!я В ы сш аго Н ачал ьства. П...»

«УДК 821.111-313.2(73) ББК 84(7Сое)-44 К41 Серия "Темная Башня" Stephen King CUJO CYCLE OF THE WEREWOLF Перевод с английского С. Певчева ("Цикл оборотня") Художник В. Лебедева Компьютерный дизайн В. Воронина Печатается с разр...»

«Новости БЭЗТ № 4 (121) Газета основана 2 октября 1999 года от 19 ноября 2013 года Школьная общественно– массовая газета СОСОШ №1 "Золотой десятке" —15 лет Команда КВН "Золотая десятка" одна из самых известных школьных команд КВН в нашей республике. Начиная с...»

«Министерство образования и науки Российской Федерации Федеральное государственное бюджетное образовательное учреждение высшего образования "Владимирский государственный университет имени Александра Григорьевича и Ник...»

«sneg_i_vyugi_ledyanye_gorkiminus.zip С НОВЫМ ГОДОМ!!! =*)*)*)* 3:47 Дилижанс — Снег и елки, ледяные горки 2:28 Дилижанс(бурундуки) — Снег и елки, ледяные горки 2:53 Дилижанс(бурундуки) — Снег и елки, ледяные горки 1:16 Дилижанс — Снег и ёлки 1:56 5. Снежные бабы, Ямы да ух...»

«УДК 37.01 ББК 74.200.51я74 М69 Рекомендовано Советом педагогического факультета ГрГУ им. Я. Купалы.Рецензенты: Барков В.А., доктор педагогических наук, профессор; Рутковская Г.И., директор УО "Гродненский городско...»

«УДК  17 Сидорова Лия Геннадьевна Индоктринация: этический анализ Специальность: 09.00.05 - этика АВТОРЕФЕРАТ диссертации на соискание ученой степени кандидата философских наук Санкт- Петербург Диссертация выполнена на кафедре эстет...»

«А.Е. Козлов Новосибирский государственный педагогический университет Соотношение мортального и провинциального кодов в русской литературе XIX века Аннотация: В статье на материале русской литературы XIX века рассматривается...»

«УДК 378.147:796 АДАПТАЦИЯ СТУДЕНТОВ К УЧЕБНОМУ ПРОЦЕССУ СРЕДСТВАМИ ФИЗИЧЕСКОГО ВОСПИТАНИЯ Горбунова Н.А. – старший преподаватель центра физической и спортивной подготовки, Костанайский государственный университет имени А.Байтурсынова Гальвина Н.П. – старший преподаватель центра физической и спортивной подготовки...»

«ISSN 2542-0291 3(35) ВЕСТНИК 2017 ШАДРИНСКОГО ГОСУДАРСТВЕННОГО ПЕДАГОГИЧЕСКОГО УНИВЕРСИТЕТА Издается с декабря 2008 г. Выходит 4 раза в год Научный журнал Цена договорная Учредитель ФГБОУ ВО "Шадринский государственный педагогический университет" Научный журнал Глав...»

«1. Цель освоения дисциплины Цель данной программы систематизировать знания, умения и навыки магистров в области теории и методики репетиторского мастерства в танцевальных коллективах различных направле...»




 
2019 www.mash.dobrota.biz - «Бесплатная электронная библиотека - онлайн публикации»

Материалы этого сайта размещены для ознакомления, все права принадлежат их авторам.
Если Вы не согласны с тем, что Ваш материал размещён на этом сайте, пожалуйста, напишите нам, мы в течении 1-2 рабочих дней удалим его.